Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die Triumph Rocket hat demnächst noch mehr Hubraum, leider erstmal nur in limitierter Auflage
Die Triumph Rocket III war mit ihren 2,3 Litern Hubraum seit 2004 das hubraumstärkste Serienmotorrad der Welt. Am 1. Mai wurde ihr limitiertes Upgrade als TFC-Modell mit noch mehr Hubraum vorgestellt.

TFC steht für „Triumph Factory Custom“, und überhaupt hat die neue „Rocket 3 TFC“ nicht nur einen aufgebohrten Hubraum, sondern sie ist ein neues Motorrad. Davon zeugen die Einarmschwinge und unzählige elektronische Helferlein, darunter Kurven-ABS und Traktionskontrolle, vier Fahrmodi und Schaltassistent für kupplungsloses Hoch- und Runterschalten sowie eine Anfahrhilfe für den Berg, die das Zurückrollen verhindert.

Die Rocket 3 TFC hat mit über 220 Newtonmetern das höchste Drehmoment aller auf dem Markt befindlichen Serienmotorräder. Die Spitzenleistung liegt bei über 170 PS. Optisch dazu kommen 20-Speichen-Aluminiumgussräder, die imposante Hinterreifenbreite von 240 Millimetern, sowie innen verlegte Lenkerkabel. Sie soll trotzdem 40 Kilo leichter sein als die trocken 320 Kilo schwere Rocket III.

Die Rocket 3 TFC wird in einer limitierten Auflage von weltweit 750 Stück verkauft und kostet in Deutschland 28.450 Euro. Im Handel ist sie aber erst ab Januar 2020.

Mehr in der Juli-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 14. Juni am Kiosk!


 
Artikel aus der Ausgabe: 8/19
Waffenrechtliche Erlaubnisse 14.07.2019
Waffenrechtliche Erlaubnisse
30 лет  Ночные  Волки –  30 Jahre  Nachtwölfe 12.07.2019
30 лет Ночные Волки – 30 Jahre Nachtwölfe
Ausgabe 9/19 erscheint am 16. Aug
Triumph Factory Custom 23.01.2019
Triumph Factory Custom

Triumph präsentiert die neue Produktlinie "Factory Custom". Ab Mai mit einer neu …

Triumph Rocket 3 TFC 19.06.2019
Triumph Rocket 3 TFC

Triumph rückt jetzt die kompletten technischen Daten für die neue Rocket 3 raus …

Parts für Triumph 06.11.2018
Parts für Triumph

Lottermann’s Triumph hat sich auf Parts für Cruiser der britischen Traditions …

Magazine des Huber Verlages