Elefantentreffen 2017

24.02.2017  |  Text: Harry  |   Bilder: Harry
Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017 Elefantentreffen 2017
Elefantentreffen 2017
Alle Bilder »
Endlich wieder Schnee! Die unverfrorenen Biker des Elefantentreffens haben Frostschutz im Blut
Die niederbayerische Gemeinde Thurmansbang hat 35 Ortsteile – doch nur einer davon ist berühmt. Immer Ende Januar verzehnfacht sich die Einwohnerzahl von Solla. Dann nämlich steigt dort Europas abgefahrenste Winterveranstaltung für Motorräder.
Das Elefantentreffen steuert mit 61 Jahren bereits aufs Rentenalter zu. Doch frisch ist es immer noch, denn diesmal finden die Biker mit Kälte und Schnee endlich wieder winterliche Bedingungen vor. Sie rollen auf alten Jawas, Guzzis oder BMWs vor, auf Sachsen-Harleys und echtem Milwaukee-Eisen oder auch auf Vespas und Zündapps – und jede Maschine ist so einzigartig wie ihr Fahrer. Nur der alte „Grüne Elefant“, die Zündapp KS 601, nach der dieses Treffen einst benannt wurde, rollt nicht auf den Platz.
Wer in den Kessel von Solla einfährt, der weiß bereits, dass ihn keine Animation erwartet – die Teilnehmer selbst sind das Programm. Wer in einer Gruppe mit drei bis vier Gespannen anrollt, hat den Luxus auf seiner Seite: Die Jungs haben dann wirklich alles dabei. Der Solofahrer deckt sich in Ermangelung eines schweren Ofens mit einem zweiten Strohballen ein.

Die Fahrer von
Solokrädern kommen
schon auf der Anfahrt
ins Schwitzen
Die Fahrer von Solokrädern kommen schon auf der Anfahrt ins Schwitzen

Das Fundament für das traute Heim muss 2017 nach vielen Jahren wieder freigeschaufelt werden. Der kluge Biker errichtet aus dem Schnee einen zusätzlichen Schutzwall. Später, wenn dann der erste Rauch von der Feuerstelle in den blauen Himmel steigt, beginnt das Feiern mit wohlriechenden Getränken und Speisen bis hin zu selbstgemachten Rindsrouladen. Gemeinsam trinken, kochen und der Kälte trotzen – das ist der Kern des Elefantentreffens.



Und eventuell einen Gang über die Elefantenstraße machen. Die heißt tatsächlich so, seit sie 2009 vom damaligen Bürgermeister offiziell eingeweiht wurde. Die Hausnummer 1 belegen seit jeher „die Holländer“.
Der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM) ist der Veranstalter des Elefanten­treffens. Er bestätigt die fortdauernde At­trak­tivität des Treffens, auch nachdem er vor drei Jahren die neuen Regeln unter dem Titel „back 4 future“ eingeführt hat. Der BVDM erklärt dazu: „Im Grunde versetzen wir uns in eine Zeit zurück, in der nur die auf zwei Rädern unterwegs waren, die sich kein anderes Fahrzeug leisten konnten, oder eben echte Fans waren, die sich an ihrer Einzigartigkeit er­freu­ten.“

Knallkörper und Knallköppe ade: seit drei Jahren gelten neue Regeln,sie verbieten Quads, Autos und Ballermänner
Knallkörper und Knallköppe ade: seit drei Jahren gelten neue Regeln, sie verbieten Quads, Autos und Ballermänner

Die Besinnung war aber auch nötig, denn in den Jahren zuvor hatten Quadfahrer und mit dem Auto angereiste Ballermänner zu viel Krawall im Kessel von Solla angezettelt. Sie nutzten die Ausgelassenheit der Biker, um zu randalieren und unkontrolliert Feuerwerke zu zünden. Quads, Autos und Knallkörper sind seitdem auf dem Gelände verboten. Das neue Erfolgsrezept ist also ziemlich einfach, es lautet wie überall „Zurück zu den Wurzeln – back to the roots“!
 

Info
Das Gelände des Elefantentreffens gehört dem Stock-Car-Club von Solla. Dort findet das Treffen seit 1989 statt. Ihr erreicht es über die Autobahn A3 Regensburg-Passau, Ausfahrt Hengersberg, B 533 Richtung Grafenau bis Innerzell, in Inner­zell Abzweigung nach Solla.

Bundesverband der Motorradfahrer e. V.
Claudius-Dornier-Straße 5b
50829 Köln
Tel. 0221-42073888
www.bvdm.de
  Teilen
Szeneshop-Angebote
Fröhliche Eiszeit

Fröhliche Eiszeit

 

Das Wintertreffen des Bundesverbandes der Motorradfahrer (BVDM) feiert Jubiläum. Ein Rückblick auf 60 Jahre Elefantentreffen – vom Nürburgring, über den…

Grauzone im Stau

Grauzone im Stau

 

Durchschlängeln im Stau ist verboten. Was ihr draus macht, geht auf euren Deckel Im November des letzten Jahres startete der GS-Fahrer Dieter Balboa…

Motorradclub Kuhle Wampe

Motorradclub Kuhle Wampe

 

Zum 40. Mal veranstalteten die Kuhlen Wampen ihr traditionelles Sommertreffen. 2018 steht das 40-jährige Jubiläum des Clubs an, der sich seit seiner Gründung…

40 Jahre Satisfaction Grenz MC

40 Jahre Satisfaction Grenz MC

 

Seit vier Jahrzehnten lebt der Satisfaction Grenz MC hart an der Grenze – zwischen Deutschland und Dänemark …

44er MC Berlin

44er MC Berlin

 

30 Jahre Kiezclub 1986 finden sich die 44er in Berlin zusammen. Damals steht die Mauer noch und Neukölln ist weit davon entfernt, hip zu sein. Wer dort…

Sag nie „kriminell“ zu einem Red Devil!

Sag nie „kriminell“ zu einem Red Devil!

 

Ein Club darf nicht so einfach als „kriminell“ bezeichnet werden. Zuwiderhandlungen führen zu Possen vor Gericht Urteil vom VerwaltungsgerichtAm Anfang…

Biker Union Sternfahrt 2017

Biker Union Sternfahrt 2017

 

Alle zwei Jahre organisiert die Biker Union eine Sternfahrt nach Berlin. Mit der Motorrad-Demonstration verleiht sie ihren politischen Forderungen Nac…

European Bike Week in Faak am See

European Bike Week in Faak am See

 

Es war das zwanzigste Harley-Treffen von europäischem Rang. Zeit für eine ganz besondere Betrachtung des Geschehens

Szeneshop-Angebote
Stand:25 February 2018 02:58:25/motorrad/events/elefantentreffen+2017_172.html