Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Die russischen Night Wolves MG fahren die „Straße des Sieges nach Berlin 2018“
Die Night Wolves MG ist sicher der größte, in jedem Fall aber der bedeutendste russische Motorradclub. Die Buchstaben „MC“ stehen für „Motorcycle Gang“.

Seit einigen Jahren feiern die Night Wolves den Jahrestag der deutschen Kapitulation von 1945 mit einer „Siegesfahrt“ nach Berlin. Nach unserer Geschichtsschreibung erfolgte die Kapitulation am 8. Mai 1945, vor der Sowjetarmee wurde sie einen Tag später unterschrieben, weshalb die Russen bis heute den 9. Mai feiern.

Die Internationale Motorradfahrt „Straße des Sieges nach Berlin“ findet diesmal vom 22. April bis zum 9. Mai statt. Nach Auskunft der Night Wolves werden Biker aus Russland, Weißrussland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Italien, England, Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark und anderen Ländern teilnehmen.

Die offizielle Mittteilung der Night Wolves dazu: „In unserer schwierigen Zeit, in der bestimmte politische Kräfte neue Zwietracht unter den Völkern säen, angefacht von neofaschistischen Gruppen und Organisationen in verschiedenen europäischen Ländern die durch das Zerstören von Denkmälern versuchen, die Geschichte neu zu schreiben, ist es unser Wunsch und unsere Pflicht, die Gräber der Vorfahren, welche ihr Leben für die Freiheit gaben, zu ehren. Die Motorradfahrt „Straße des Sieges“ vereint die Enkelkinder und Söhne der Heimat, um die historische Wahrheit für zukünftige Generationen zu erhalten.“

Die Motorradfahrt hat drei Etappen:

Etappe 1
22.04.2018 – 28.04.2018 Sotschi – Krasnodar – Rostow am Don – Voronezh – Jelez – Moskau

Etappe 2
28.04.2018 – 01.05.2018 Moskau – Jarzewo – Solov'yevo – Smolensk – Stalin Linie (Lasany an der Straße P28) – Pinsk - Brest
Treffpunkt Moskau: 9.30 Uhr im Internationalen Bikecenter, Ulitsa Nizhniye Mnevniki, 110, Moskva, Russland, 123423.

Etappe 3
01.05.2018 – 09.05.2018 Warschau – Breslau – Auschwitz – Frydek-Mistek - Banska Bystrica – Trnava – Bratislava – Trnava – Starovicky – Brno - Rakvice – Prag – Bautzen – Dresden – Torgau – Karlshorst – Berlin

Die Motorradfahrt „Straße des Sieges“ endet traditionell am 9. Mai in Berlin. Die Motorradkolonne wird mit der Flagge des Sieges in Treptow am Ehrenmal des Unbekannten Soldaten alle bekannten und unbekannten Helden des Krieges ehren. Die Teilnehmer werden die Flagge des Sieges, die Flagge der Volksrepublik Donbass und die Flagge des Kubangebietes tragen. Erstmals werden auch Vertreter der Kuban-Kosaken am Denkmal des Unbekannten Soldaten Blumen niederlegen

Jeder kann an der Motorradfahrt teilnehmen. Die Night Wolves erwarten im Verlauf der Strecke von über 6.000 Kilometern mehr als 10.000 Gäste.


Das war im letzten Jahr: Die Night Wolves am 9. Mai 2017 in Berlin
 

Kontakt

Leiter der Motorradfahrt „Straße des Sieges“, Organisationskomitee

Bobrowskij Andrej, +7 (985) 920 – 31 - 28

Kozhemyak Olga, + 7 (916) 069 – 26 – 38, dorogipobedy@bk.ru

https://nightwolves-dp.ru/


 
Night Wolves Siegesfahrt 27.04.2017
Night Wolves Siegesfahrt

Die russischen Night Wolves starten heute in Moskau zur Siegesfahrt nach Berlin …

Night Wolves MG: Siegesfahrt 16.07.2018
Night Wolves MG: Siegesfahrt

Die ersten Siegesfahrten der russischen Night Wolves MG (Motorcycle Gang) sorgten no …

Night Wolves 10.05.2017
Night Wolves

Die Night Wolves schlossen ihre Siegesfahrt mit einer Kranzniederlegung am sowjeti …

Night Wolves auf Siegesfahrt 04.05.2017
Night Wolves auf Siegesfahrt

Die russischen Night Wolves machen auf ihrer Siegesfahrt Station in Ungarn …

Magazine des Huber Verlages