Mehr Sicherheit

12.04.2017  |  Text: ahl  |   Bilder: Welte
Mehr Sicherheit Mehr Sicherheit
Mehr Sicherheit
Alle Bilder »
Mehrsi ist die Abkürzung für „Mehr Sicherheit“. Zum Beispiel an den Leitplanken
Im Herbst der letzten Saison ereignete sich an dieser Kurve ein Motorradunfall. Es war nicht der erste, denn die Walterbachkurve an der B 45 zwischen Beerfelden und Hetzbach im Odenwald ist einer der so genannten neuralgischen Punkte, an denen sich immer wieder Motorradunfälle ereignen.

Zum Beginn dieser Saison engagierte Monika Schwill von der gemeinnützigen Organisation „Mehrsi“ sich dafür, dort Leitplankenprotektoren anbringen. „Mehrsi“ steht für „Mehr Sicherheit“, und Chefin Monika Schwill will alle neuralgischen Punkte für Motorradfahrer sicherer machen.

Wir hatten die Anbringung der Protektoren in unserem Blog angekündigt. Die ersten Biker testeten die neu gesicherte Kurve gleich vor unseren Kameras aus, aber erstmal gaaanz vorsichtig, ganz im Sinne von mehr Sicherheit.

Mehr in der Juni-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 19. Mai am Kiosk.

MEHRSi, gemeinnützige GmbH
Zuckerberg 19
50997 Köln
Tel 2233 - 2037-70
www.mehrsi.org

 
  Teilen
Topseller im Shop
Unterfahrschutz

Unterfahrschutz

 

Im Odenwald kriegt eine Kurve Leitplanken mit Unterfahrschutz. Unbedingt hinfahren, aber nicht zu schnell!

Motorradlärm – Die Fernsehdiskussion

Motorradlärm – Die Fernsehdiskussion

 

Wir stellen uns der Diskussion über Motorradlärm. Unser Redakteur redet im Fernsehen mit

Topseller im Shop
Stand:24 April 2018 19:57:16/blog/mehr+sicherheit_174.html