BMW Big Twin

06.12.2018  |  Text: Weber  |   Bilder: BMW
BMW Big Twin BMW Big Twin
BMW Big Twin
Alle Bilder »
BMW präsentiert einen neuen Motor: Ein echter Big Twin, der den Amerikanern Konkurrenz machen dürfte
Auf der „Yokohama Hot Rod Custom Show 2018“ präsentierte BMW dieses Custombike, gebaut rund um den Prototypen eines komplett neuen Boxermotors. Der Motor soll „R18“ heißen, und das lässt nach alter BMW-Nomenklatur auf 1800 Kubikzentimeter Hubraum schließen.

Sowohl die äußere Geometrie als auch Stilelemente, wie die oberhalb der Zylinder liegende Stößelhülsen, erinnern an die Boxermotoren, die BMW bis Ende der 60er-Jahre baute. Aber mit 1800 Kubik wäre der luft-ölgekühlte Motor der großvolumigste Boxer, den BMW je gebaut hat.



Rund um den Boxer schufen die japanischen Schrauber von Custom Works Zon einen filigranen Racer mit eigenem Gitterrohrrahmen, Monofederung, aus dem Vollen gefräster Gabel und 26-Zoll-Rad im Heck.

Wann und vor allem in was für einem Modell der R18-Motor in Serie gehen wird, gibt BMW noch nicht preis. Unter unseren Euro-Normen wird der Motor auch sicher nicht mit den am Custombike verbauten Dell’Orto-Vergasern befüttert werden.

Mehr Details in der Februar-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 18. Januar am Kiosk.
  Teilen
Stand:17 December 2018 03:19:54/bikes/technik/bmw+big+twin_181205.html