Roadrunners Paradise

14.07.2017  |  Text: LoSch  |   Bilder: LoSch
Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise Roadrunners Paradise
Roadrunners Paradise
Alle Bilder »
Rock- und Rennspektakel Roadrunner´s Paradise & Race 61 Festival steigt zum 20. Mal
Zum 20.Mal ging das Rock- und Rennspektakel „Roadrunner´s Paradise & Race 61 Festival“ auf dem Gelände des Luftfahrtmuseums Finowfurt, 40 km nordöstlich von Berlin, über die Bühne. Bei wechselhaftem Wetter hatten rund 150 betagte Fahrzeuge, knapp die Hälfte Motorräder, die Achtelmeile unter die Räder genommen mit dem Ziel, die Strecke in kürzester Zeit zu bewältigen. Das „ambulante Museum“ der Fahrzeuge mit zwei, drei und vier Rädern beginnend bei den 1920er Jahren bot jedes Stück eine individuelle Augenweide, dazu noch modifizierte Technik von Edelbastlern. Aufgeteilt waren die Motorräder in Klassen: small Bikes bis 500 ccm, medium Bikes bis 900 ccm und Big Bikes über 900 ccm. Dazu kamen Flat Head bis 750 ccm sowie eine Klasse modified Bikes. Wobei die kleine Klasse bis 500 ccm die meiste Anzahl der Nennungen zu verzeichnen hatte.
Die Motorräder bis Baujahr 1961 spulten in zwei Durchgängen am Samstag die Sprints ab, am Sonntag folgte ein Showracing mit Sprintern bis Baujahr 1976.
Nicht zu vergessen ein Highlight des Spektakels: Museums-Mitarbeiter Jörg Engel führte einen Barkas B1000, das ostdeutsche Pendant zum VW Bulli, vor mit Antrieb durch ein Strahltriebwerk des Trainingjets L-29 (CZ) mit 870 kp Startschub. Das Fauchen des Triebwerkes vermischte sich mit dem lauten Applaus der Zuschauer zu einer eigenwilligen Melodie. Ein Besucher orakelte: das strahlgetriebene Bike auf zwei oder drei Rädern wird nicht lange auf sich warten lassen.
Das Rahmenprogramm bei Panzer- und Achtrad-LKW(mit)fahren, mit Auftritten von Bands aus dem In- und Ausland auf vier Bühnen, Händler- und Flaniermeile sowie Shelterpartys mit DJs bot Unterhaltung bis tief in die Nacht.

Roadrunner`s Paradise
Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin
www.racesixtyone.com

 

 
  Teilen
Szeneshop-Angebote
Indian Scout FTR 750

Indian Scout FTR 750

 

Die Indian Scout FTR 750 startet in die amerikanische Flat-Track-Saison auf dem Daytona TT Race

Indian Flat Track

Indian Flat Track

 

Erster Sieg für die „Wrecking Crew“ von Indian in Daytona

MC Cup

MC Cup

 

Der Bull Skull MC hat die Rennsaison auf dem Harz-Ring eröffnet – BIKERS NEWS war dabei, hier gibt’s bewegte Bilder

Szeneshop-Angebote
Stand:24 February 2018 22:44:16/blog/roadrunners+paradise_177.html