Premier Vintage Mask


Cooler Look für Streetfighter, Scrambler- oder Bobber-Fahrer bietet der Jet-Helm Premier Vintage Mask mit abnehmbarer Maske
Die Schale des Motorradhelmes besteht aus einem Tri-Composite-Mix mit Dyneema, Carbon- und Aramid. Die innere EPS Schale mit variierender Dichte soll für die beste Dämpfung im Falle eines Unfalles sorgen. Der Helm wird mit einer Maske und einem Schirm als Blendschutz ausgeliefert, die elastischen Bänder der Maske werden seitlich mit Druckknöpfen am Helm befestigt. Der untere Teil der Maske ist abnehmbar und somit kann auch nur die Brille getragen werden, die Wangenpolster sind mit antiallergenem Sanitized-Gewebe gefertigt und sind komplett herausnehmbar und waschbar. Die Polster verfügen über einen integrierten Brillenkanal, der Kinnriemen über einen regulierbaren Schnellverschluss. Der Vintage Mask ist gemäß ECE 22-05 zertifiziert und in den Größen XS bis XL sowie verschiedenen Designs lieferbar. Er kostet in Mattschwarz 229 Euro, in Star Metallic Orange und Pin Up 9BM 259 Euro und in Star CamoFluo 309 Euro.
Weitere Infos unter www.grandcanyonbike.de

Stand:25 April 2017 08:33:19/2017/4/premier+vintage+mask_172.html