Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die Customizer von NLC zeigen, dass Bagger auch step-by-step gebaut werden können – und ganz ohne Schweißarbeiten
Darüber, dass Touringbikes das Image des Rentner-Dickschiffs längst verloren haben, wurde schon oft genug philosophiert. Doch in der Regel war es recht kostspielig und aufwendig, aus einer E-Glide oder Street Glide einen coolen Bagger zu bauen. Oft musste viel geflext, demontiert und auch geschweißt werden, was viele Schrauber von so einem Projekt abhielt. Das Team von NLC, seit Jahren mit Bolt-on-Parts für die V-Rod erfolgreich, entwickelte nun ein Step-by-step-Kit für die Touringbikes von Harley, das ohne Schweißarbeiten verbaut werden kann. Die hier gezeigte „Daytona“ dient als Showobjekt – sie zeigt, was alles möglich ist, und stellt die neuen NLC-Baggerparts vor.
 
Halt die Fräse: Trittbrett und Schalthebel wurden von NLC gefertigt und fügen sich perfekt ins Gesamtbild

Bolt-on mit TÜV-Segen
Die optisch auffälligste Änderung ist natürlich das 26“-Vorderrad aus eigener Produktion, das neu designt wurde und als besonderen Gimmick eine Perimeter-Bremsscheibe erhielt – die sieht nicht nur cool aus, sondern hat durch den größeren Durchmesser auch eine bessere Wirkung als übliche Scheibenbremsen. Passend dazu wurde ein Satz NLC-6-Kolben-Bremssättel angebracht, die mit speziellen Haltern an die Seriengabel montiert werden können. Bei Touringbikes ist normalerweise bei 23 Zoll Schluss, da der Abstand zwischen Rad und Rahmen nicht ausreicht, um ein größeres Rad unterzubringen. Doch auch hier hat NLC eine Bolt-on-Lösung geschaffen: Mit dem Neck-Kit wandert das Vorderrad samt TÜV-Segen in die richtige Position, um frei laufen zu können. Die sauber berechnete Geometrie gewährleistet ein gutes Fahrverhalten.
Das Wichtigste ist, dass auch hier nichts abgetrennt, geflext oder geändert werden muss und das Bike bei Bedarf wieder in den Serienzustand zurückversetzt werden kann. Bei den Anbauteilen griff das Team auf die jahrelange Erfahrung im GFK-Bau zurück. Das neu entwickelte Tankcover kann passgenau über den Serientank gebaut werden und ergibt so in Verbindung mit Seitenabdeckungen, Koffern und Heckteil eine neue, flache und sportliche Linie.
 
Auch der Tankdeckel wurde von NLC gefertigt

Schönheitskur fürs Triebwerk
Die Frontverkleidung wurde ebenfalls neu designt und passt nun nicht nur optisch zum Rest der Teile, sondern nimmt den Scheinwerfer auch so auf, dass er trotz geändertem Rake der Gabelbrücke nicht in den Himmel leuchtet. Der Motor des Bikes blieb innerlich unangetastet, doch ein offener Luftfilter und eine „Jekill & Hyde“-Auspuffanlage mit selbst angefertigten Endkappen sorgen in Verbindung mit einem Mapping für eine anständige Beatmung des Triebwerks.
Ganz anders sieht es da schon mit den äußeren Anbauteilen aus. NLC hat für das Projekt eine eigene Linie entworfen, um den Motor aufzuhübschen: Ein aus dem Vollen gefräster Primärdeckel mit Schauglas, ein Motordeckel für die rechte Seite und ein Hupencover geben ihm eine neue Optik, die durch den Einsatz von reichlich Blau unterstrichen wird. Neue Trittbretter sowie eine Schalt-Brems-Einheit mit zusätzlichen Soziusrasten im Contrast Cut vervollständigen das NLC-Bagger-Kit.
 
Hinten wird die Ente fett: Die Endkappen des „Jekill & Hyde“-Auspuffs sind selbst gefertigt, in den um 5“ gestretchten Koffern kann auf Wunsch ein Airride untergebracht werden

Auf Wunsch Airride
Alle Parts können selbstverständlich auch einzeln gekauft und montiert werden, ein Projekt muss also nicht auf einen Schlag umgesetzt werden. NLC-Chef Holger ergänzt, dass natürlich noch weitere Maßnahmen möglich sind, wie die Aufrüstung mit einem Airride, das in den um fünf Zoll gestretchten Koffern untergebracht werden kann, oder anderen Parts, die bereits an einem zweiten Bagger-Projekt verbaut sind.
 

H-D Dtreet Glide BJ.: 2015

Motor
Typ: Twin Cam 103
Auspuff: Jekill & Hide
Getriebe: H-D-Serie, 6-Gang

Fahrwerk
Rahmen: H-D, original
Rake: NLC, Bolt-On-neck-Kit
Gabel: H-D, modifiziert
Gabelbrücken: NLC
Schwinge: H-D, modifiziert
Stoßdämpfer: H-D, modifiziert
Bremsen vorn: NLC, Perimeter-Scheiben und Radial-6-Kolben
Bremsen hinten: H-D, original
Räder vorn: NLC 12 Spoke 3,75“ x 26“
Räder hinten: H-D, original
Reifen: Vorn 120/55-26

Sonstiges
Lenker: Ape, 11“-Zoll
Fender vorn: NLC
Fender hinten: NLC, 5“ gestretcht
Sitz: Ledermania, Regensburg
Fußrasten: NLC (vorn und hinten)
Tank: Serie mit NLC-Tankschalen
Öltank: verkleidet
Elektrik: modifiziert
Rücklicht: LED
Blinker: LED
Lack: RH-Lacke (Idee: NLC)
Frontverkleidung: NLC
Koffer: Designkoffer, 5“ gestretcht, NLC
Seitenteile: NLC
Stretch-Tankschalen: NLC
Tank-Dash: NLC
Motorspoiler: NLC
Schalt- und Bremshebel: NLC
Trittbretter: NLC
Motor- und Primärdeckel: NLC
Hupencover: NLC

Kontakt
NLC – No Limit Custom
Am Gänsgarten 11-13
74928 Hüffenhardt
Tel 06268 - 928 99 99
www.no-limit-custom.com

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 05/2016
Artikel aus der Ausgabe: 2/18
Bandidos MC Menden 14.02.2018
Bandidos MC Menden
Bandidos MC Gelsenkirchen 13.02.2018
Bandidos MC Gelsenkirchen
Bandidos MC Deggendorf 12.02.2018
Bandidos MC Deggendorf
Bandidos MC Recklinghausen 11.02.2018
Bandidos MC Recklinghausen
Bandidos MC Bochum, Los Aliados MC Unna, Wild Liberty MF 10.02.2018
Bandidos MC Bochum, Los Aliados MC Unna, Wild Liberty MF
Tatoka MC Germany 09.02.2018
Tatoka MC Germany
Ausgabe 5/19 erscheint am 12. Apr
Project Chieftain 22.03.2017
Project Chieftain

Die Indian Chieftain gibt’s jetzt auch als Bagger. Jedenfalls in der Version ...

Clip: Milwaukee-Eight-Bagger im Test 13.02.2019
Clip: Milwaukee-Eight-Bagger im Test

Die Harley-Factory Frankfurt hat einen Bagger mit Teilen von Custom Chrome Europe ge...

Bikeporträt: Harley-Davidson Big Twin Bagger 17.06.2018
Bikeporträt: Harley-Davidson Big Twin Bagger

Ein Bagger muss sauber verarbeitet sein. Sonst liefert er nur die halbe Show...

Indian Chief Limited 04.04.2017
Indian Chief Limited

Die Indian Chieftain gibt’s jetzt auch als Bagger...

75th Daytona Bike Week 04.03.2016
75th Daytona Bike Week

Hier ist unser Service für alle Daheimgebliebenen: per Livestream die 75. Daytona Bike We...

Harley-Davidson Road Glide: USM Bagger 26.03.2018
Harley-Davidson Road Glide: USM Bagger

Unfall-Harley? Kein Problem, USM kommt mit solchen Bikes sogar ganz groß raus!...

Magazine des Huber Verlages