Biker-Meile Delmenhorst

06.01.2018  |  Text: Wolfgang Stach  |   Bilder: Wolfgang Stach
Biker-Meile Delmenhorst Biker-Meile Delmenhorst Biker-Meile Delmenhorst Biker-Meile Delmenhorst
Biker-Meile Delmenhorst
Alle Bilder »
Die Biker-Meile in Delmenhorst wurde in diesem Jahr von insgesamt 18 Ständen flankiert
Unter den Ständen befanden sich unter anderem ein freier Harley-Davidson-Dealer und ein Royal-Enfield-Händler sowie Anbieter von Motorrad-teilen und Rockerschmuck. Auch der EMS Biker Paramedics e. V. und die Biker gegen Kinderpornografie und Missbrauch (BACAA) waren mit einem eigenen Stand vertreten. Rund 3000 Rocker, Biker und Szenegäste flanierten bei schönstem Wetter über die Meile. Noch nie haben so viele Clubs die Biker-Meile besucht, mindestens 30 Colour waren vor Ort. Onepercenter, Dreiteiler, MFs, Hoggies und jede Menge Freebiker machten sich einen entspannten Tag ohne jeglichen Stress. Unter sie mischten sich viele Besucher, die mit der Szene an sich nicht viel zu tun haben, sich aber die schweren Maschinen ansehen wollten.

Veranstalter Lars Petersen (Obelix) von bikesmusicandmore.com plant für das nächste Jahr auch eine große Ausfahrt. Die Kooperation mit der Stadt verlief laut Obelix problemlos, obwohl die Auflagen verschärft wurden. „Die Biker-Meile soll Rockern, Bikern und Bürgern eine gemeinsame Plattform bieten. Der persönliche Kontakt wirkt den Ressentiments entgegen. Gerade durch die Anbindung an eine städtische Veranstaltung entsteht eine völlig andere Wahrnehmung. Die Kutten wirken nicht dominant, sie laufen einfach mit. So entstehen genau die persönlichen Kontakte, durch die Vorbehalte abgebaut werden“, resümiert Obelix.

Rechts: Organisator Lars Petersen (Obelix) im Gespräch
Organisator Lars Petersen (Obelix) im Gespräch (rechts)

Zu den Höhepunkten der Biker-Meile gehörte der Auftritt der clubübergreifenden Deutschrockband „Wild Rock Project“, die sich vor drei Jahren gründete. Die Band setzt sich aus fünf Männern aus drei Clubs zusammen, Obelix ist ihr Sänger. Das Motto lautet „In den Farben getrennt, in der Mucke vereint.“ Die Texte behandeln das Leben der Rocker und Biker, Themen wie Knast, die Straße, Ghetto-Gangs, Zwangsprostitution und Verrat. Bei Gigs in verschiedenen Städten wurde die Band für ihre Lieder und ihre offenen Texte schon gefeiert, bald steht die Veröffentlichung der ersten CD an. Nächstes Highlight ist der Gig auf der 40th Anniversary-Feier der Borns am 18. Juni im Schwarzwald.
 

Biker-Meile
Werbe- & Eventservice Petersen
Brendelweg 44
27755 Delmenhorst
www.bikesmusicandmore.com

Wild Rock Project
wildrockproject.jimdo.com
facebook.com/wildrockproject

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 06/2016

 
  Teilen
Topseller im Shop
Der MC Free Eagles feierte sein 35-jähriges Jubiläum

Der MC Free Eagles feierte sein 35-jähriges Jubiläum

 

Der Free Eagles MC entstand 1975 aus einem Fanclub der Band "Doors". Jetzt feierte das Chapter Delmenhorst sein 35-jähriges Bestehen. Die Feier stand unter…

Schlemmen mit Harleys

Schlemmen mit Harleys

 

Das fünftägige „Schlemmen am See“ in Böblingen wurde in diesem Jahr durch eine Harley- und Custom-Ausstellung ergänzt

Verlosung – die Gewinner

Verlosung – die Gewinner

 

Glückwunsch! Ihr hattet eure Adresse lesbar geschrieben, und jetzt habt ihr eine DVD gewonnen

Jagd auf die Rocker

Jagd auf die Rocker

 

Im Clubhaus des Hells Angels MC Leipzig startet unser Buch „Jagd auf die Rocker“ mit einer Riesen-Party am 18. März

Das Lommel-Protokoll

Das Lommel-Protokoll

 

Am 21. März liest Lothar Berg in der Berliner Pokerlounge aus unserem Buch über den Born to be Wild MC

Topseller im Shop
Stand:24 April 2018 16:22:25/blog/biker-meile+delmenhorst_171212.html