Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0

24.01.2018  |  Text: Michael Ahlsdorf  |   Bilder: Ben Ott
Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0 Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0
Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0
Alle Bilder »
Keine Sorge, von diesem Bike gibt’s die Teile auch einzeln. Die meisten davon passen sogar an den neuen Milwaukee-Eight
Zugegeben, das hier ist kein Bike für Sterbliche. Aber die Jungs von Thunderbike wollten mal wieder zeigen, was sie können. Und wenn sie dann bauen, was sie können, dann gibt es auch keinen Grund, das zu verstecken. Die hier abgebildete „Grand Prix 2.0“ gehört zu einer ganzen Serie von Thunderbike-Customs, die den großen Rädern gewidmet sind. Nicht den breiten Rädern, sondern den großen mit einem Radius von 23 Zoll. Die gibt’s nicht von der Stange. Thunderbike fräst sie höchstselbst. Weil es sich dann jedes Mal um Einzelstücke handelt, sind auch die preislichen Dimensionen astronomisch. Manche Kunden, die erst großspurig erklärten, dass ihnen der Preis egal wäre, mussten klein beigeben. Vor einer Hausnummer, die in der Höhe von 20.000 Euro liegt, war ihnen der Preis eben doch nicht egal.





Aber Thunderbike kann ja nicht nur Räder. Die anderen Komponenten könnten erschwinglicher sein. Vielleicht wollt ihr es erstmal nur mit dem Tank probieren? Thunderbike schweißt auch den höchstselbst, sogar schon für die neuen Milwaukee-Eight-Softails. Geschenkt bekommt ihr den natürlich auch nicht, allein schon deshalb, weil ihm auch noch das Innenleben für die Einspritzanlage eingepasst werden muss. Thunderbike nimmt da originale Benzinpumpen von Harley, der Hamminkelner ist ja Vertragsdealer.
Die anderen Sachen liegen natürlich nicht im Regal der Company. Zum Beispiel der Production-R-Rahmen. Eigentlich ein Rahmen nach stinknormalem Strickmuster mit Zentralrohr oben und Doppelschleife unten. Es gäbe ihn auch in Single-Downtube. Aber in der Geometrie in jedem Fall angepasst auf die großformatigen Räder.
Welche Rolle die in der Fahrphysik spielen, sollte niemand unterschätzen. Nach ihrem Einbau in eine Seriengabel mit serien­mäßigem Lenkkopf würde nämlich der Nachlauf nicht mehr stimmen. Deshalb empfiehlt Thunderbike die passende Gabel zum Rahmen, natürlich ebenfalls eine Eigenfertigung.
Wie auch das Airride-System oder die Perimeter-Bremsscheiben. Und vor allem diese sagenhaft sexy geschmiedete Einarmschwinge, die natürlich sein muss. Denn nur dann stimmt der optische Singleside-Auftritt mit Pulley und Bremsscheibe auf der gleichen Seite. Die rechte Seite bleibt deshalb völlig clean, und dort offenbart sich das gewaltige 23-Zoll-Rad in seiner ganzen Herrlichkeit. Klar, man hätte auch eine klassische Zweiarmschwinge einbauen können, aber damit hätte man nun wirklich – so sagt man bei Thunderbike – Perlen vor die Säue geworfen.
Ihr seid keine sterblichen Biker? Ihr habt das ewige Leben, vor allem in finanzieller Hinsicht? Dann langt zu! Alle sterblichen Biker trösten wir damit, dass die zahllosen Komponenten dieses Bikes auch einzeln zu haben sind. Die meisten von ihnen passen sogar schon auf die neuen Milwaukee-Eight-Softails. In Hamminkeln reagiert man schnell, wenn Harley neue Modellreihen auflegt. Auf unserer CUSTOMBIKE-SHOW konnten ihr euch am Stand von Thunderbike schon im Dezember davon überzeugen.    «


 

TECHNISCHE DATEN
Grand Prix 2.0

Motor

Typ…...Harley-Davidson Twin Cam 2017, Screamin’ Eagle
Hubraum…...110 cui/1800 ccm
Leistung…...72 kW/98 PS
Drehmoment…...156 Nm
Gemischaufbereitung…...Screamin’ Eagle EFI
Luftfilter…...Thunderbike
Zündung…...OEM
Krümmer/Schalldämpfer…...Thunderbike GP
Getriebe…...Harley-Davidson 6-Gang
Primär…...Belt, NH-Power
Kupplungs-/Bremszylinder…...Thunderbike

Fahrwerk
Rahmen…...Thunderbike Production R
Lenkkopfwinkel…...36°
Schwinge…...Thunderbike RS Singleside
Stoßdämpfer…...Thunderbike Air Ride
Gabel…...Thunderbike GP
Rake…...1,5°
Rad vorn…...TB Monoblock GP, 4,00 x 23
hinten…...TB Monoblock GP, 9,00 x 21
Reifen vorn…...Avon 130/60-23
hinten…...Metzeler 260/35 - 21
Bremse vorn…...Brembo Radial, TB-340-mm-Scheibe
hinten…...Perimeter 6-Kolben Nissin, TB-21"-Perimeter-Scheibe

Sonstiges
Lenker…...Thunderbike
Griffe…...Thunderbike
Fußrasten…...Thunderbike
Benzintank…...Thunderbike
Schutzbleche…...Thunderbike
Elektrik…...orig. H-D
Scheinwerfer…...Thunderbike
Sitz…...TB/Ankert
Lack…...Ingo/Andre (Idee), Kruse-Design (Ausführung)

Kontakt
Thunderbike
Harley-Davidson & Buell Niederrhein
Güterstraße 5, 46499 Hamminkeln
Tel. 02852 6777-55
www.thunderbike.de
  Teilen
Szeneshop-Angebote
Projekt Copperworm

Projekt Copperworm

 

Mit dem „Bolt-on Copperworm“-Kit hält euch jeder für einen echten Selbstschrauber Als die Kollegen der Zeitschrift DREAM-MACHINES die neue Harley-Davidson…

Technik: Ratchet-Top-Getriebe überholen

Technik: Ratchet-Top-Getriebe überholen

 

Woher hat das Ratchet-Top-Getriebe seinen Namen? Und wie funktioniert es überhaupt? Wir haben die Revision eines alten Harley-Getriebes begleitet

Harley-Davidson 2015

Harley-Davidson 2015

 

Harley-Davidson stellt sein Modellprogrammfür das Jahr 2015 vor Es war ein ziemlich aufregendes Jahr. Seit der Vorstellung der wassergekühlten Big Twin-Tourer…

European Bike Week in Faak am See

European Bike Week in Faak am See

 

Es war das zwanzigste Harley-Treffen von europäischem Rang. Zeit für eine ganz besondere Betrachtung des Geschehens

Voll wie nie

Voll wie nie

 

Die 19. European Bike Week am Faaker See sprengte alle bisherigen Besucherrekorde. Von Menschenmassen zu sprechen, ist fast eine Untertreibung …

European Bike Week

European Bike Week

 

Die European Bike Week ist das größte europäische Harley-Treffen. Wir senken dort den Altersdurchschnitt Wir nehmen unsere Lehrlinge hart ran. Einmal…

KAMPFKOLOSS

KAMPFKOLOSS

 

Die V-Rod ist schon ab Werk ein Kraftpaket. Doch Custom-Profis wie Oliver und sein ToxicTwins-Team können noch eins draufsetzen …

Technik: Harley-Handwerk

Technik: Harley-Handwerk

 

Teile für alte Harleys sind knapp. Das gute alte Handwerk sorgt für Nachschub

Szeneshop-Angebote
Stand:25 February 2018 03:05:11/motorrad/thunderbike-harley-davidson+grand+prix+20_18110.html