Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Zwei Harleys machen im Sprint auf der Intermot den dritten und fünften Platz
Harley-Davidson kann auch anders. „Essenza“ steht für „The Essence of Motorcycles“: 16 Bikes mit maximal 1200 Kubik, verteilt auf zwei Zylindern, sprinten über die asphaltierte Achtelmeile – also über kurze 200 Meter. So geschehen auf dem „Glemseck 101“ und nun auch am 8. Oktober auf der Intermot in Köln.
Zwei Sportster-Harleys vom Typ „Roadster“ sind mitgefahren. Aufgebaut und getuned von Rick’s Harley-Davidson Baden-Baden und von der Harley-Davidson Germany Pressewerkstatt. Das Bike der Pressewerkstatt erreichte schließlich den fünften Platz, Rick’s Roadster erreichte sogar Platz drei der Sprintwertung.
Beide Bikes wurden fast ausschließlich mit Teilen aus dem Harley-Zubehörprogramm „Parts & Accessories“ getuned. Stephan Maertz, Pressewerkstattleiter der deutschen Harley-Davidson Niederlassung: „Wir freuen uns, dass Harley-Davidson sogar Wettbewerber auf die Plätze verwiesen hat, die mit erheblich kostspieligeren Lösungen an den Start gegangen sind.“ Und Frank Klumpp, Marketing Director der Harley-Davidson Germany GmbH: „Wer glaubt, dass wir nur Tourer, Chopper und Cruiser können, der kennt eben unsere Geschichte nicht und irrt sich gewaltig.“

 
Artikel aus der Ausgabe: 9/19
Harley Davidson LiveWire 17.08.2019
Harley Davidson LiveWire
50 Jahre Black Devils MC 16.08.2019
50 Jahre Black Devils MC
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
Harley am Glemseck 02.09.2016
Harley am Glemseck

Harley sprintet auf dem Glemseck. Eine Sportster von Rick’s wird dort über die Achte …

Indian siegt im Sprint 14.06.2017
Indian siegt im Sprint

Katja Poensgen siegte im Essenza-Sprint auf einer Indian Scout …

Intermot 2018 - Infos 24.08.2018
Intermot 2018 - Infos

Es ist wieder soweit. Vom 03. bis 07. Oktober findet die Intermot in Köln statt. De

Magazine des Huber Verlages