Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Der Bandidos MC Essen richtete am 14. Januar unter dem Motto „Wild Things” erneut einen Tabledance-Contest aus. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort
Es ging wild zu. Der jährliche Tabledance-Contest des Bandidos MC Essen machte seinem Namen also alle Ehre – und das bereits zum 16. Mal in Folge. Die von einer Hundertschaft durchgeführten Kontrollen waren dagegen erfolglos – zumindest, wenn aufgedeckte Straftaten als Maßstab angelegt werden: Zwei Gäste mit Drogen im Blut und ein kleiner Fund von Betäubungsmitteln bei einer dritten Person – und das bei 500 Probanden. Der Sinn dieser Kontrollen wird in der Szene schon lange nicht mehr hinterfragt – und die Partys werden trotz dieser staatlichen Bemühungen weiterhin gut besucht.
Nachdem die Gäste die Location endlich betreten konnten, waren die Frostbeulen bei einer warmen Mahlzeit oder einem Kaffee schnell vergessen.

Vorstellungsrunde: Jessy, Kitti, Mariza, Mary, Elena, Alona, Lina, Shari (v. links)

Bis zum Beginn der Show um 22 Uhr vertrieben sich Member und Gäste an der Cocktailbar, den Supportständen und den vier Tresen die Zeit. Auch Auszeichnungen wurden an einige verdiente Member des Bandidos MC verliehen.
Nachdem Bandido Martin die acht Kandidatinnen mit seinem Mikro angekündigt hatte, ging es pünktlich los: Unter allgemeinem Gejohle betraten die Ladys nach und nach die Bühne und legten richtig los. Neben den akrobatischen Leistungen an der Stange wurden dem Publikum auch Pyrotechnik und individuelle Einlagen mit spontan ausgesuchten Gästen geboten. Am Ende musste die Gewinnerin ermittelt werden: Die Gäste durften durch Klatschen für ihre jeweilige Favoritin stimmen. Nach einer Stichwahl ging der Titel „Miss Red & Gold 2017“ an Jessy mit der Startnummer 8. Doch im Anschluss an den offiziellen Teil war die Veranstaltung noch lange nicht vorbei, den letzten Gästen blies der kalte Wind bei morgendlichen Minustemperaturen in die Gesichter.    «

BMC Essen
Wüstenhöfer Straße 120
45355 Essen
www.mexican-thunder-run.com

Party-Location
Westendhof 4
45143 Essen

Zuerst veröffentlicht in: BIKERS NEWS 03/2017
Artikel aus der Ausgabe: 4/17
Colour-Verbot per Gesetz 18.04.2017
Colour-Verbot per Gesetz
30 Jahre Sons of Liberty MC 18.04.2017
30 Jahre Sons of Liberty MC
MC Indians Germany: 25 Jahre 16.04.2017
MC Indians Germany: 25 Jahre
Panhead Bobber von U.S. Custombikes 13.04.2017
Panhead Bobber von U.S. Custombikes
Red Devils MC Helmstedt 11.04.2017
Red Devils MC Helmstedt
Hells Angels MC Tyrol 10.04.2017
Hells Angels MC Tyrol
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
Wild Things – International Ruhrpott Tabledance Contest 06.05.2019
Wild Things – International Ruhrpott Tabledance Contest

Erneut richtete der Bandidos MC Essen zu Jahresbeginn einen Tabledance-Contest …

Wild Things 22.02.2018
Wild Things

Erneut richtete der Bandidos MC Essen zu Jahresbeginn einen Tabledance-Contest …

Wild Things 11.03.2016
Wild Things

Seit 15 Jahren richtet der Bandidos MC Essen den „International Ruhrpott Tabledan …

Aus der Presse: Mongols und Bandidos auf der Reeperbahn 17.11.2015
Aus der Presse: Mongols und Bandidos auf der Reeperbahn

Mongols und Bandidos lassen sich in Hamburg auf der Reeperbahn blicken lassen. Die

Magazine des Huber Verlages