Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Triumph ruft zum Customizing-Wettbewerb auf. Die Bikes werden gestellt, dafür müsst ihr aber auch was leisten
Triumph Motorcycles ruft zum zweiten Mal zum Customizing-Wettbewerb „Custom Aces“ auf. Mitmachen können professionelle Customizer, Triumph-Händler und auch Privatpersonen. Bis zum 30. September 2019 sind Bewerbungen mit einer Skizze und einem kurzen Konzept-Steckbrief über www.triumphmotorcycles.de/customaces möglich.

Alle aktuellen Triumph-Modelle dürfen verbaut werden, außer TFC-Varianten, Sondermodelle und Modellneuheiten für das Jahr 2020.Die Umbauzeit läuft dann von Mitte Oktober 2019 bis Mitte Januar 2020 und wird auf Online-Plattformen begleitet. Präsentiert wird das fertige Bike auf Events und Showruns.

Das Basismodell und Originalzubehör bis zu einem Wert von 1.500 Euro werden von Triumph kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die restlichen Umbaukosten werden von den Customizern getragen. Der Anteil an Originalzubehör muss mindestens 50 Prozent betragen, außerdem soll das fertige Bike als Triumph-Motorrad zu erkennen sein. Eine Straßenzulassung ist nicht erforderlich, das Bike muss aber fahrbereit sein.

Nach einjähriger Promotion-Tour geht das Sieger-Bike in das Eigentum der Customizer über.










(Bild Triumph_Custom_Aces_2020)

Weitere Infos und Details zur Bewerbung gibt es hier: www.triumphmotorcycles.de/customaces





 
Artikel aus der Ausgabe: 9/19
Gremium MC - World Run 23.08.2019
Gremium MC - World Run
Outlaws MC Germany 20.08.2019
Outlaws MC Germany
Harley Davidson LiveWire 17.08.2019
Harley Davidson LiveWire
50 Jahre Black Devils MC 16.08.2019
50 Jahre Black Devils MC
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
Triumph Factory Custom 23.01.2019
Triumph Factory Custom

Triumph präsentiert die neue Produktlinie "Factory Custom". Ab Mai mit einer neu …

Harley versus Triumph 21.07.2017
Harley versus Triumph

Harley und Triumph liegen Kopf an Kopf im Wettbewerb des Marktes …

Prinz William besucht Triumph 27.05.2019
Prinz William besucht Triumph

Am 20. Februar besuchte Prinz William die britische Motorradschmiede Triumph Mot

Magazine des Huber Verlages