Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Motorcycle Storehouse zeigt mit diesem Rolling Chassis, was geht. Jetzt seid ihr an der Reihe!
Ihr meint, hier fehlt was? Stimmt. Was ihr seht, ist ein sogenanntes „Rolling Chassis“, zusammengesteckte Fahrwerks- und Motorteile also. Das Rolling Chassis kann man schieben, aber um damit zu fahren, ist der Einbau von Kabeln, Zügen und weiteren Kleinteilen erforderlich. Wenn ihr jemals selbst ein Motorrad aufgebaut habt, dann hat euer Bike auch das Stadium eines Rolling Chassis durchlaufen. Ihr wolltet nämlich sehen, ob alles passt und ob die Linie überhaupt stimmt. Wenn ihr Blender seid, dann ist es dabei geblieben, weil ihr gemerkt habt, dass mit dem Verbauen von Kabeln, Zügen und Klein­teilen ein ebenso großer Brocken an Arbeit vor euch liegt. Ihr habt dann eine Kleinanzeige in der BIKERS NEWS aufgegeben und den Schrotthaufen als „Projekt“ oder eben als „Rolling Chassis“ zum Verkauf angeboten. Solche Kleinanzeigen sind Armutszeugnisse von Menschen, die es nicht geschafft haben.

In der Industrie sieht das anders aus. Dort präsentiert man alle paar Jahre sogenannte „Studien“, die oft auch nichts anderes sind als ein Rolling Chassis. Mit diesen Studien bringen die Hersteller zum einen ihren Namen in Erinnerung, zum anderen checken sie, wie das Design am Markt ankommt. Und auch sie probieren mit diesen Studien, ob alles passt und ob gut aussieht, was sie sich zuvor am Reißbrett ausgedacht haben.

Dort also ist das Rolling Chassis kein Armutszeugnis, sondern ein Zeugnis dessen, was geht. Das ist natürlich tückisch, denn so ein Rolling Chassis sieht wegen seiner klaren, idealtypischen Linie immer etwas besser aus als das fahrbereite Motorrad. Und so wurden wir auf unserer CUSTOMBIKE-SHOW 2017 auf das Rolling Chassis von Motorcycle Storehouse aufmerksam: Es sah nämlich einfach sagenhaft geil aus!


Das könnte allein schon an diesem sexy Motor liegen. Übrigens das einzige echte Teil im Chassis des niederländischen Aftermarket-Dealers. Motorcycle Storehouse hat den Ironhead-Sportster von einem seiner Händler aufgetrieben. Der Ironhead-Sportster ist ein Klassiker, so gebaut von 1957 bis 1985. Er war sozusagen das Pendant zum Shovelhead-Motor und wurde im Jahr 1986 vom Evolution-Sportster abgelöst. Der klassische Ironhead ist schön genug, um in einer Studie dessen verbaut zu werden, was Motorcycle Storehouse sonst noch so an Teilen vertreibt.

Zum Beispiel den starren XL-Rahmen von Paughco mit seinem von Lenkkopf zur Hinterachse idealtypisch in gerader Linie durchgezogenen Backbone. Ebenfalls Idealtypisch passen der kleine 1,7-Gallonen-Tank (ca. 9 Liter) und der schlanke Fitzz-Sattel dazu. Der Biltwell-Lenker ist eigentlich ein Tourenlenker. Der Trick besteht darin, ihn umzudrehen. Das hat man schon in den Sixties praktiziert, um den Bikes eine sportlichere Note zu geben.

Ob das Bike sich mit der Blattfeder-Springergabel von Paughco – die eigentlich eine gezogene Schwinge ist – wirklich sportlich fahren lässt, diese Frage lassen wir lieber unbeantwortet. Die Schwinge hat zwar eine Feder, aber keinen Dämpfer. Sexy ist sie trotzdem – und das kann für einen Chopper genügen, erst kürzlich haben wir einen holländischen Bandidos-Presidenten vorgestellt, der ein Bike mit der gleichen Schwinge fährt.

Der Zweck des Rolling Chassis ist also erfüllt. Motorcycle Storehouse hat seine Komponenten angemessen präsentiert und unter Beweis gestellt, wie gut Bikes mit Teilen aus diesem Hause aussehen können. Die Arbeit fängt dann trotzdem erst an, allein schon, weil es Felgen-Scheiben für das Hinterrad in der Größe von 18 Zoll gar nicht gibt. Motorcycle Storehouse musste eine 19-Zoll-Scheibe nehmen und hat sie auf das kleinere Maß runterdrehen lassen.

Weniger Arbeit verursachte das Finish. Es ist echter Rost, zugeflogen in der salzhaltigen Luft von Biarritz, auf dem „Wheels and Waves“. Theoretisch müsstet ihr den erstmal entfernen, bevor ihr mit der weiteren Arbeit loslegen könnt. Wollt ihr den Brocken in Angriff nehmen? Konsultiert Motorcycle Storehouse oder einen seiner zahlreichen Dealer in Deutschland.    «



 



TECHNISCHE DATEN

Rolling Chassis von Motorcycle Storehouse (mit Teilenummern)


MOTOR

Typ: Sportster Ironhead, 1957–1985

Motorcover: Motorcycle Storehouse (906701, 502291, 511645)

Vergasercover: Motorcycle Storehouse (509924)

Luftfilter: Paughco Teardrop (514631)

Krümmer: Paughco 2 into 1 (902293)

Schalldämpfer: Universal Trumpet Muffler (500742)

Kickstarthebel: Motorcycle Storehouse (518055)

Kickstartpedal: Motorcycle Storehouse (905031)



FAHRWERK

Rahmen: Paughco Rigid XL (517801)

Gabel: Paughco-Blattfeder-Springergabel (902419)

Räder vorn: Edelstahl 2.15“ x 21“, 80 Speichen (508436)

hinten: Edelstahl 3.50“ x 18“, 80 Speichen (508321)

Felgenscheibe: EMD Wheel Disc Set, Basis 19“ (964883)

Reifen vorn: Avon Cobra front tire AV71 MH90-21 (V) (520623)

hinten: Avon Safety Milage MK11 rear tire 400-18TT (S) (520521)



SONSTIGES

Lenker: Biltwell Clubman 1“ (942510)

Riser: Biltwell Slimline (942576)

Handgriffe: Biltwell Recoil oxblood red 1“ (942917)

Armaturen, Kupplung, Bremse: Kustom Tech Classic (532429, 532423)

Tank: Egg-Gastank, 1,7 Gallonen, Medium Tunnel (516593)

Heckfender: Lowbrow Customs Manta Ray 4-3/4“ (946340)

Sattel: Fitzz Custom Solo (903264)

Satteltasche: La Rosa Solo (965675)

Model: Bine B. (mehr von ihr auf facebook oder bei funtastixx)



KONTAKT

Motorcycle Storehouse
Industrieweg 22
NL 9781 AC Bedum
Tel. 003150 3039775
Tel. Deutschland 0210 34179775
info@mcseurope.nl
www.motorcyclestorehouse.nl
Artikel aus der Ausgabe: 5/18
Celoraptor MF 09.05.2018
Celoraptor MF
Harter Kern MC 08.05.2018
Harter Kern MC
Free Wheel’s MC 07.05.2018
Free Wheel’s MC
Bandidos MC Herne East 06.05.2018
Bandidos MC Herne East
Gringos MC Germany 05.05.2018
Gringos MC Germany
Wintertreffen Augustusburg 04.05.2018
Wintertreffen Augustusburg
Ausgabe 1/20 erscheint am 13. Dez
Gabelholme für Harleys 13.11.2018
Gabelholme für Harleys

Gabelholme für Harley-Davidson Modelle gibt’s bei Motorcycle Storehouse …

Bomber-Griffe und -Rasten 11.12.2018
Bomber-Griffe und -Rasten

Motorcycle Storehouse vertreibt Bomber-Throttle-Grips und -Footpegs aus Aluminium …

Wiley-X-Brillen – Motorcycle Storehouse 28.08.2018
Wiley-X-Brillen – Motorcycle Storehouse

Motorcycle Storehouse führt jetzt auch Brillen von Wiley X in seinem Programm …

Rolling Wheels MC Velten 14.10.2019
Rolling Wheels MC Velten

Der Rolling Wheels MC Velten machte seine Sommerparty zur „Schlagerparty“ …

S&S-Ölpumpe 30.05.2018
S&S-Ölpumpe

Wenn S&S neue Produkte entwickelt, horchen die performancebegeisterten Fahrer auf …

​EXO-Combat-Helm 29.07.2018
​EXO-Combat-Helm

ECE-geprüfter Helm mit abnehmbarem Kin …

Rolling Wheels MC Velten 04.01.2018
Rolling Wheels MC Velten

Das Clubhaus des Rolling Wheels MC Velten liegt genau gegenüber dem Rathaus der …

Magazine des Huber Verlages