Abschied von Roger – Freeway Rider’s MC

20.02.2018  |  Text: Franky  |   Bilder: Franky
Abschied von Roger – Freeway Rider’s MC
Abschied von Roger – Freeway Rider’s MC
Alle Bilder »
​Roger begann seine Rockerkarriere beim Choppers MC, Anfang der Neunzigerjahre trat er zum Freeway Rider’s MC über
Von diesem Club trat er Anfang der Neunzigerjahre zum Freeway Rider’s MC in Lüdenscheid über, schließlich wechselte er ins Essener Chapter. 25 Jahre hielt er dem Club die Treue.

Als Holzfäller war er ein Kerl wie ein Baum. Trotzdem machte er alle Späße mit und war einer der größten Partymacher im Club: Auf jeder Veranstaltung stand seine eigene Pulle Whisky vor ihm und meistens feierte er drei Tage am Stück. Aber er hatte auch ein eigenes Unternehmen aufgebaut, sich als ehemaliger Junkie und Knacki mithilfe seiner Frau aus dem Dreck gezogen. Später führte er jahrelang zuverlässig die Finanzen des FR MC Germany.

Auf der Lumumba-Party in Lennetal, kurz vor Weihnachten, bemerkten die Brüder seine Blässe. Die Diagnose lautete Lungenkrebs, aber Roger ging so aufrecht, wie er gelebt hatte.

Roger hatte dem Club das große Gelände von Gut Haarbecke im Sauerland für die Hauptversammlungen und die große 40-Jahresparty des Clubs besorgt. Dort fand nun auch die Trauerfeier statt. Nach der Trauerfeier führte eine große Kolonne zum Friedhof, gut abgesperrt von einer zurückhaltend auftretenden Polizei. Freeway Rider’s, Free Wheels, Free Gang, Hells Angels, Ghost Gang, Born to be Wild, Crazy Devils, Streetrats, Toros, Swans, Brigade 21 und viele Freunde begleiteten ihn auf seiner letzten Fahrt. Teddy, President des Essener Chapters, packte dabei die Urne in eine Tasche und hängte sie sich um den Hals. Auf dem Bike ließ er Roger so ein letztes Mal den Wind um die Nase wehen. Unter Motorendröhnen und mit dem Schlachtruf der Freeway’s verabschiedete sich die Meute von ihm.

www.freewayriders.de

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 05/2016
  Teilen
Topseller im Shop
Freeway Rider’s MC Lüdenscheid

Freeway Rider’s MC Lüdenscheid

 

Der Freeway Rider’s MC Lüdenscheid feiert eine jährliche Memoryparty. Mit ihr gedenken die Member ihrer verstorbenen Brüder

Freeway Rider’s MC Bitterfeld

Freeway Rider’s MC Bitterfeld

 

Mitte Dezember lud das ostdeutsche Chapter der Freeway Rider’s zum traditionellen Christbaumkugelschießen in die Festung nach Bitterfeld

Freeway Rider’s GE-Eastside

Freeway Rider’s GE-Eastside

 

Seite an Seite in Gelsenkirchen

Topseller im Shop
Stand:20 June 2018 00:01:17/blog/abschied+von+roger+-+freeway+riders+mc_18206.html