Erschienen am: 03.08.2016

Davida Speedster V3


Der neue Helm aus der britischen Manufaktur entspricht den neuesten Vorschriften von ECE-Norm und DOT-Standards. Gefertigt wird er aus Fiberglas in Birkenhead, UK.

Die Schale entspricht der Form des bisherigen "Speedster", dafür ist das komplette Lederfutter nun aber herausnehmbar und kann so gereinigt oder gegen ein neues ausgetauscht werden.

Der V3 wird in drei Schalengrößen produziert. So ist sicher gestellt, dass die Schale immer möglichst dicht am Kopf anliegt und schmal baut.  Das sorgt dafür, dass die Helme zu den leisesten am Markt zählen.

Vorgestellt wird das neue Modell im Oktober auf der IFMA in Köln. Danach kann er bei den Händlern oder direkt über die Homepage geordert werden.

www.davida-helmets.com

Stand:24 April 2018 19:50:21/2016/10/davida+speedster+v3_168.html