Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die Bike-Farm Melle macht aus der schlanken Breakout einen Powercruiser mit Biss
Als Harley-Davidson sich die ersten Auskünfte zu den europäischen Strafzöllen aus der Nase ziehen ließ, rutschte den Sprechern eine Nebenbemerkung raus. Es stünden ja noch genug Harleys bei den Dealern, die von den Zöllen nicht betroffen seien. Nur die Softails, die würden knapp werden, denn die gingen weg „wie geschnitten Brot“.

Kein Grund zur Panik. Inzwischen wissen wir, dass es gar nicht teurer wird. Die Com-pany trägt die Kosten höchstselbst – so lange, bis sie im Ausland produziert und damit die Zölle komplett umgeht. Die Softails werden also nicht knapp.

Es wär ja auch zu schade um dieses wunderschöne Fahrwerk, vor allem wenn es noch mit dem gewaltigen 114er-Triebwerk bestückt ist. 114 Kubikinch, das sind 1868 Kubikzentimeter. Wer da noch die 107er-Version mit 1745 Kubikzentimetern nimmt, ist selbst schuld, zumal der 114er nicht nur einfach aufgebohrt ist, er ist auch gestroked. Mit 102,0 Millimetern Bohrung und 114,3 Millimetern Hub ist er immer noch ein entschiedener Langhuber, der mit seinem gewaltigen Druck Brocken aus dem Asphalt reißen kann.

Das Fahrgefühl gleicht dem eines Power­cruisers. Stampfend und doch viel zu schnell überschreitet die Harley jede zulässige Höchstgeschwindigkeit. Und das gibt’s jetzt in Serie!


Der Heckumbau kommt von der Bike-Farm. Die 260er-Bereifung passt auch auf die originale Felge
Der Heckumbau kommt von der Bike-Farm. 
Die 260er-Bereifung passt auch auf die originale Felge

Basis: H-D Breakout 114 FXBRS, Bj. 2018


Aber es geht immer noch ein bisschen mehr. Und das nicht bei einer Fat Bob, die das Power­cruisen ja schon in ihren Gesichtszügen trägt, sondern bei der schlanken, langgestreckten Breakout. Die Bike-Farm in Melle hat’s probiert und einer der ersten 114er Breakouts aus der Baureihe ein individuelles Tuning verpasst, nicht nur in der Software. Neben dem Power-Vision-Mapping hilft der Breakout nun auch noch eine „Torque“-Nockenwelle von Screamin’ Eagle auf die Sprünge. Ihre Leistung ist auf 100 PS gesteigert, das Drehmoment auf 159 Newtonmeter.

Achtung: Diese Daten wurden auf dem Prüfstand der Bike-Farm am Rad gemessen. Wenn Harley-Davidson serienmäßig 94 PS und 155 Newtonmeter angibt, so handelt es sich um an der Kurbelwelle gemessene Werte. Da über die Abtriebsstränge grundsätzlich Leistung verlorengeht, ist bei einer Serien-Harley von 85 PS und 140 Newtonmeter am Rad auszugehen, im Vergleich zu den 100 PS und 159 Newtonmeter der Bike-Farm-Breakout – so wird die Ansage deutlicher.

Wer sich das mit der Geschwindigkeitsüberschreitung leisten kann, wird also gut bedient. Der Auftritt des ohnehin schon gewaltigen Milwaukee-Eight ist damit noch gewaltiger. Ein Soundmanagement von Jekill & Hyde lässt euch die zusätzlichen Pferdchen auch akustisch spüren. Auf der Bike-Farm-Breakout seid ihr trotzdem sofort zuhause, denn weder in der Sitzposition noch an den Armaturen hat sich was geändert. Draufsetzen und wohlfühlen.

Aber halt! Wer den Blick von hinten auf die Breakout wirft, wird feststellen, dass sich doch was geändert hat. Die Bike-Farm hat ihr einen Heckumbau verpasst, der nicht nur mit dem Solositz, sondern ebenso mit einem 260er-Reifen das Tuning auch optisch zum Ausdruck bringt.

Nicht gemerkt? Ihr merkt es nicht mal beim Fahren. Das spricht für den Umbau, denn in der Regel schlägt ein breiterer Reifen sich auch in einem schlechteren Fahrverhalten nieder. Ab Werk hat Harley bereits die Option eines breiteren Reifens mit einer entsprechend weiten Schwinge berücksichtigt. Lediglich eine weitere Bremsscheibe vorn hätten wir uns noch gewünscht, um der zusätzlichen Kraft auch in der Verzögerung gerecht zu werden. Dann aber wäre der Breakout-Power­cruiser kein Wolf im Schafspelz mehr.

Das alles ist eine Frage der Abstimmung, die stets auf Kundenwunsch in Absprache mit dem Customizer erfolgt. Die Bike-Farm hat die passenden Maße für ihren Kunden gefunden. Dort könnt ihr die individuell abgestimmte Breakout kriegen – auch nach den europäischen Strafzöllen.     «

 

TECHNISCHE DATEN
„Bike-Farm-Breakout“
Basis: H-D Breakout 114 FXBRS, Bj. 2018

Motor
Typ: Milwaukee Eight 114, modifiziert
Hubraum: 1868 ccm (114 cui)
Bohrung x Hub: 102,0 x 114,3 mm
Nockenwelle: Screamin’ Eagle „Torque“
Gemischaufbereitung: EFI, Power Vision Mapping
Leistung (am Rad): 100 PS/5000 U/min
Drehmoment (am Rad): 159 Nm/3500 U/min
Schalldämpfer: Jekill and Hyde
Getriebe: H-D, 6-Gang
Primärtrieb: Kette
Kupplung: Mehrscheiben-Nasskupplung
Sekundärtrieb: Belt


Fahrwerk
Rahmen: H-D, tiefergelegt
Gabel: H-D, tiefergelegt, schwarz beschichtet
Tauchrohre: H-D, DLC-beschichtet
Lenker: H-D
Räder: vorn 21 x 3,50, Leichtmetallguss, hinten 18 x 8,00, Leichtmetallguss
Reifen: vorn Metzeler 120/70 B21, hinten Metzeler 260/40 VR18
Bremsen: vorn eine Scheibe, 300 mm, hinten eine Scheibe, 292 mm


Sonstiges
Tank: H-D
Elektrik: H-D
Scheinwerfer: H-D
Rücklicht: im Heckfender integriert
Instrumente: H-D
Armaturen: H-D
Sitz: Bike-Farm
Fußrasten: Defiance HD
Schutzbleche: Bike-Farm
Kennzeichenhalter: Thunderbike
Lack: Black Engine Kit, Lackiererei Schling


Kontakt
Bike-Farm Melle GmbH
Industriestraße 24a
49324 Melle
Tel. 05422 926080
info@bike-farm.de
www.bike-farm.de
Artikel aus der Ausgabe: 11/18
Old Thunderhawks 24.10.2018
Old Thunderhawks
Technik: Rückspiegel und die StVZO 21.10.2018
Technik: Rückspiegel und die StVZO
Mild Custom 14.11.2018
Mild Custom
Gabelholme für Harleys 13.11.2018
Gabelholme für Harleys
True Blue 12.11.2018
True Blue
PM American Cycles 11.11.2018
PM American Cycles
Ausgabe 8/19 erscheint am 12. Jul
Bike-Farm Melle 07.06.2018
Bike-Farm Melle

Die Bike-Farm Melle richtet jährlich eine legendäre Weihnachtsparty aus …

30 Jahre Bike-Farm Melle 20.01.2019
30 Jahre Bike-Farm Melle

Die „Sau“ ist das Markenzeichen der Bike-Farm Melle, und sie fährt voll auf die V-T …

Harley-Davidson Breakout Friends treffen sich in Berlin 28.07.2017
Harley-Davidson Breakout Friends treffen sich in Berlin

Die Internet-Community der Harley-Davidson Breakout Friends verbrachte ein langes …

Spendenaktion Motorrad 28.11.2016
Spendenaktion Motorrad

Dieses Custombike hat Thunderbike für die Spendenaktion Motorrad gebaut …

Neue Harleys ab März 29.01.2016
Neue Harleys ab März

Harley-Davidson präsentiert zwei neue Modelle, beide mit dem starken Twin Cam 110-Mot …

Harley-Davidson Breakout 23.01.2015
Harley-Davidson Breakout

So muss ein Rocker-Motorrad aussehen: Lang, flach und schwarz! Mit Harleys Breako …

Magazine des Huber Verlages