Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Hier stellen wir die Bikes unserer Leser vor
Karsten gab seinem Custombike den Namen „Damast“. Unter diesem Namen kennen wir Gewebe aus edlen Garnen und aufwendig geschmiedeten, edlen Stahl. Edel ist das Teil auf jeden Fall, ihm ist anzusehen, dass hier einige Monatsgehälter hineingeflossen sind.

Karsten hatte lange japanische Eisen über die Straßen getrieben. Im Jahr 2011 zog die erste Harley bei ihm ein. Die Softail hatte bereits 25 Jahre auf dem Buckel. Spaß machte sie ihm trotzdem. Gekauft hatte er das Ami-Eisen bei MT Ludwig in Einbeck, so lernte er Customizer Dirk kennen. Fortan verschwendete Karsten keinen Gedanken mehr an Bikes aus Fernost und ritt seine Softail in zahlreiche Sonnenauf- und-untergänge.

Edel-Stahl: Für die Damast griff der Customizer ins Regal mit den edlen Teilen
Edel-Stahl: Für die Damast griff der Customizer ins Regal mit den edlen Teilen

Doch nach zwei Jahren wollte Karsten mehr. Die Softail wurde weder jünger noch hübscher, Karsten hätte viel Kohle für Umbau und Renovierung reinstecken müssen. Das Geld wollte er lieber in einen individuellen Neuaufbau investieren. In Dirk fand er für dieses Unterfangen einen kompetenten Ratgeber und Schrauber. Gemeinsam feilten sie an den Plänen für die „Damast“.

Für den Aufbau verwendeten sie nur edle Teile. Rahmen und Schwinge von Kodlin, Felgen, Bremsscheiben und Pulley von Rick’s, Legend-Air-Federung und einen handgearbeiteten Sattel, bezogen mit Alkantara-Leder und Karstens Initialen. Nach rund einem halben Jahr konnte Karsten seinen Traum auf zwei Rädern besteigen. Mit einem fetten Dauergrinsen machte er zum ersten Mal die Straßen unsicher. Bis heute hat er Spaß an seinem Bike.

Zuest veröffentlicht in BIKERS NEWS 06/2015
 

Damast Custombike
Aufbauart: Dragster
Rahmen: Kodlin Motorcycle
Schwinge: Kodlin Motorcycle
Motor: S&S 1852 ccm, 46 kW, verchromt
Auspuffanlage: BSL Hot-Shot-Pipes
Felgen: Rick’s Motorcycle
Bremsscheiben: Rick’s Motorcycle
Pulley: Rick’s Motorcycle
Reifen hinten: 10,5 x 18, 280er
Sitz: Alkantara-Leder, MedPol, Bovenden
Federung hinten: Legend-Air-Luftfederung
Airbrush/Lack: Thorsten Schnell, Kassel
Bugspoiler: Eigenbau MTL

MTL Motorradtechnik
Angerstraße 21
37574 Einbeck
Tel 05561 - 82 164
www.mtl-ludwig.de
 
Artikel aus der Ausgabe: 2/20
Bikeporträt: Воин пустоши 07.02.2020
Bikeporträt: Воин пустоши
Technik: Billig-Veredelung 31.01.2020
Technik: Billig-Veredelung
Trust Fight Night 26.01.2020
Trust Fight Night
Bikeporträt: Lässige Starrrahmen-Honda 24.01.2020
Bikeporträt: Lässige Starrrahmen-Honda
„Wir hatten echte  Rocker in unserer Nähe –  und wir wollten auch  welche werden“ 18.01.2020
„Wir hatten echte Rocker in unserer Nähe – und wir wollten auch welche werden“
Lärmblitzer 17.01.2020
Lärmblitzer
Ausgabe 6/20 erscheint am 08. Mai
Eine Harley für den Papst 12.04.2019
Eine Harley für den Papst

Harley-Davidson Würzburg baut ein Custombike für einen „Peace Ride“ nach Rom …

MC Ride for Freedom 30.04.2018
MC Ride for Freedom

Der MC Ride for Freedom aus dem Hunsrück hat ein neues Ehrenmitglied …

Big Heart Ride Würzburg 21.09.2017
Big Heart Ride Würzburg

Die Harley Friends Würzburg hatten gemeinsam mit Harley-Davidson Würzburg Village …

Ride for Freedom MC 10.08.2017
Ride for Freedom MC

Der Ride for Freedom MC feierte sein 35-jähriges Jubiläum …

Magazine des Huber Verlages