Die motorradfreundliche Stadt 2018

09.08.2018  |  Text: ahl  |   Bilder: MID/Herbert Pieper
Die motorradfreundliche Stadt 2018
Die motorradfreundliche Stadt 2018
Alle Bilder »
Auf dem Hambacher Bikerfest wurde der Preis für „die motorradfreundliche Stadt“ verliehen
Die Motorradinitiative Deutschland (MID) ist der Dachverband der deutschen Motorradfahrerverbände, darunter auch die Interessenvertretung der Biker und Rocker, die Biker Union.

Seit 20 Jahren richtet die MID das Hambacher Bikerfest in Neustadt an der Weinstraße aus. Dort kürte sie nun die elfte „motorradfreundliche Stadt in Deutschland“.

Diesmal zeichnete sie die Gemeinde Loßburg im Schwarzwald als „motorradfahrerfreundlich“ aus. Loßburg fördert auf vielfältige Weise den Motorradtourismus in seiner kleinen Gemeinde, zum Beispiel mit einem kostenlosen Booklet sowie kostenfreien Motorradparkplätzen mit Schließfächern und Visierreinigungsmöglichkeiten. Das Fremdenverkehrsbüro vermittelt darüber hinaus Motorrad-Sicherheitstrainings.


Von links: Hans Kaiser (MID), Jochen Gessler (Bauamtsleiter), Karin Armbruster (Leiterin Touristik), Christoph Enderle (Bürgermeister Loßburg) und Rolf „Hilton“ Frieling (MID)

Die Urkunde überreichten die beiden Vorsitzenden der MID, Rolf „Hilton“ Frieling und Hans Kaiser, an Christoph Enderle, den Bürgermeister der Gemeinde Loßburg. Er selbst war mit einer kleinen Delegation auf dem Motorrad angereist.

Im Anschluß an die Festveranstaltung starteten 200 Biker zum traditionellen Demonstrationskorso durch das am Wochenende für Motorradfahrer gesperrte Elmsteiner Tal. Danach feierten sie eine zünftige Biker-Party.

Mehr in der Oktober-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 14. September am Kiosk.


Die MID - Motorrad Initiative Deutschland e. V.
Walter-Schmedemann-Straße 2
22419 Hamburg
Tel 040 5275961
www.mid-motorrad.de





 
  Teilen
Stand:17 August 2018 05:01:42/blog/die+motorradfreundliche+stadt+2018_18809.html