Victory packt ein

10.01.2017  |  Text: ahl  |   Bilder: Rost
Victory packt ein Victory packt ein
Victory packt ein
Alle Bilder »
Diese Lady muss sich nicht den Kopf zerbrechen. Victory packt ein, aber die Motorräder wird es weiter geben. Victory ist tot, es lebe Victory!
Am 9. Januar verkündete der amerikanische Mutterkonzern Polaris, dass er die Motorradmarke Victory einstellen wird. Polaris will seine Kräfte bündeln und mit Indian um so konzentrierter weitermachen.

Was aber geschieht mit den Victory-Motorrädern? Wir haben mit dem Hamburger Vertragshändler Jörg Heidenreich von "Powersport Hamburg" gesprochen. Heidenreich: "Das Label wird es nicht mehr geben. Aber die Motorräder sind immer noch da. Das sind gute Maschinen mit einer eingeschworenen Fan-Gemeinde. Wir machen mit ihnen weiter!"

In der März-Ausgabe der BIKERS NEWS stellen wir das hier abgebildete Victory-Custombike von Powersport Hamburg vor.  Dann liefern wir euch auch weitere Hintergründe zum Abschied von Victory. Am Kiosk ab dem 17. Februar.

Powersport Hamburg
Flensburger Straße 5
25421 Pinneberg
Schleswig-Holstein
Telefon 040 - 54 80 09 45
www.victory-hamburg.de
  Teilen
Szeneshop-Angebote
Victory Watercooled

Victory Watercooled

 

Victory macht ernst mit der Wasserkühlung. Der neue Motor feierte seine Premiere in einem eigens gebauten Custombike

 Ness Custom Victory

Ness Custom Victory

 

Zach Ness präsentiert ein Custombike auf Basis des neuen wassergekühlten Victory-Motors

Szeneshop-Angebote
Stand:25 February 2018 18:14:00/blog/victory+packt+ein_171.html