Warning: session_destroy(): Trying to destroy uninitialized session in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/files/templates/index_template.inc on line 50
Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/engines/navis/eng_twostepnav.php:108) in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/files/uploader/iptc.php on line 2 Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/engines/navis/eng_twostepnav.php:108) in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/files/uploader/iptc.php on line 2
Der Evoluzzer hat eine Lösung für das klassische Problem an der Bon-Kasse gefunden. Aber auf ihn hört ja niemand
Auch wennet draußen noch schön iss, in ein paar Wochen iss schon wieder Weihnachten. Ich hock hier vor meiner apokalyptischen Kathedrale auf der Bank und bin festen Willens, das Laub nach alter Jedi-Manier dazu zu bringen, sich selbst wegzufegen. Die mentale Anstrengung erschöpft mich aber noch mehr, als würde ich selbst harken. Mit ’nem kühlen 033er komme ich wieder runter, lausche in mich hinein und sinniere über das, was mich in der vergangenen Saison so bewegt hat. Mit meinem postsaisonalen Bäuerchen kommen mir dann ein paar Sachen hoch.

Gnadenlos versackt

In den letzten 30 Jahren habe ich viele Partys bereist, oft bin ich gnadenlos versackt und in manchen Fällen war ich erst Tage später wieder Herr meiner Sinne. Zu Zeiten der legendären Eimerpartys am Niederrhein hatte ich mit meinen Junx über Jahre hinweg den Pokal für den trinkfestesten Club in unser Clubhaus geschleppt. Und den fürs Tauziehen. Jo, Olle, sowat war damals wichtig. Klar gab’s auch jede Menge wilde Bills mit dicken Armen. Und klar gab’s auch immer mal n’e Mischerei. Passiert iss nix Schlimmes. Nur einmal war’s so schlimm, Olle, da hamse mir die Birne eckig gehauen und mein Kopp war so voller Beulen, ich konnt nichma ’n Helm aufsetzen.

Wir sind sicher mehr als einmal mit gemischten Gefühlen zu Partys gefahren. Wir wussten doch nie, wer uns so alles begegnen würde. Nur ein Gefühl, das hatten wir nie. Wir haben uns nie abgezockt gefühlt. Kohle war nie ’n Thema, auch auf unseren eigenen Partys ging’s immer nur ums Feiern. Heute iss das leider anders. Heute muss man für immer mehr Blödmannsveranstaltungen Eintritt bezahlen. Meiner bescheidenen Meinung nach absoluter Unfug. Wenn ich am Wochenende die apokalyptische Geezer Glide durch die Landschaft scheuche und dann bei Treffen von wem auch immer schon am Eingang bezahlen muss und nichma weiß wofür, Olle, da geht mir der Hut hoch. Wer ’ne Band hat, muss das Bier teurer machen. Hat er keine, braucht er keinen Eintritt zu erheben. Nich, dat wir uns falsch verstehen, ich hab schon so einige Festivitäten mit­organisiert. Sogar welche, die deutlich über einen offenen Clubabend hinausgingen. Da waren auch Festivals dabei, an denen spielten zwei Dutzend Bands. Alles, ohne Eintritt zu nehmen. Inzwischen werden diese Festivals aber seltener.

Wöchentlich posen die Murmeltiere

Der Trend geht dahin, dass Splittergruppen unserer Szene zu Veranstaltungen laden. Ob’s nun ein Markentreffen ist, ein US-Car-und Hot-Rod-Treffen oder watt auch immer. Diese Treffen sind sich insofern ähnlich, als dass dort immer irgendwie die gleichen Leute und Karren rumhängen und rumstehen. Fliegende Händler und Schrauberbuden von Amateur bis Profi bieten ihre Waren feil oder ihre Dienstleistung. Der eine oder andere ist dabei, der tatsächlich ’n paar brauchbare Teile dabei hat. Ich denke mal, dass die im Vorfeld schon Standgebühren bezahlt haben. Eingerahmt ist das Geschehen dann von Holzfällerhemdschmocks und Hipstern und Posern und jeder Menge kuhler Leute. Aber eben genau die, die auf dem Treffen letzte Woche schon da waren. Und auf dem davor. Merkste was? Genau, wöchentlich posen die Murmeltiere.

Dat Problem iss nich, datt man da wenig Neues erlebt. Datt Problem iss, datt ich bei ’nem gemütlichen Wochenendritt auf der Geezer Glide nich nur die Kohle für Sprit, Futtern, Limo und Souvenir kalkulieren muss, sondern auch noch Eintritt. Wenn ich von da aus noch woanders hin will, gibbet anstatt Pommes und Limo demnäxt Leberwurstbrote und Thermoskanne. Zumal man sich vor Augen führen mag, wofür der Zehner bezahlt wird. Dafür, dass ich mir die Schlitten und Hocker anderer Leute begucken kann und vielleicht bei einem der Händler was kaufe? Wenn das Schule macht, muss ich wohl bald auch im Aldi oder Lidl Eintritt zahlen.

Das Problem mit den Bons

Nachdem ich dann ’n Zehner Eintritt gelöhnt hab, muss ich erstmal zur Bon-Bude. Da muss ich nochn Zehner zücken. Obwohl ich ja nur ’n bisken mitte Karre rumfahren und mir ’n paar kuhle Leute reinziehen wollte, bin ich ’n Zwanni ärmer und hab immer noch Durst. Viele an den Bon-Buden sind dann überfordert, weil ich für zwei Limo keine ganze Karte kaufen will, die ich vermutlich mit sechs Euro Guthaben dann wieder mit nach Hause nehme. Angetrunkene Kassenwarte raffen’s dann nich, wenn ich sag, gib mir ’ne Zehnerkarte, streich fünf Euro schon mal ab, und ich geb dir’n Fünfer dafür. Da müssen die mit ihren Leuten drüber diskutieren. An dem Punkt verlässt mich dann die Lust, mir das Gehampel mit denen reinzutun. Abgesehen davon, datt Eintritt zahlen immer für blöde Laune sorgt, insbesondere am Eingang, weiß ich aus eigener Erfahrung, dass eine sanfte Anhebung der Getränkepreise viel lukrativer iss. Und noch was: Bei freiem Eintritt könnten die Poser auch gleich durchrollen und laufen nich Gefahr, die Karre beim Anfahren abzuwürgen. Alle wären dann glücklich.
So, Bier iss nu alle, ich hol ma Harke und Besen und feg das Laub weg.

Lieb sein, bis näxte Mal
Euer Evoluzzer


Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 11/2015
 
Warning: include(engines/huber/eng_magbox.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/engines/eng_artikel.php on line 181 Warning: include(engines/huber/eng_magbox.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/engines/eng_artikel.php on line 181 Warning: include(): Failed opening 'engines/huber/eng_magbox.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/engines/eng_artikel.php on line 181
Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(): Failed opening 'system/system_builder.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(): Failed opening 'system/system_builder.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(): Failed opening 'system/system_builder.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(system/system_builder.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281 Warning: include(): Failed opening 'system/system_builder.php' for inclusion (include_path='.:/opt/plesk/php/5.3/share/pear') in /var/www/vhosts/huber-verlag.de/cms.huber-verlag.de/files/templates/default/system/work_processor.php on line 281