Harley-Davidson „Red and Gold“

20.11.2017  |  Text: Ahlsdorf  |   Bilder: AFE Walczak
Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“ Harley-Davidson „Red and Gold“
Harley-Davidson „Red and Gold“
Alle Bilder »
Wir wagen den Ritt durch das Getto eines französischen Vororts. Mit einem Bandidos-President auf dem Bike geht das
Auf dem National Run im südfranzösischen Arles hatten die holländischen Bandidos einen besonderen Auftritt. Steven, der President des Chapters Sittard, präsentierte seinen Brüdern aus ganz Europa ein Bike, das auch wir uns genauer ansehen mussten: Es ist kaum zu glauben, aber dieses Motorrad war mal eine Softail Night Train aus dem Jahr 2008. Von Haus aus eine der cooleren Baureihen, mit denen man sich eigentlich auch ohne Customizing blicken lassen kann.
Nicht so für Steven. Mit dem Mann konnten wir uns nur auf Englisch über das Motorrad unterhalten, aber sein Konzept war klar und einfach – und irgendwie international: „I wanted a different bike, different than other bikes.“


Von der Night Train aus dem Jahr 2008 ist deshalb nicht mehr viel übrig geblieben. Über den Rahmen will Steven kein Wort verlieren, aber über den Motor redet er gerne. Den hat er nun richtig aufgeblasen, von ursprünglichen 1584 Kubikzentimetern auf 115 Kubikinches, also knapp 1900 Kubikzentimeter. Es ist immer noch ein Twin-Cam-Motor, bei genauerem Hinsehen zu erkennen am angeflanschten Getriebe. Aber er ist eben „different“.
Vor allem ist die Vergaserbefütterung anders. Serienmäßig hat eine Harley aus dieser Baureihe eine elektronisch geregelte Benzin­einspritzung. Mit der wird das Customizing kompliziert, wenn ein anderer Tank drüber soll, denn im Tank befindet sich die Benzinpumpe. Da ist ein neuer Tank ohne dieses Innenleben nicht so einfach drübergesteckt. Die Lösung ist das evolutionäre Downsizing auf einen Vergaser, denn dann kann jeder beliebige Tank verbaut werden, in diesem Fall der einer Sportster. Die Schalldämpfer dämpfen den Schall nicht wirklich. „Yeah“, freut sich Steven, „it is loud! In Germany you could get some problems.“ Wie schön für ihn und für sein Holland. Wir nehmen’s mit Neid zur Kenntnis, nicht aber mit Missgunst.
Bemerkenswert sind die vielen Oldstyle-Elemente. Das sind nicht nur die außen angeschlagenen Armaturen am Lenker oder die hochstehende Lampe. Besonders auffällig ist die Gabel im Stil der Zwanzigerjahre. Sie kommt von Paughco und hat eine geschobene Kurzschwinge und eine Blattfederung. Ja, nur eine Federung, aber keine Stoßdämpfung – womit das Frontend auf buckeligen Straßen eher hoppelt als rollt. Das sei nicht perfekt, schmunzelt Steven, aber okay. Klar, der President eines Onepercenter-Clubs muss hart im Nehmen sein.


Red and Gold sind die Farben der Bandidos. Auch die finden wir am Bike wieder. Als President ist Steven sowieso nicht einsam. Steven hat einen Freund in einer Harley-Werkstatt und einen 20-jährigen Sohn. Beide haben ihm beim Aufbau des Bikes geholfen. Schön, wenn man Familie hat, im Club und im wörtlichen Sinne. Die Brüder seines Clubs brauchten wir, als wir die Fotostrecke auf der Straße schossen: Im Vorort einer südfranzösischen Stadt, zwischen Betonsilos und abgefackelten Müllcontainern. Das war das Getto, in dem auch ein Onepercenter sein Bike nicht allein stehen lassen sollte. Erst recht nicht, wenn es „different“ ist, „different than other bikes.“    «

 


Red and Gold


Motor

Typ: Twin Cam B, Bj. 2008

Hubraum: 1900 ccm

Vergaser: S&S 50

Primärantrieb: Belt, 2"

Kupplung: Trockenkupplung

Getriebe: Sechsgang

Auspuff: k. A.


Fahrwerk

Rahmen: Softail, Bj. 2008

Frontend: Paughco Blattfeder

Felge vorn: 5 x 17"

hinten: 6,5 x 17"

Reifen vorn: Continental Twinduro 130/90 x 17"

hinten: Continental Twinduro 180/55 x 17"

Bremse vorn: PM

hinten: H-D

Sekundärantrieb: Belt 3/4"

Lenker: Eigenbau


Sonstiges

Tank: Sportster

Öltank: Eigenbau

Fender: Eigenbau

Sattel: Eigenbau

Painting/Airbrush: „Good Friend“
  Teilen
Topseller im Shop
Verhandlung über Bandidos-Patch

Verhandlung über Bandidos-Patch

 

Rocker-Abzeichen. Über das Bandidos-Patch wird weiter verhandelt Am 11. Juni verhandelte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe das Colour-Verbot des Bandidos…

Harley-Davidson Modelle 2018

Harley-Davidson Modelle 2018

 

Die neue Harley-Modellpalette 2018: Der Milwaukee-Eight-Motor stampft ab der nächsten Saison auch in den Softails. Die Dyna-Baureihe hat dagegen ausge…

Rocker-Abzeichen. Entscheidung über das Bandidos-Patch

Rocker-Abzeichen. Entscheidung über das Bandidos-Patch

 

Am 11. Juni eröffnete der Bundesgerichtshof in Karlsruhe die Verhandlung über das Colour-Verbot des Bandidos MC. In vielen Bundesländern hatten die Staatsanwaltschaften

Harley-Davidson 2015

Harley-Davidson 2015

 

Harley-Davidson stellt sein Modellprogrammfür das Jahr 2015 vor Es war ein ziemlich aufregendes Jahr. Seit der Vorstellung der wassergekühlten Big Twin-Tourer…

Frankfurter  Bulle

Frankfurter Bulle

 

Mainhattan Choppers haben sich eine Harley-Davidson Softail vorgenommen. Das Custombike prescht nun mit 2,2 Litern Hubraum und 138 PS über den Asphalt. Von…

Prozess ums Colourverbot

Prozess ums Colourverbot

 

Landgericht Bochum, 28.10.2014: Das Tragen der Bandidos-Colours mit Ortsbezeichnung ist keine Straftat...

Topseller im Shop
Stand:23 May 2018 16:35:51/magazin/harley-davidson+red+and+gold_171113.html