Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
​Der Free Wheel’s MC ist der Supportclub des Freeway Rider’s MC Germany, er ging 2004 in Hagen beim dortigen Motherchapter aus dem Club „Schnelle Räder“ hervor
Zurzeit existieren fünf stabile Abteilungen, die sich in Bremerhaven, Gelsenkirchen, Hennef, Oberhausen und Westgate etabliert haben. Diese Chapter trafen sich jüngst in Gelsenkirchen und erklärten ihre Ziele, Entstehung und Zusammensetzung.

Die Gründe für einen Eintritt sind unterschiedlich: Manch einer kommt aus einem kleinen Club, andere sind Szeneneulinge. Viele sehen es auch als Sprungbrett für den Einstieg beim Freeway Rider’s MC. So kann man in den Laden schon mal reinschnuppern, ohne den Sprung ins kalte Wasser zu wagen. Torte aus Hennef, selbst früher Member bei den Freeways, versammelt Sportkameraden und mehrere Biker kleinerer Clubs um sich, dient als Bindeglied zwischen FR und FW. Rudi aus Gelsenkirchen wechselte mit seinem gesamten kleinen Club zu den Free Wheel´s und Eddy kam gar aus dem Umfeld eines größeren MC zu den Oberhausenern. Die Bremerhavener um Christian haben erst einige Partys der dortigen Freeways besucht, bevor sie anfragten, ob sie ein Supportchapter gründen dürfen. Die Truppe um Micha aus Westgate fand den Einstieg über den Supporterstatus beim Freeway Rider’s MC, denn neben den Free Wheel’s gehören auch die Supporter und die Free Gang für die ganz Jungen zur großen Freeway-Familie.

Als „Club im Club“ ist man Teil dieser Familie, untersteht zwar dem örtlichen Freeway-Chapter, ist aber dennoch ein MC mit eigener Struktur. Führerschein und Bike sind wie in jedem MC ebenso Pflicht wie eine Probezeit. Die Unterstützung erfolgt gegenseitig, vorhandene Strukturen können genutzt werden, die Neuen profitieren vom Rat und den Erfahrungen der Freeways. Der Free Wheel’s MC nutzt deren Clubhaus, hilft dafür bei Instandhaltung und auf Partys und geht gemeinsam auf Fahrten. Nur weil ein Support-MC-Member nicht das Geld oder die Zeit aufbringen kann, im „großen Bruder“ aufzusteigen, ist er kein schlechterer Rocker.

Zuerst erschienen in BIKERS NEWS 03/2016
 
Artikel aus der Ausgabe: 5/18
Celoraptor MF 09.05.2018
Celoraptor MF
Harter Kern MC 08.05.2018
Harter Kern MC
Free Wheel’s MC 07.05.2018
Free Wheel’s MC
Bandidos MC Herne East 06.05.2018
Bandidos MC Herne East
Gringos MC Germany 05.05.2018
Gringos MC Germany
Wintertreffen Augustusburg 04.05.2018
Wintertreffen Augustusburg
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
Freeway Rider’s MC Lüdenscheid 18.12.2017
Freeway Rider’s MC Lüdenscheid

Der Freeway Rider’s MC Lüdenscheid feiert eine jährliche Memoryparty. Mit ihr g …

Free­way Rider’s MC Lüdenscheid: Bruder für Bruder 19.08.2019
Free­way Rider’s MC Lüdenscheid: Bruder für Bruder

Anfang Mai verunglückte der langjährige Lüdenscheider Free­way Rider’s-Vor …

Freeway Rider’s Hennef 11.12.2018
Freeway Rider’s Hennef

Die Freeways aus Hennef hatten zum Rheinischen Abend geladen …

Magazine des Huber Verlages