Motorradlärm

25.04.2017  |  Text: ahl  |   Bilder: Arne Hettrich / BUND
Motorradlärm Motorradlärm
Motorradlärm
Alle Bilder »
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) stiftet einen Preis gegen Motorradlärm
Morgen, am 26. April, ist der „Tag gegen Lärm“, also auch gegen Motorradlärm. So jedenfalls hat es der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) zusammen mit den Vereinigten Arbeitsgemeinschaften gegen Motorradlärm e.V. (VAGM) beschlossen. Holger Siegel vom Arbeitskreis Motorradlärm im BUND hat unsere Schalldämpfer mit elektronisch geregeltem Soundmanagement ins Visier genommen: „Die einen kaufen Lärmauspuffe, die anderen Lärmschutzfenster – das ist eine widersinnige Form von Kreislaufwirtschaft.“

Um diesen Tag zu würdigen, hat Siegels Interessengemeinschaft nun einen Preis gestiftet. Er heißt „Vulgarius“, und vier Kandidaten stehen in der engeren Auswahl, diesen Preis in Empfang zu nehmen: Audi und BMW als Großhersteller, sowie die spezialisierten Sound-Tuner Eberspecher für Dieselmotoren und Kess Tech für Motorräder. In der BIKERS NEWS vom Februar 2016 hatten wir das elektronisch geregelte Soundmanagement von Kess Tech ausführlich vorgestellt und die zugrundeliegenden Euro 4-Normen erklärt.

Abgestimmt werden darf auf der Internetseite www.vulgarius.de und zwar noch bis zum 15. August. Am 16. August wird das Ergebnis auf der gleichen Internetseite bekanntgegeben. Mehr in der Juni-Ausgabe der BIKERS NEWS, ab dem 19. Mai am Kiosk.
  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:18 July 2018 03:07:36/blog/motorradlaerm_174.html