Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Darf eine Starrrahmen-Honda so aussehen, als wenn sie gerade vom Friseur käme?
Es geschah auf der Veterama in Mannheim. Da stand diese sagenhafte CB unter dem Zelt von Ratbike-Eddy, und auf der Veterama ist ja alles käuflich. Das wusste auch Markus vom Werk Mannheim und langte zu. Später sollte er erklären, dass er zu diesem Motorrad gar nicht so viel sagen könnte, da er ja kaum was dran gemacht hätte. Das aber stimmt nicht.

So begann das Customizing: Der neue Tank saugte sich förmlich von selbst auf den Rahmen
So begann das Customizing: Der neue Tank saugte sich förmlich von selbst auf den Rahmen

Wie ein Buckel thronte auf der sonst so wohlgegliederten Honda ein King-Sportster-Tank. Es thronte so mächtig, dass Markus ihn für einen Kaiser-Sportster-Tank hätte halten wollen. Der musste weg, das war klar. Im Werk liegt immer eine Menge rum, darunter ein langgestreckter Prismentank. Warum nicht mal probieren? „Der Tank saugte sich förmlich von selbst auf den Rahmen“, schwärmt Markus noch heute. Und damit begann sein Customizing, als wenn diese Honda in ihrem elegant proportionierten Starrrahmen nicht schon Custombike genug gewesen wäre. Eine passende Bremse habe er wochenlang gesucht. Eine Bremse für eine Gabel, von der er auch nicht so richtig wusste, wer ihr Hersteller war. Wie gesagt, im Werk Mannheim liegt eine Menge rum, bis auf passende Bremsscheiben halt, und so schlägt Markus vor, den Hersteller der Gabel mit den Buchstaben WDW zu bezeichnen: „Was da war“! Das Hinterrad ließ er irgendwann auch noch neu einspeichen. Andere Schalldämpfer verpasste er der Honda. Und, ach ja, da war auch noch ein neuer Motor, denn der alte tat es nicht mehr.


Das Bike sieht aus, als wär Jahrzehnte nichts dran gemacht worden. Fehlanzeige!

Die hohe Kunst bestand nun darin, das alles so aussehen zu lassen, als ob gar nichts geschehen wäre. Eine Kunst, die Friseure zum Beispiel überhaupt nicht beherrschen. Denen kann man ja noch so oft sagen, dass man nicht so aussehen wolle, als wenn man von Friseur käme, um sich die dusseligen Sprüche danach nicht anhören zu müssen. Der tumbe Friseur aber schafft es immer, irgendwas hineinzuondolieren, was einem genau diesen Spruch einbringt: Warst du beim Friseur? Von diesen neumodischen Barbern wollen wir da gar nicht reden, die machen das ja wirklich mit Absicht. Aber beim Werk Mannheim ist das anders. Und ja – für einen realistischen Preis lässt auch Markus sich dieses Bike abschwatzen. Dann verkauft er die CB sogar mit echtem TÜV, also mit schwarzem Kennzeichen. Dabei hat er so viel Freude an ihr, und sie beschert ihm so viele tolle Erlebnisse. Die lange Kette zum Beispiel, beteuert er, die würde überhaupt nicht schlagen. Ihn hätte sie jedenfalls noch nie geschlagen.

Und dann war da noch dieser Besuch des Bundespräsidenten in Mannheim, die ganze Stadt voller Polizei, überall Kontrollen. Auch Markus geriet mit seiner CB in so eine Kontrolle. Der Polizist stand vor dem Motorrad und sprach nur drei Worte. Erst: „Lässig.“ Dann: „Unzulässig.“ Dann: „Weiter­fahren!“ Markus musste nicht mal beteuern, dass er an diesem Motor­rad gar nicht so viel gemacht hätte. Vielleicht hatte er aber auch Glück, weil er nicht so aussah, als wenn er gerade vom Friseur käme. 

Mehr von unserem Model unter instagram.com/gloriahaa
Mehr von unserem Model unter instagram.com/gloriahaa​

 

TECHNISCHE DATEN
Honda CB 750


Motor
Typ: CB 750 Four K2
Hubraum: 736 ccm
Leistung: 67 PS / 8000 U/min
Vergaser: Keihin

Fahrwerk
Rahmen: ECC Hardtail Frame
Gabel: WDW
Lenker: Fehling
Rad vorn: 21 x 1,60
hinten: 16 x 4,00
Reifen vorn: Avon Roadrunner 90/90 H 21
hinten: Avon Roadrunner 130/90 H 16
Radstand: 1790 mm
Länge: 2500 mm
Höhe: 1340 mm
Breite: 108 mm

Sonstiges
Blinker: Lenkerenden Hella

Kontakt
Werk Mannheim
Untermühlaustraße 79
68169 Mannheim
Tel. 0172 6207852
harleytroedler@aol.com
Artikel aus der Ausgabe: 1/20
Alle Wege führen nach Moskau – Teil 1 03.01.2020
Alle Wege führen nach Moskau – Teil 1
Harley-Davidson Twin Cam: Power-Bagger 28.12.2019
Harley-Davidson Twin Cam: Power-Bagger
Trust Racing Team 25.12.2019
Trust Racing Team
Triumph Rocket 3: Erster Fahrbericht 20.12.2019
Triumph Rocket 3: Erster Fahrbericht
Norddeutsche Präsidenten­versammlung 14.12.2019
Norddeutsche Präsidenten­versammlung
Bandidos MC  in Deutschland 13.12.2019
Bandidos MC in Deutschland
Ausgabe 9/20 erscheint am 14. Aug
Honda Moto Riding Assist 10.01.2017
Honda Moto Riding Assist

Honda präsentiert eine Motorradstudie, die sich auch ohne Fahrer bewegt. Ein Glü …

Honda Rebel 18.11.2016
Honda Rebel

Honda stellt die neue Rebel vor. Der kleine Einsteiger-Chopper ist groß geworden …

Honda Monkey 2018 23.04.2018
Honda Monkey 2018

Honda legt seine Monkey neu auf. Mit allem modernen Scheiß, inklusive ABS mit Ke …

Reader’s Ride 09.07.2017
Reader’s Ride

Diesmal im Reader’s Ride: Jogges Shov …

Bikeporträt: Softchoppers  Death 12.05.2019
Bikeporträt: Softchoppers Death

Die besten Bikes baut die Szene selbst. Und wer Neues schafft, der muss Altes zers …

Honda CB 750 Four 29.04.2017
Honda CB 750 Four

Diese Honda CB 750 Four haben wir in unserer Rubrik Reader’s Ride vorgestellt …

Magazine des Huber Verlages