Checkpoint der Rocker

Szeneshop-Angebote
18.04.2017  |  Text: Mogge  |   Bilder: Mogge
Alle Bilder »

30 Jahre Sons of Liberty MC


Ein zusammengewürfelter Haufen von 16 Mann gründete am Karfreitag 1986 den Sons of Liberty MC. Dass sie heute auf 30 Jahre Clubgeschichte zurückblicken können, macht die Member stolz.


Die History der Sons of Liberty beginnt mit dem Entwurf eines Colours, das zugleich für ihre Einstellung und den Namen des Clubs steht: die Flügel des Fantasievogels symbolisieren die Freiheit, Flammen und Schwert den Kampf für selbige – und die Fantasiegestalt des Vogels steht dafür, dass Freiheit ein Wunsch bleiben wird.
Die ersten Member kannten sich bereits seit ihrer Jugend. Sie waren alle Anfang zwanzig, fuhren bereits richtige Motorräder und ließen keine Party aus. Ihre Gründungsparty feierten sie im Sommer 1986. Ein kleines, aber alkoholgetränktes Fest, das drei Tage andauerte.

Aus dem ersten Clubhaus mussten die Member 1999 ausziehen

Ihr erstes Clubhaus bezogen die Sons of Liberty 1987, nachdem sie es in kürzester Zeit ausgebaut hatten. Es wurde schnell bekannt und zum Treffpunkt vieler Biker. In den folgenden Jahren war der Club viel unterwegs und seine Member führten ein intensives Clubleben mit Rallys, Partys und Besuchen anderer Clubs. Mit den Jahren entwickelten sich feste Freundschaften zu Clubs und Free Bikern. Auch die eigenen großen und kleinen Events stärkten die Biker-Gemeinschaft und standen immer im Mittelpunkt des Clublebens. Im Laufe der Clubgeschichte wurden aus Junggesellen Familienväter – so kamen auch die Familien der Member zum Club, die schnell voll integriert waren.
Zu den Höhen gesellten sich aber auch Tiefen: Member Uwelix verunglückte in den späten Neunzigerjahren tödlich mit seiner Harley. Viele Clubs und Freunde begleiteten ihn auf seiner letzten Reise zum Grab, in dem er mit seiner Kutte beigesetzt wurde.
Im Jahr 1999 mussten die Member nach zwölf Jahren aus ihrem Clubhaus raus. Glücklicherweise fanden sie schnell ein neues Domizil. Sie kauften ein altes Sägewerk mit einem Gelände von über 2000 Quadratmetern und begannen zügig mit dem Um- und Ausbau. Mehrere Einweihungspartys waren notwendig, denn das Interesse am neuen Clubhaus war so groß, dass der Besucheransturm mit einem einzelnen Fest nicht zu bewältigen war.
Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch Festus und Mogge im Club, die immer noch aktiv mitmischen.
Sein 30-jähriges Jubiläum feierte der Sons of Liberty MC mit einer gemeinsamen Ausfahrt und allem, was zu einer fetten Party dazugehört. Von ihren Gästen wurden die Member mit fantasievollen Gastgeschenken überrascht. Der Club blickt zuversichtlich in die Zukunft – und ist stolz auf seine Vergangenheit.

Sons of Liberty MC Germany
Lauterstraße 96
73563 Mögglingen
www.sons-of-liberty.de

Open House:
jeden Freitag ab 21 Uhr

Zuerst erschienen in BIKERS NEWS 2/2017

Text: Mogge
Bilder: Mogge

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: BIKERS NEWS 12/17

Artikel aus der Ausgabe: 12/17

20 Jahre Dragons MC Greifswald
20 Jahre Dragons MC Greifswald
Norddeutsche  Präsidenten-Versammlung
Norddeutsche Präsidenten-Versammlung
Harley-Davidson „Red and Gold“
Harley-Davidson „Red and Gold“
Harley-Davidson Sportster: Leg’s starr, Baby!
Harley-Davidson Sportster: Leg’s starr, Baby!
Technik: Kabelsalat
Technik: Kabelsalat
Hell on Wheels
Hell on Wheels

Ausgabe 1/18 erscheint am 15. Dezember

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:24 November 2017 21:36:38/blog/30+jahre+sons+of+liberty+mc_174.html