Hurrican "Matthew" hatte Spuren hinterlassen. Die Biker feierten trotzdem
Das Auge von Hurrikan „Matthew“ zog eine Woche vor dem Event und 60 Meilen nördlich von Daytona vorbei, trotzdem waren die Auswirkungen des Sturms unübersehbar – Sturmschäden auf den Campgrounds und in den Hotels, einige Biker-Bars blieben  geschlossen. Das Biketoberfest verzeichnete weit weniger Besucher als in „normalen“ Jahren.
Die „Old School“-Show von Willie’s Tropical Tattoo eröffnete am Donnerstag die dreitägige Kurzversion des Events; auch dort war die geschrumpfte Besucherzahl sichtbar, es war weniger als ein Drittel der sonst anwesenden Bikes auf dem Gelände. Da machte es auch keinen Unterschied, dass Billy Lane hier zwei seiner „Sons of Speed“-Boardtrack-Racer vorstellte und auch mal bollern ließ. Sein mit großem Interesse erwartetes Rennen fiel ebenfalls den Widrigkeiten des Wetters zum Opfer.



Am Freitag zeigten Boardwalk und Strand noch immer Spuren der Verwüstung, doch die Shops hatten schon wieder geöffnet und auch der Pier lockte Besucher. Mangels „Sons of Speed“-Boardtrack-Rennen blieben für den Samstag die üblichen Optionen: Rat’s-Hole-Show, Mainstreet, Bruce Rossmeyer’s Harley-Davidson und der „Iron Horse“-Saloon, der blitzschnell auf die Sturmschäden reagiert hatte und wie üblich ein Magnet für an- und abreisende Biker wurde.
Dank der mauen Besucherzahlen konnte man in diesem Jahr alles an einem Tag absolvieren. Bis ins Landesinnere reichten die Stromausfälle, weshalb Rat’s-Hole-Promoter Ted Smith die Platzierungen erst nach dem Event auf die Pokale und Plaketten gravieren wird: „Die Alternative wäre gewesen, die Show ausfallen zu lassen“, erklärte Ted den Teilnehmern und Juroren. Dafür gab es eine echte „Special Edition“, denn die dreidimensional gegossenen Ratten-Trophäen erhielten ein rotes Viereck, das Flaggensignal bei Hurrikanwarnung. Mit der größten Teilnehmerzahl und den besten Bikes unterstrich die Rat’s Hole einmal mehr ihre Stellung unter den Bikeshows in Daytona.

Zuerst erschienen in BN 12/2016

 
  Teilen
Topseller im Shop
75th Daytona Bike Week

75th Daytona Bike Week

 

Hier ist unser Service für alle Daheimgebliebenen: per Livestream die 75. Daytona Bike Week miterleben

Indian Flat Track

Indian Flat Track

 

Erster Sieg für die „Wrecking Crew“ von Indian in Daytona

Project Chieftain

Project Chieftain

 

Die Indian Chieftain gibt’s jetzt auch als Bagger. Jedenfalls in der Version eines amerikanischen Customizers

Verlosung – die Gewinner

Verlosung – die Gewinner

 

Glückwunsch! Ihr hattet eure Adresse lesbar geschrieben, und jetzt habt ihr eine DVD gewonnen

Rocker in Deutschland

Rocker in Deutschland

 

Am Mittwoch Abend läuft „Rocker in Deutschland“ in ZDF-Info. Unser Tipp: Die einzig wahre Rocker-Doku!

Topseller im Shop
Stand:25 April 2018 23:36:46/blog/biketoberfest+daytona_175.html