Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Brotherhood steht beim Warlocks MC an erster Stelle
Ein Vierteljahrhundert alt ist der Warlocks MC Allgäu und leider gibt es niemanden mehr in seinen Reihen, der als lebender Zeitzeuge von der Entstehung des Clubs berichten kann. Clubgründer Gruft, der die Kontakte zu den Warlocks in den USA, die in diesem Jahr bereits ihr 50-jähriges Jubiläum feierten, herstellte, etablierte den Warlocks MC Allgäu im Jahr 1992 als erstes Warlocks Chapter außerhalb der USA. Mittlerweile bestehen in Europa noch drei weitere Chapter auf der britischen Insel. Mit Member Heino verstarb leider auch das letzte Gründungsmitglied bereits kurz vor den Feierlichkeiten zum 20-jährigen durch einen tragischen Verkehrsunfall. Er hätte ebenfalls viel zu erzählen gehabt, über die speziell gelebte Brotherhood, die in der Clubphilosophie an oberster Stelle steht. Aber die Zeiten unterliegen auch einem Wandel, die deutschen Member dürfen nun nicht mehr in die USA einreisen und Zeremonien wie der Verbrennung der Kutte von Gruft im Jahr 2007 beim Motherchapter in Orlando beiwohnen. Aber die Allgäuer lassen sich dadurch nicht ihre Feierlaune verderben, schließlich haben US-Bürger und Briten noch kein Einreiseverbot in Deutschland. Die haben neben dem guten Bier vor allem den Ausflug nach Neuschwanstein genossen. Was oberste Besucherpflicht ist, wenn man schon in dieser Gegend weilt.

Warlocks MC Allgäu
Clubhaus Phoenix
Heinrich-Nicolaus-Str.14
87480 Weitnau (Seltmans)
www.warlocksmc-allgäu.jimdo.com














 
Warlocks MC Freebird 07.07.2020
Warlocks MC Freebird

Der Warlocks MC wurde auf einem Flugzeugträger gegründet. Im Jahr 2014 starb der let …

Edelweiß Crew: Allgäu Run 22.12.2019
Edelweiß Crew: Allgäu Run

Die Brotherhood of Bikers lud zum Allgäu-Run nach Kauf­beuren …

Warlocks  MC 11.06.2017
Warlocks MC

1967 gründen 13 amerikanische Seeleute auf dem Flugzeugträger Shangri-La den War …

Magazine des Huber Verlages