Szeneshop-Angebote
17.04.2017  |  Text: Harry Trojahn  |   Bilder: Harry Trojahn
Alle Bilder »

Readers Ride 02/17


Im Readers Ride stellen wir die Bikes unserer Leser vor. Hier die Intruder von Hans Orterer


Im Reader’s Ride stellen wir die Bikes unserer Leser vor.

Es ist nicht die erste Intruder, die Hans Orterer nach seinen Vorstellungen umgebaut hat. Seit Jahren kennt man ihn in der Szene, aufgrund der Entwicklung eines eigenen Dragstyle-Rahmens ist er sogar offizieller Fahrzeughersteller.

Auf der breiten Rick’s-Felge ist der Löwe los

Eishockey Löwen

Diese Intruder widmete Hans seinem Lieblingsverein, dem Eishockey-Club Bad Tölz. Nach drei Jahren Umbauzeit rollte das Löwen-Bike aus seiner Werkstatt. Der EC Bad Tölz war 1958 Gründungsverein der deutschen Eishockey-Bundesliga, in den Sechzigerjahren zweimal deutscher Meister, danach zehn Mal Vizemeister. Fast 40 Jahre sind seitdem vergangen, und um den Verein ist es deutlich ruhiger geworden – zurzeit spielen die Tölzer Löwen in der Eishockey-Oberliga.

„Der Verein betreibt eine erstklassige Jugendarbeit, die will ich unterstützen“, meint Hans. Deshalb will der 60-jährige Fan und Hobby-Customizer das Löwen-Bike zugunsten des Vereins verkaufen. Doch der Abschied wird nach so vielen Arbeitsstunden und Herz­blut sicher nicht einfach: „Vielleicht kauft es ja jemand aus der Nähe, dann sehe ich es ab und zu“, hofft er.



Lange Intruder

Dass das Bike auf die Straße gehört und auch mit Dragstyle-Rahmen und breitem Hinterrad ordentlich fahrbar ist, beweist uns der Hans mit einem Ausritt während der Eishockey-Saison. Der bekannten Bootsbauer-Weisheit von der „Länge, die läuft“ hat er die Fahrbarkeit nicht untergeordnet. Viel Eigenleistung und einige Teile namhafter Hersteller hat er in die Custom-Intruder investiert. Mit der Lackierung und den Vereinsemblemen des Eishockey-Clubs ist das Löwen-Bike nun ein unverwechselbares Unikat.

TECHNISCHE DATEN
Löwen-Bike, Basis: Suzuki VL 1500

Motor
Typ: Zweizylinder-Viertakt-V
Hubraum: 1462 ccm
Leistung: 68 PS
Luftfilter: K&N
Auspuffanlage: Penzl, mechanisch verstellbar
Antrieb: Kardan

Fahrwerk
Rahmen: Orterer Dragstylerahmen
Schwinge: Eigenbau
Gabel: Upside-down
Räder
vorn: Rick’s-Felge, 2,5“ x 21“
hinten: Rick’s-Felge, 10“ x 18“, 300er-Reifen

Sonstiges
Lenker: Fehling
Tank: Stretchtank, Eigenbau
Sitz: Einzelsitz, Eigenbau
Bugspoiler: Eigenbau
Heckfender: Eigenbau
Seitlicher Kennzeichenhalter: Eigenbau

Aus der BIKERS NEWS 02 / 2017
 

Text: Harry Trojahn
Bilder: Harry Trojahn

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: BIKERS NEWS 5/17

Artikel aus der Ausgabe: 5/17

Born to be Wild MC Memmingen
Born to be Wild MC Memmingen
Harley Shovel brutal: Frisco 74
Harley Shovel brutal: Frisco 74
Hells Angels MC Bonn: Klage gegen Vereinsverbot
Hells Angels MC Bonn: Klage gegen Vereinsverbot
Selbstjustiz beim Bandidos MC?
Selbstjustiz beim Bandidos MC?
Night Wolves in Berlin: „Wir kommen ja nicht, um zu bleiben.“
Night Wolves in Berlin: „Wir kommen ja nicht, um zu bleiben.“

Ausgabe 6/17 erscheint am 19. Mai

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:25 April 2017 22:11:49/blog/readers+ride+0217_174.html