Attraktive Möglichkeiten für einen günstigeren Motorradkauf

14.03.2018  |  Text: Redaktion  |   Bilder: Pixabay
Attraktive Möglichkeiten für einen günstigeren Motorradkauf Attraktive Möglichkeiten für einen günstigeren Motorradkauf Attraktive Möglichkeiten für einen günstigeren Motorradkauf
Attraktive Möglichkeiten für einen günstigeren Motorradkauf
Alle Bilder »
Bei der Suche nach einem Kredit für ein neues Motorrad profitiert man in erster Linie zurzeit von den immer noch extrem niedrigen Zinsen. Da man nicht weiß, wann die Europäische Zentralbank diesen Zustand ändern und das Zinsniveau wieder anheben wird, ist es empfehlenswert, die eventuell sowieso schon fest eingeplante Anschaffung eines neuen Zweirads sofort zu tätigen, um noch in den Genuss eines günstigen Kredits zu kommen.
Die Internetseite bikersnews.de ist das Onlineportal zum gleichnamigen Magazin für alle Freunde motorisierter Zweiräder. Das Black Board dient dabei als attraktiver Blog, der einen zeitnah und rund um die Uhr über alles aus der Szene und der Presse informiert, was in der Welt der Biker von Bedeutung oder einfach wissenswert und unterhaltsam ist. Gleichzeitig besteht bei jedem Eintrag die Möglichkeit, diesen zu kommentieren und mit seiner eigenen Meinung zu versehen. Gleichzeitig erhält man immer rechtzeitig Informationen, Hinweise und Ratschläge für anstehende Veranstaltungen und Termine. Der Bereich der Kleinanzeigen bietet zudem die Möglichkeit, eine große Vielfalt an Zubehör sowie auch Motorräder zu günstigen Preisen zu finden. Da Motorräder teilweise schon eine große Ausgabe darstellen und mit gewissen Kosten verbunden sind, sind auch die verschiedenen Kredite immer ein angesagtes Thema in diesem Blog.

Niedrige Zinsen für attraktive Motorrad-Finanzierungen


Bei der Suche nach einem Kredit für ein neues Motorrad profitiert man in erster Linie zurzeit von den immer noch extrem niedrigen Zinsen. Da man nicht weiß, wann die Europäische Zentralbank diesen Zustand ändern und das Zinsniveau wieder anheben wird, ist es empfehlenswert, die eventuell sowieso schon fest eingeplante Anschaffung eines neuen Zweirads sofort zu tätigen, um noch in den Genuss eines günstigen Kredits zu kommen. Wichtig ist bei der Wahl eines Kredites immer auch ein Vergleich der verschiedenen Anbieter und deren oft sehr unterschiedlichen Konditionen. Hier sollte der Blick unbedingt auf den effektiven Zinssatz gerichtet werden, weil dieser auch sämtliche Gebühren und Kosten beinhaltet und dadurch eine höhere Aussagekraft darüber besitzt, welches Darlehen das günstigste ist.

Motorrad anschaffen: Noch sind die Zinsen niedrig!

Im Zusammenhang mit günstigen Finanzierungen kann man außerdem Vorteile aus den Krediten ziehen, die sich auf die Finanzierung von Kraftfahrzeugen spezialisieren, ganz gleich ob es sich um Autos oder Motorräder handelt. Hier lassen sich die meisten banken dann nämlich den Fahrzeugbrief als Sicherheit übertragen, was zu einem geringeren Ausfallrisiko führt, weil im Notfall einfach das Fahrzeug veräußert und mit dem Erlös der Kredit getilgt wird. Diese Sicherheit geben die banken in Form von günstigeren Konditionen an die Kreditnehmer weiter. Somit kann man derzeit doppelt profitieren, wenn man einen Kredit für das neue Motorrad aufnimmt.


Steuerersparnisse bei der Inanspruchnahme von Krediten


Neben den attraktiven und effektiven Vergleichen der verschiedenen Kreditarten, Kreditanbieter und Kreditkonditionen, für die mittlerweile viele Verbraucher auch zu den Experten von Kredit-Zeit gehen, bietet diese Seite auch zahlreiche weitreichendere Informationen zum Thema Kredite. Neben allgemeinen Tatsachen spielt dabei häufig auch das Thema Steuern eine wichtige Rolle und in dem Zusammenhang natürlich der große Vorteil, dass man unter Umständen die entstehenden Ausgaben durch die Kreditraten bei der Steuererklärung angeben und somit sein zu versteuerndes Einkommen wie dann auch die entstehende Steuerlast reduzieren kann. Erwirbt man zum Beispiel eine Immobilie, die mit dem Zweck der Vermietung an dritte gekauft wird, handelt es sich bei dem Haus um ein Objekt, das einem einen bestimmten Verdienst in Höhe der monatlichen Mieten einbringt. Diese Einnahmen müssen bei der Steuererklärung bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung angegeben werden. Da diese Einnahmen aber ohne die für den Erwerb des Hauses notwendige Finanzierung und somit ohne die monatlichen Kreditraten nicht erzielt werden können, darf man zumindest die berechneten Sollzinsen für den Kredit als Werbungskosten steuerlich geltend machen. Nimmt man einen Kredit als Freiberufler oder Selbstständiger auf, handelt es sich meistens um Investitionen, die ebenfalls wichtig sind, um die betrieblichen Einnahmen durch die unternehmerische Tätigkeit erzielen zu können. Auch hier kann dann die Summe der gezahlten Zinsen in der Steuererklärung angegeben werden, um das zu versteuernde Einkommen zu verringern. Gerade im Zusammenhang mit dem Wunsch, ein neues Fahrzeug zu finanzieren, ist auch die steuerliche Berücksichtigung bei Krediten von Autos oder eventuell auch Motorrädern von Interesse, die der beruflichen Nutzung dienen. Sobald das Fahrzeug - und hierbei ist es nicht von Bedeutung, um welche Art eines Fahrzeugs es sich handelt - für beruflich genutzt wird, können die Zinsen für den entsprechenden KFZ-Kredit steuerlich geltend gemacht werden. Unter einer beruflichen Nutzung versteht man jede Verwendung des Fahrzeugs, die direkt oder indirekt dem Erzielen von Einnahmen dient. Wird das Fahrzeug ausschließlich beruflich genutzt, können die gesamten Zinsen bei der Steuererklärung angegeben werden. Bei einer gemischten Nutzung sind diese anteilig anzusetzen, wobei die prozentuale berufliche Nutzung belegt werden muss, was am besten mit einem Fahrtenbuch erfolgen kann, um Missverständnisse auszuschließen. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Zinsen für einen Kredit immer dann in der Steuererklärung zu einer Reduzierung des zu versteuernden Einkommens und der Steuerlast führen kann, wenn durch das finanzierte Objekt Einkünfte erzielt werden oder das finanzierte Fahrzeug für berufliche Zwecke eingesetzt wird, was auch wieder zum Erzielen von Einkünften sorgt.

Fazit für den Weg zum günstigen Zweirad


Auf der Suche nach einem neuen Zweirad?

Der Weg zu einem neuen Motorrad, von dem immer mehr Leute und nicht nur Besucher dieses attraktiven Blogs träumen, kann also durch verschiedene Maßnahmen günstiger werden als man denkt. Angefangen bei der Wahl eines Motorrads, für das es verschiedene Wege und auch hilfreiche Vergleiche gibt, kann man schon für einen günstigeren Preis sorgen. Mit der Nutzung der zahlreichen Vergleichsmöglichkeiten bei den verschiedenen Krediten kann man gleichzeitig dafür sorgen, dass die Finanzierung des zu bezahlenden Kaufpreises möglichst günstig wird. Kann man dann eventuell noch die Zinsen für das aufgenommene Darlehen steuerlich geltend machen, profitiert man quasi dreifach und kann sich auch finanziell zufrieden in die Freiheit mit dem neuen Motorrad stürzen.


 
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:24 June 2018 09:00:50/blog/attraktive+moeglichkeiten+fuer+einen+guenstigeren+motorradkauf_18314.html