Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Das Schützenfest des Road Eagle MC Wittenberg hat Tradition in der Geschichte des Chapters
Seit zehn Jahren sind Clubs aus ganz Deutschland zu Gast bei den Wittenbergern, um gegeneinander einen Wettstreit im Schießen auszutragen.

Fachkundige Schützen betreuen die einzelnen Schießstände
Fachkundige Schützen betreuen die einzelnen Schießstände

Geschossen wird auf der Anlage der Schützengilde Jessen e.V. im ländlichen Lindwerder. Die Vereinsmitglieder der Schützengilde betreuen die einzelnen Schießstände und sorgen dafür, dass alles seine Ordnung hat. Wer noch nie eine scharfe Waffe in der Hand hatte, erhält am Stand eine sachkundige Einweisung. Aufgrund der Menge an Teilnehmern und der Dauer der Durchgänge findet das Schützenfest über zwei Tage statt. Geschossen wird in vier verschiedenen Disziplinen: laufender Keiler, Pistole, Gewehr auf der 100-Meter-Bahn und das Trapschießen. Im Vordergrund steht der Spaß am Wettbewerb und zwischen den einzelnen Stationen wird reichlich Benzin gequatscht. Am Gewehr- und Pistolenstand wird einzeln gegeneinander angetreten und nicht selten fällt eine Entscheidung zwischen den Membern eines Clubs. So gelang es den Membern des Dark Clan MC, vier der fünf ersten Plätze beim Schießen mit der Pistole zu belegen. Für den Sieg reichte es dennoch nicht ganz, doch am Gewehrstand siegte ein Member des Dark Clan MC klar und mit Abstand. Die Anlage für das Trapschießen liegt etwas abseits unter freiem Himmel. Die MCs treten hier in Mannschaften mit jeweils fünf Schützen gegeneinander an. Die Bedingungen sind für alle gleich – jeder Club bekommt mal eine Windböe ab, die das Schrot tanzen lässt. Die Member des Road Eagle MC Wittenberg hätten den ersten Platz erreicht, doch die Gastgeber schießen außer Konkurrenz, am Ende waren die Member des Dark Forces MC Döbeln Sieger. Großer Abräumer des Wochenendes waren die Member des Büffel MC Rehagen. In jedem Wettbewerb stand einer der Member auf dem Treppchen und beim laufenden Keiler sogar als Sieger.

Der Büffel MC schoss sich in jeder Disziplin aufs Treppchen
Der Büffel MC schoss sich in jeder Disziplin aufs Treppchen

Am Abend konnte sich der Road Eagle MC Wittenberg noch über eine rappelvolle Clubbude freuen. Neben der großen Feier und der Pokalübergabe zum Schützenfest stand vor allem die Feier zum zehnjährigen Chapterjubiläum auf dem Programm. Zwei Bars versorgten die Gäste drinnen und draußen, für die Beschallung sorgte eine Liveband.

Road Eagle MC Wittenberg
Clubhaus „Kohlenschuppen“
An der Christuskirche 15
06886 Wittenberg
www.roadeagle-wittenberg.de

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 07/2017
 
Artikel aus der Ausgabe: 7/18
Crossover-Sportster 11.07.2018
Crossover-Sportster
Victory Watercooled 10.07.2018
Victory Watercooled
Harley-Davidson Panhead: Alupfanne 09.07.2018
Harley-Davidson Panhead: Alupfanne
​Tire Style 2.0 08.07.2018
​Tire Style 2.0
Arrow-Lufi mit TÜV 07.07.2018
Arrow-Lufi mit TÜV
Lenkertaster 06.07.2018
Lenkertaster
Ausgabe 4/20 erscheint am 13. Mär
Road Eagle MC Wittenberg 23.01.2018
Road Eagle MC Wittenberg

Der Road Eagle MC Wittenberg lädt jährlich zur Irischen Nacht …

Road Eagle MC Wittenberg Schützenfest 24.06.2019
Road Eagle MC Wittenberg Schützenfest

Der Road Eagle MC Wittenberg veranstaltet seit mehr als einem Jahrzehnt ein Sch …

Road Eagle MC  Wittenberg – Schützenfest 28.12.2017
Road Eagle MC Wittenberg – Schützenfest

Das Schützenfest des Road Eagle MC gibt es seit neun Jahren, es ist fester Bes …

Road Eagle MC Munich 01.09.2017
Road Eagle MC Munich

Der Road Eagle MC Munich feierte seine …

Schützenfest 13.02.2020
Schützenfest

Jährlich fordert der Road Eagle MC Wittenberg die MCs zum friedlichen Schießwettbew …

Magazine des Huber Verlages