Dies ist ein Testlauf der neuen Website. Fehler und Feedback könnt ihr HIER melden.
Nach fast 25 Jahren schließt Alex seine Customschmiede
Im Jahr 1984 hatte Alex Wittebols seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und beschäftigte sich als Meister des Maschinenbau-Handwerks mit dem Umbau von Harley-Davidson Motorrädern. Das Customizing von Sportster, Road King, Fat Boy, Softail, Night Train und Co. mit Zubehörteilen führender Anbieter wurde Schwerpunkt seiner Arbeit. Alex bot mit seinen Mitarbeitern auch Motoren- und Getrieberevisionen, Reparaturen, Instandsetzungen und den Wiederaufbau von Zweirädern der Marken Harley-Davidson, Buell und Indian in seiner Werkstatt an. Service, Teileverkauf und Tuning gehörten zum täglichen Geschäft. Ein stetig wechselnder Bestand an gebrauchten Harley-Davidson Motorrädern rundete das Angebot ab.
Die Legende macht Schluss und Alex Custom‘s schließt seine Pforten. Ab dem 1. August 2018 ist Alex bei Harley-Davidson Nürnberg zu finden.
Artikel aus der Ausgabe: 2/19
Jagd auf die Rocker – Bandidos MC Holland 24.01.2019
Jagd auf die Rocker – Bandidos MC Holland
Turn or Burn: Zu Besuch beim Holy Riders MC 22.01.2019
Turn or Burn: Zu Besuch beim Holy Riders MC
Challenger 21.01.2019
Challenger
Technik-Tipp: Züge und Kabel verlängern 20.01.2019
Technik-Tipp: Züge und Kabel verlängern
Harley-Davdson Custom: Sixties-Chopper 19.01.2019
Harley-Davdson Custom: Sixties-Chopper
Hells Angels MC Bonn: Verbot bestätigt 18.01.2019
Hells Angels MC Bonn: Verbot bestätigt
Ausgabe 3/19 erscheint am 15. Feb
Begegnung 02.10.2018
Begegnung

Wenn sich Biker und Biker in Uniform begegnen, kann es auch mal nett ausgehen...

Hells Angels MC Reutlingen 29.04.2016
Hells Angels MC Reutlingen

Die Bukowski-Party der Reutlinger Hells Angels bleibt wild – auch wenn die Polizei ...

Custombike Premiere 26.11.2018
Custombike Premiere

Black Ace Customs wird auf der CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen einen V-Rod-Umbau pr...

Magazine des Huber Verlages