Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Indians Übertourer ist wieder da. So sieht er für die Saison 2020 aus
Indian Motorcycle gibt die Rückkehr der Roadmaster Elite bekannt. Der Übertourer durchläuft in seiner Fabrikation einen von Hand ausgeführten Lackierprozess, der über 30 Stunden dauert.

Der luftgekühlte Thunder Stroke 116 hat 1890 ccm Hubraum und 168 Nm Drehmoment. Drei Fahrmodi sind wählbar. Vorne rollt ein 19-Zoll-Rad.



Das Infotainment-System hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit Navi. Das Soundsystem leistet 600-Watt mit automatisch angepasster Lautstärkeregelung.

Die 2020er Roadmaster Elite hat natürlich das Premium-Tourenzubehör mit hinterer Zylinderabschaltung, einem Tourensitz aus echtem Leder mit Heizung, beheizten Handgriffen und elektrisch verstellbarer Windschutzscheibe. Das Koffersystem bietet über 140 Liter Stauraum. Zwei Integralhelme passen in das Topcase.

Das sind die Facts, die Polaris bis jetzt rausrückt. Nur der Preis für die Roadmaster-Elite ist noch nicht bekanntgegeben.

Mehr in der April-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 13. März am Kiosk!
 
Anarcho-Indianer 28.07.2016
Anarcho-Indianer

Zum Glück ist sie schwarz. Die Indian Roadmaster vorm Grab des spanischen Anarchisten D …

Indian Chieftain Elite 02.03.2018
Indian Chieftain Elite

Kennt ihr den Begriff Premium-Bagger? Indian prägt ihn gerade …

Indian Roadmaster Classic 22.02.2017
Indian Roadmaster Classic

Wo sind eigentlich unsere Fransen hin? Die neue „Classic“-Version der Indian …

Magazine des Huber Verlages