Erschienen am: 14.03.2018

Neues von motogadget


Großes Update mit neuen Features und neuem Design der m.ride App
Mit der von motogadget entwickelten Hardware m.unit blue einmal verbunden, bietet die neu designte App m.ride eine Vielzahl neuer und innovativer Features. Keyless-Go, das Logbuch, die letzte Fahrt mit errechnetem Fun Factor, die Fahrzeugverwaltung sowie das Wartungsmanagement mit sehr umfangreicher Verschleissteildatenbank, um nur einen Teil der vielfältigen Features zu nennen.
Die App stellt mit Hilfe von Bluetooth LE (Low Energy) eine verschlüsselte Verbindung zur m.unit blue her. Bei aktiviertem Keyless-Go schaltet die App das Fahrzeug startbereit, wenn sich das Smartphone dem Motorrad nähert. Das Starten ohne Schlüssel ist sonst nur bei den neuesten und hochpreisigen Motorradmodellen möglich und im Zubehörbereich neu und einzigartig.
Je nach Einstellung von Modus und Empfindlichkeit der Alarmanlage übermittelt die m.unit blue Alarm-Ereignisse mit Datum und Uhrzeit an die App. Außerdem überwacht sie die Batteriespannung, diagnostiziert alle Ein- und Ausgänge und misst die aktuelle Stromentnahme.
Das Logbuch zeichnet alle gefahrenen Strecken chronologisch auf und zeigt deren Verlauf auf einer Karte. Es protokolliert Werte wie Höchstgeschwindigkeit und Anzahl der gefahrenen Kurven und errechnet daraus den Fun Factor in Prozent. Ebenfalls werden hier alle Wartungsaktivitäten, Statusmeldungen sowie Alarmhinweise dokumentiert.
Alle Ausgänge (außer Starter) können über das Smartphone manuell geschaltet, Firmware-Updates ausgeführt und das Setup-Menü konfiguriert werden. Die App gleicht mit der m.unit blue den Kilometerstand ab und weist automatisch auf Wartungsaufgaben für Reifen, Ketten, Bremsbeläge, Öle, Betriebsstoffe und Zündkerzen hin.
In einer speziellen Statistikübersicht zeigt die App den Saisonfortschritt an. Enthalten sind die gefahrenen Kilometer, alle angefallenen Kosten, die gesamte Fahrzeit, der Wert für Topspeed, Fun Factor und die weiteste Tour. Hier bietet sich die Möglichkeit, alle Werte mit der Community zu vergleichen.
Die neue m.ride App steht rechtzeitig zur neuen Saison zunächst für Android und kurz darauf auch für iOS zur Verfügung.

motogadget GmbH
Köpenicker Str. 145
10997 Berlin
www.motogadget.com

Stand:18 July 2018 14:50:08/2018/5/neues+von+motogadget_18313.html