Kuttenverbot in Aachen

29.01.2016  |  Text: Michael Ahlsdorf  |  
Kuttenverbot in Aachen Kuttenverbot in Aachen
Kuttenverbot in Aachen
Alle Bilder »
Das mit den Colour-Verboten ist erst mal vorbei. Aber der Justiz bleiben im Kampf gegen die Rocker ja noch die Kuttenverbote Das Verbot kam wie üblich kurz vorm Wochenende. Dann konnte niemand mehr was dagegen unternehmen. Am Freitag, dem …
Das mit den Colour-Verboten ist erst mal vorbei.
Aber der Justiz bleiben im Kampf gegen die Rocker ja noch die Kuttenverbote


Kuttenverbot in AachenDas Verbot kam wie üblich kurz vorm Wochenende. Dann konnte niemand mehr was dagegen unternehmen. Am Freitag, dem 18. Dezember, verhängte die Stadt Aachen ein Kuttenverbot für ihre Innenstadt. Es gilt noch bis zum 10. Februar.
In den Wochen davor hatte die bürgerliche Presse immer wieder über das „Schaulaufen“ von Clubs in der Innenstadt berichtet. Das verängstigte offensichtlich die Bürger. Und so hatte die Verwaltung der Stadt ein gutes Argument, das Kuttenverbot zu verhängen: Es soll einer unmittelbaren Gefahrenabwehr dienen.


Verbotene Abzeichen der Onepercenter

Verboten sind seitdem die Abzeichen von Bandidos MC, Gremium MC, Hells Angels MC, Outlaws MC und ihrer Supporter, ebenso nicht erlaubt sind Logos und Parolen mit Bezug auf die entsprechenden Clubs sowie die 1%-Rauten.
Die aufgeführten Parolen zeugten mal wieder von einer gewissen Ahnungslosigkeit der Behörden: Sie nannten Formulierungen wie „Respect Few, Fear None“ und „Expect no mercy“, die „1%“-Raute sowie die Bezeichnungen „Outlaw Motorcycle Gang“ oder „Outlaw Motorcycle Club“. Doch die Parole „Respect Few, Fear None“ ist eine des im Kuttenverbot gar nicht genannten Mongols MC. Und die Bezeichnung „Outlaw Motorcycle Gang“ ist ein behördlicher Terminus zur Klassifizierung von Clubs, der auch unter der Buchstabenabkürzung „OMCG“ bekannt ist – wir aber kennen keinen Club, der sich selbst so bezeichnet.
 

  Teilen
Topseller im Shop
Gremium MC reicht Verfassungsbeschwerde ein

Gremium MC reicht Verfassungsbeschwerde ein

 

Der Gremium MC Konstanz hat eine Verfassungsbeschwerde gegen das Colour-Verbot eingereicht

Bandidos tragen neues Patch

Bandidos tragen neues Patch

 

Die deutschen Bandidos-Chapter tragen vorübergehend ein neues Erkennungszeichen. Das ist das Ergebnis des Colour-Verbotes von diesem Jahr

Etappensieg im Kuttenverbot für Rocker

Etappensieg im Kuttenverbot für Rocker

 

Zwei Bandidos-Rocker hatten während des Colour-Verbots öffentlich ihre Abzeichen getragen. Der Bundesgerichtshof sprach sie in letzter Instanz frei Es…

Hells Angels-Colour

Hells Angels-Colour

 

Die Hells Angels zeigen wieder ihr Colour. Seit letztem Jahr blieb das Hells Angels-Colour in vielen Bundesländern unter Verschluss. Denn im Mai 2014…

Topseller im Shop
Stand:24 April 2018 19:58:06/motorrad/specials/kuttenverbot+in+aachen_161.html