Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Den harten Onepercenter könnt ihr auf einer Enfield nicht spielen. Hier zählt stattdessen der Spaß!
So einen Startvorgang haben wir noch nicht erlebt: Einspritzanlage und Kicker. Geht denn das überhaupt? Es geht. Ganz ohne Öffnen eines Benzinhahns, ohne Fluten eines Vergasers und ohne Ziehen eines Dekompressions­hebels. Einfach Zündung an und Kickstarter ausklappen. Mit der Aktivierung des Kickstarters ertönt ein leises Heulen im Tank. Das ist die darin untergebrachte Benzinpumpe. Der Halb­liter-Topf wird auf diese Weise tatsächlich mit Kraftstoff versorgt. Das ist idio­tensicher und klappt meist auf den ersten Tritt. Nur als wir die Szene filmen, brauchen wir zwei, drei Tritte mehr. Vorführeffekt. Dem Schauspiel könnt ihr auf unserer Internetseite beiwohnen.

Als das Motörchen anspringt und munter drauflosbollert, geht es ebenso idiotensicher weiter. Das Triebwerk muss nicht durch einfühlsame Gasarbeit am Leben erhalten werden, auch einen Choke müssen wir nicht mehr zurückziehen. Diese Arbeit erledigt die langjährig bewährte Einspritzanlage von Keihin ganz alleine.


Die Benzinpumpe läuft, sobald der Kickstarter ausgefahren ist. So lässt die Enfield sich problemlos antreten

Also Abfahrt! Der indische Engländer ist für den europäischen Markt benutzerfreundlich konfiguriert. Sein luftgekühltes Konzept hat sogar die Euro-4-Hürde gemeistert. Wir aber fahren ein Modell von 2016, also noch Euro 3. Auch das hat die Bremse rechts und die Schaltung links, deren Schema unseren Gewohnheiten entspricht – da können wir nichts falsch machen. Früher war das anders, da hatte die Enfield noch die britische Schaltung mit umgedrehtem Schema auf der rechten Seite, was uns immer mal wieder ein überraschendes Knirschen im Getriebe bescherte, wenn wir schnell mal bremsen mussten.

Jetzt aber beschert uns das fröhliche Knattern des Eintopfs eine lebensbejahende Soundkulisse. Erinnerungen kommen hoch an die guten alten Zeiten, in denen wir uns noch keine großen mehrzylindrigen Maschinen leisten konnten. Selbst die düstere Leerlaufanzeige gleicht irgendwie den Funzeln unserer ersten Kleinkrafträder.

Die Royal Enfield wird zum Jungbrunnen, wenn auch mit den im Alltagsbetrieb lästigen Nebeneffekten eines Motörchens von gerade mal 28 PS. Das Fahrwerk ist von gusseiserner Güte. Aber wie soll es mit dieser mageren Leistung an seine Grenzen getrieben werden? Ja, da reicht sogar eine bescheidene Trommelbremse im hinteren Rad völlig aus.

Ein echter Biker fährt sowieso nicht alleine. Ohne Showeffekt wäre jeder Ritt nur die halbe Miete. Und der Showeffekt mit einer Enfield ist immer garantiert. Erst recht mit dieser Custom-Enfield von Iwan-Bikes. Mit vergleichsweise wenig Mitteln haben die Pfaffenhofener der klassischen Linie auf die Sprünge geholfen. Das optische Tuning beginnt mit den Weißwandreifen und endet in einem mitschwingenden Schutzblech, womit die Linie am Heck sauber und elegant ausklingt. Nicht zu vergessen der tiefliegende Ace-Bar-Lenker: Fällt erst gar nicht auf, schwingt sich sauber um das Cockpit und sieht aus, als müsste das so sein. Tatsächlich hat Iwan-Bikes ihn im United Kingdom aufgetrieben. Die sportive Sitzposition macht die Iwan-Enfield sogar um gefühlte 10 km/h schneller.

Lust auf mehr? Gerne wieder! Als Zweitkrad ist die Enfield das Motorrad, das uns am Wochenende ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Als Erstkrad ist sie auch okay, wenn ihr auf eurem letzten Indien-Trip die fernöstliche Tugend der Selbstbescheidung gelernt habt. Alltag geht mit ihr sowieso, sie hat neben dem Kickstarter nämlich auch einen elektrischen Anlasser.    «

Die Royal Enfield wird zum Jungbrunnen, auch wenn gerade mal 28 PS im Alltagsbetrieb lästig sind
Die Royal Enfield wird zum Jungbrunnen, auch wenn gerade mal 28 PS im Alltagsbetrieb lästig sind​


 


TECHNISCHE DATEN
Royal Enfield Bullet 500 EFI, Bj. 2016

Motor
Typ: 1-Zylinder-4-Takt, luftgekühlt
Hubraum: 499 ccm
Drehmoment: 41,3 Nm / 4000 U/min
Kompression: 8,5 : 1
Bohrung x Hub: 84 x 90 mm
Gemischaufbereitung: Einspritzung, Keihin
Leistung: 28 PS (20,6 KW ) / 5250 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 129 km/h
Kupplung: 7-Scheiben-Ölbadkupplung
Getriebe: 5-Gang-Linksschaltung
Antrieb: Kette
Starter: Kickstarter, Elektrostarter
Bremsen: vorn Scheibe, hinten Trommel

Fahrwerk
Gabel: hydraulische Teleskopgabel, 150 mm
Schwinge: Stahlschwinge mit Gas-Federbeinen
Räder: vorn 19 x 4,00“, hinten 16 x 3,50"
Reifen: vorn 19 x 4,00", Shinko, hinten 16 x 5,00", Shinko

Sonstiges
Lenker: Ace Bar UK
Heckfender: Victory-Hammer-Frontfender, mitschwingend
Sattel: Iwan-Bikes
Kennzeichenhalter: Iwan-Bikes
Blinker: vorn Ochsenaugen, hinten MuFu, Paschburg & Wunderlich

Länge: 2200 mm
Breite: 800 mm
Höhe: 1100 mm
Radstand: 1370 mm
Sitzhöhe: 800 mm
Bodenfreiheit: 140 mm
Leergewicht: 185 kg
zul. Gesamtgewicht: 365 kg
Tankinhalt: 14,5 Liter
Preis: 8.990 Euro als Komplettbike mit Euro-3-Tageszulassung

Kontakt
Iwan-Bikes
Raiffeisenstraße 24
85276 Pfaffenhofen an der Ilm
Tel. 08441 2799508
www.iwan-bikes.de

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 01/2018
 
Artikel aus der Ausgabe: 3/19
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider 14.03.2019
Das letzte Wort: 50 Jahre Easy Rider
Highway to Heaven 14.03.2019
Highway to Heaven
Gremium MC Venezuela 14.03.2019
Gremium MC Venezuela
Bike Farms Flathead – Ein Fahrtest 14.03.2019
Bike Farms Flathead – Ein Fahrtest
Colour-Verbot: Entscheidung 2019? 14.03.2019
Colour-Verbot: Entscheidung 2019?
Blazes MC Germany: Brothers in Heaven 13.03.2019
Blazes MC Germany: Brothers in Heaven
Ausgabe 11/19 erscheint am 18. Okt
Iwan Enfield 13.12.2017
Iwan Enfield

Iwan Bikes vertreibt Enfields und baut sie auch nach Kundenwunsch um. Hier seht i …

Indian Summer auf der Kreutalm 03.10.2018
Indian Summer auf der Kreutalm

Saisonabschluss bei Bilderbuchwetter auf der Kreutalm …

Operation Octane 14.12.2016
Operation Octane

Ein Wüstenkrieger gewinnt eine Online-Abstimmung. Aber eigentlich können wir Wüstenkri …

MC Markgrafen Markgrafpieske 29.03.2018
MC Markgrafen Markgrafpieske

Der MC Markgrafen benannte sich in Anlehnung an seinen Heimatort Markgrafpieske bei …

Indian-Scout-Gespann von Iwan-Bikes 20.05.2017
Indian-Scout-Gespann von Iwan-Bikes

Gespannfahren ist anders. Wer drüber lästert, sollte es erst mal probieren …

Magazine des Huber Verlages