Szeneshop-Angebote
13.01.2018  |  Text: Volker Müller  |   Bilder: Volker Müller
Alle Bilder »

Reader’s Ride: AWO 425 S


Die besten Bikes baut die Szene selbst – manchmal dauert das über drei Jahre


Es war ein Mann vom AWO-Geschwader Ost-Harz, der den Dreher Gero Kranz auf den Trichter brachte. Er hatte ihm immer wieder Teile zum Drehen auf die Bank gelegt, alle für spektakuläre Eigenbau-AWOs. Erst mal interessierte Gero das nicht weiter: „Ich hatte mit Motorrädern nichts mehr im Sinn, die waren nur in meiner Jugendzeit ein Thema für mich.“ Aber dann legte Jens vom Geschwader ihm eine alte BIKERS NEWS auf den Tisch, in der wir eine schwer gechoppte MZ mit Langgabel vorgestellt hatten. Also das bringt einen in die BIKERS NEWS? Das würde er auch hinbekommen, war Gero sich sicher.

Der Lenker ist aus sieben Edelstahlteilen zusammengeschweißt

Auf dem Teilemarkt besorgte Gero sich einen alten Rahmen. Mehr brauchte er nicht, alle anderen Teile konnte der Dreher schließlich selbst fertigen, vom Tankdeckel bis zu den Griffen. Wenn die Maschinen programmiert waren, drehten sie ihre Werkstücke fast ganz von alleine. Die Tauchrohre der Gabel einer MZ kürzte er um 50 Millimeter, mit dem größeren Vorderrad ist die flache Optik sicher. Den Lenker hat Gero aus sieben Teilen Edelstahl gebogen, geschweißt und immer wieder geschliffen. Schleifen kann lange Winterabende versüßen, an keiner Schweißnaht tut sich irgendeine Unebenheit auf. Überhaupt ist an dem Motorrad alles Metall, geschliffener Edelstahl. Deshalb meidet Gero jeden Regentropfen.

Den Motor hat einer der Spezialisten des AWO-Geschwaders Ost-Harz aufgebaut. Gero kennt die Jungs ja lange genug. Rund tausend Stunden hat er in gut drei Jahren in seine AWO investiert und sein Ziel so schließlich erreicht – er ist mit seinem Eigenbau in die BIKERS NEWS gekommen.
 

Technische Daten:
AWO 425 S

Motor
Typ: Einzylinder-Viertakt
Hubraum: Erweiterung auf 390 ccm, Volker Jung
Bohrung x Hub: 74 x 90 mm
Vergaser: Dell’Orto, 28 mm
Auspuff: Eigenbau

Fahrwerk
Telegabel: MZ ETZ, 50 mm gekürzt
Gabelbrücken: Eigenbau
Gabelcover: Eigenbau
Radstand: 1450 mm
Räder
vorn: 21“, 72 Speichen
hinten: 18“, 72 Speichen
Radnaben
vorn u. hinten: Eigenbau

Sonstiges
Lenker: Eigenbau
Kennzeichenhalter: Eigenbau
Fußrastenanlage: Eigenbau
Seitenständer: Eigenbau
Lampenhalter: Eigenbau
Lack: Bernhard Wichmann
Lederarbeiten: Sattlerei Kottler

Zuerst erschienen in BIKERS NEWS 06/2016

Text: Volker Müller
Bilder: Volker Müller

Kommentare zum Artikel


weitere Blogeinträge




Aktuell am Kiosk: BIKERS NEWS 2/18

Artikel aus der Ausgabe: 2/18

Indian Chief 1940: Reise quer durch die USA
Indian Chief 1940: Reise quer durch die USA
Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0
Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0
BMW K 1600 B: Im Rausch der K
BMW K 1600 B: Im Rausch der K
Clubverbot: Bandidos MC Holland
Clubverbot: Bandidos MC Holland
Razzia: SEK-Einsatz beim Hells Angels MC
Razzia: SEK-Einsatz beim Hells Angels MC
Kuttenvergleich
Kuttenvergleich

Ausgabe 3/18 erscheint am 16. Februar

Im Huber-Verlag erscheinen auch:


Stand:19 January 2018 20:07:37/blog/readers+ride+awo+425+s_171212.html