Szeneshop-Angebote
16.12.2016  |  Text: Tilmann Ziegenhain  |   Bilder: Carsten Heil, Christian Heim  

CUSTOMBIKE-SHOW 2016


Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder stand 2016 im Zeichen des Choppers – und eines neuen Besucherrekordes


CUSTOMBIKE-SHOW 2016Mission erfüllt, der Chopper ist gerettet. Nach der CUSTOMBIKE-SHOW 2016 ist die Zukunft der Mutter aller Custombikes gesichert. Dafür sorgte eine exklusive Sonder­ausstellung, die zum ersten Mal Teil der weltgrößten Messe für umgebaute Zweiräder war. Unter dem Motto „Save the Choppers!“ konnten die Besucher 32 Bikes in einer eigenen Halle bestaunen. Die eigens zusammengezimmerten Holzpodeste, auf denen die extravaganten Zweiräder aus fünf Jahrzehnten geparkt waren, verliehen der Halle ein Ambiente zwischen Museum und Vernissage. Einziger Unterschied zur anerkannten Hochkultur: Statt Schampus im Foyer, gab’s Jackie-Cola an der „Sissy-Bar“. Des Bikers liebstes Erfrischungsgetränk floss dort in Strömen, sodass die Benzingespräche schnell in Gang kamen.CUSTOMBIKE-SHOW 2016
Colourträger im gehobenen Alter, deren Bikerkarriere einst mit dem Kultstreifen „Easy Rider“ und AME-Choppern ihren Anfang genommen hatte, fachsimpelten mit der nachwachsenden, bärtigen Hipster-Generation, die mit Clubs in der Regel wenig am Hut hat – ein kleiner Beitrag zur Annäherung der beiden Biker-Fraktionen, die am Ende eben doch viel gemeinsam haben. Heutzutage sind viele ältere Rocker in Sorge um ihre Bandscheibe zwar oft auf Serien­bikes CUSTOMBIKE-SHOW 2016unterwegs, denn zum Kilometerreißen sind die Teile ja wirklich nicht gebaut. Dennoch oder gerade deswegen schwelgten viele von ihnen auf der Ausstellung in nostalgischer Erinnerung an die gute alte Zeit, in der Sex noch sicher und Motorräder gefährlich waren.
Angenehmer Nebeneffekt auf der „Save the Choppers!“-Show: Während der Besucher in den übrigen Hallen darauf achten musste, nicht vom Strom der Massen mitgerissen zu werden, war hier Entschleunigung angesagt. Zwischen den einzelnen Bikes, die auf ihren Podesten von allen Seiten in Augenschein genommen werden konnten, war mit einer Fläche von rund 1500 Quadratmetern genug Platz. Weniger ist eben mehr – und passte zum Thema Chopper wie der Jackie zur Cola.CUSTOMBIKE-SHOW 2016
Frisch aus der Druckerei war hier auch das gleichnamige Buch von CUSTOMBIKE-Mitarbeiter Horst Heiler erhältlich. Auf knapp 500 Seiten hat der Moped-Enthusiast, der seit den frühen Siebzigern in der Szene aktiv ist, Geschichte und Gegenwart des „Kultur­guts Chopper“ zusammengetragen. Der hochwertig aufgemachte Hardcover-Wälzer ging ebenso oft über den Tresen wie die zugehörigen Shirts, die zahlreiche Besucher gleich vor Ort überzogen. Übrigens: Aufgrund der großen Nachfrage verkauft unser SzeneShop das auf der Messe vergriffene Bundle aus Shirt und Buch noch bis Ende Dezember für schlappe 60 Euro – ihr wisst ja, Weihnachten, Geschenke und so!CUSTOMBIKE-SHOW 2016
Seit der Erfindung des Choppers ist natürlich viel Benzin die Leitungen runtergeflossen, die Stile und Vorlieben haben sich weit ausdifferenziert. Kaum etwas, was nicht irgendein Customizer schon an ein Bike dran- oder abgeschraubt hätte. Und diese Vielfalt der Umbauszene deckten die 300 angereisten Aussteller und die über 800 ausgestellten Bikes 2016 perfekt ab. Ein Motorrad aus Stein gefällig? Auf einer der Bikeshow-Flächen in Bad Salzuflen stand es.
Wie so ein individuelles Geschoss entsteht, konnten die Besucher auf der Bühne des Biker CUSTOMBIKE-SHOW 2016Build-Offs live mitverfolgen: Seit 2007 ist der Wettbewerb, in dem zwei Schrauber unter festgelegtem Reglement ein Bike vor den Augen des Publikums aufbauen, fester Bestandteil der Messe. Die Zuschauer, die samstags und sonntags wählen durften, entschieden sich mit klarem Votum für das Bike von Martin Becker. Der 35-jährige Heidelberger ist schon jetzt einer der bekanntesten Customizer Deutschlands und hatte erst im letzten Jahr mit einer XS 650 im Fiedler-Rahmen den Pokal „Best Chopper“ eingesackt – das prämierte Bike hatte er übrigens noch einmal nach Bad Salzcustom gekarrt, es war Teil der »Save the Choppers«-Show.
CUSTOMBIKE-SHOW 2016Neben Motorrädern aller Stile und Klassen sorgte ein erweitertes Rahmen­programm für Unterhaltung bis an die Grenze zur Reiz­überflutung: Die extra aus England eingeflogenen „Fuel Girls“ trieben mit der Mischung aus Feuershow, Tanzperformance und nackter Haut auch dem gestanden Biker die Schweißperlen auf die Stirn, der Holländer Henny Kroeze und sein Team bretterten mit bis zu 60 Stundenkilometern auf alten Indians durch die „Wall of Death“ und das Team unserer Schwesterzeitschriften Tattoo Erotica und TätowierMagazin hatte nam­hafte Tintenkünstler und sexy Tattoomodels eingeladen – und das ist nur eine kleine Auswahl der Highlights 2016. Aber wer über ein Event vom Schlage der CUSTOMBIKE-SHOW auf nur sechs Seiten berichten will, muss vereinfachen und zusammenfassen – am besten also einfach selbst vorbeikommen: Das Messe­gelände in Bad Salzuflen ist für den 1. bis 3. Dezember 2017 bereits reserviert.
CUSTOMBIKE-SHOW 2016
CUSTOMBIKE-SHOW 2017:
1.-3. Dezember

Messezentrum Bad Salzuflen
Benzstraße 23,
32108 Bad Salzuflen
www.custombike-show.de
 

Text: Tilmann Ziegenhain
Bilder: Carsten Heil, Christian Heim

Kommentare zum Artikel





Weitere, relevante Artikel
  • CUSTOMBIKE-SHOW 2015

    Im Dezember trifft sich das Who’s who der Customszene in Bad Salzuflen Björn braucht stahlharte Nerven. Er organisiert die Bikeshow unserer Verlagsmesse. Aber jetzt ist er schwer gerührt: Die Jungs aus Kuwait haben nicht nur ihre radikalen …

  • Neue Shirt-Designs von Independent Choppers

    Die Jungs von Independent Choppers haben neue Designs auf Shirts gedruckt.

  • CUSTOMBIKE-SHOW 2014

    Wir zogen unsere CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen zum zehnten Mal durch. Auf das Ergebnis sind wir mächtig stolz Customizing, so erklärt uns das Lexikon, bezeichnet die individuelle Anpassung eines Produktes nach den Maßgaben …

  • Climax goes Toxic

    Die Gewinner des letztjährigen European Biker Build-Off, Toxic Bikes, haben auch einen eigenen Onlineshop. In dem vertreiben sie eigene Parts und das Programm von Climax Motorcycles.


Stand:27 February 2017 12:15:03/motorrad/events/custombike-show+2016_1612.html