Outlaws MC Germany: National Run 2017

09.08.2018  |  Text: Mike  |   Bilder: Mike
Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017 Outlaws MC Germany: National Run 2017
Outlaws MC Germany: National Run 2017
Alle Bilder »
Der Outlaws MC Germany richtete sein deutschlandweites Treffen in Ellwangen aus
Alle zwei Jahre richtet der Outlaws MC Germany einen National Run aus. Im jeweils anderen Jahr findet der Euro Run als gesamteuropäische Veranstaltung statt. Beide Runs sind Pflichtveranstaltungen für alle Member, aber alle Member kommen dieser Pflicht gerne nach, denn so treffen sie ihre Brüder im jährlichen Rhythmus.

Dieses Jahr fand der Run in Ellwangen am östlichen Rand von Baden-Württemberg statt. Das nahegelegene Chapter Aalen konnte für das Wochenende ein Freizeitgelände vor den Toren von Ellwangen anmieten. Dort wurde ein ehemaliger Gutshof mit Stallungen und einem ehemaligen Backhaus zu einem Freizeitgelände umgestaltet. Die große überdachte Halle ersparte den Aalener Outlaws sogar den Aufbau eines Festzeltes.

Der Outlaws MC Aalen hat das zehnjährige Jubiläum seines Chapters zum Anlass genommen, den National Run 2017 auszurichten. Das Chapter Aalen war im Jahr 2007 aus dem mitgliederstarken Chapter Heidenheim hervorgegangen. Die Abspaltung war eine richtige Entscheidung, das Chapter wurde eine stabile Truppe mit eigenem großen Clubhaus. Zum Chapter Aalen gehören auch zwei Supportclubs: Black Venom Aalen und Crailsheim. Das Chapter richtet im Wechsel mit Black Venom regelmäßig Veranstaltungen und Open Houses aus.

Oli ist seit Beginn des Chapters der President von Aalen. Er und seine Jungs legten für den National Run großen Wert darauf, dass möglichst viel aus den Reihen der Outlaws kam. So wurde das Catering an zwei Member vom Chapter Bad Kreuznach vergeben, die mit einem reichhaltigen Angebot auf kulinarische Weise zum Wochenende beitrugen.

Im Vorfeld erfolgten Gespräche mit der Polizei und den Behörden. Die Polizei hatte Kontrollen angekündigt und mit Hilfe des THW die Kontrollstation 500 Meter vor dem Partygelände errichtet. Ab Freitagnachmittag kam keiner mehr ohne Kontrolle der Personalien auf das Gelände. Immerhin: Im Jahr 2013 fand der National Run im nahegelegenen Nattheim statt, damals wurden sogar die Motorräder technisch kontrolliert. Die Polizei hatte in ihren Verlautbarungen nach dem Wochenende in Ellwangen nichts zu beanstanden.

Auf dem Gelände waren Verkaufsstände eingerichtet. Dort waren Member- und Supportbekleidung, Schmuck und sogar komplette Motorräder zu erwerben. Ausländische Brüder hatten den National Run auch besucht. Sie zeigten Bottom-Rocker aus den USA, Russia, England, Poland, Wales, France, Belgium und West Balkan. „Psycho“ ist ein Member aus Russland, er ritt den ganzen Weg auf seiner Harley ab, um mit seinen deutschen Brüdern in Ellwangen zu feiern.

„Psycho“ aus Russland. Er legte die Strecke nach Ellwangen auf seiner Harley zurück
Psycho aus Russland zu Gast in Ellwangen

Die Supportclubs des Outlaws MC, wie Black Pistons MC, Black Venom, Black River MC, Black Fuel und Black & White rollten auf ihren Bikes an. Aber auch andere große und kleine Motorradclubs kamen übers Wochenende auf ein paar Drinks vorbei. Unter ihnen der Wolfmen MC, der Trust MC und der Wild Tigers MC. Zu ihnen gesellten sich noch vielen kleinere Clubs.

Der Samstagnachmittag stand im Zeichen der Prospects, die bei den Outlaws „Probates“ genannt werden. Sie mussten auf ihren Bikes vorfahren und ihr körperliches Geschick unter Beweis stellen. Sie hatten den Kettensägen-Weitwurf und einen Parcours mit dem Traktorreifen zu bewältigten. Sieger wurde „Butcher“ vom Chapter Bad Kreuznach. Der gelernte Metzger holte sich die höchste Punktzahl und nahm den Pokal in Form von zwei gekreuzten Kolben in Empfang.

Männerspiele: Kettensägen-Weitwurf und ein Parcours mit dem Traktorreifen
Mit dem Traktorreifen muss ein Parcours bewältigt werden

Auch wer dem Outlaws MC über Jahre die Treue hielt, wurde geehrt. „Rocker“ ist der National President des Outlaws MC Germany. Er rief über das Mikro alle Jubilare auf die Bühne und überreichte ihnen einen Pin oder einen Ring aus Silber.

Outlaws-President „Rocker“ zeichnet langjährige Member aus
„Rocker“ zeichnet verdiente Member aus

An beiden Abenden spielten zwei Bands die alten Rock- und Metallkracher der 70er, 80er und 90er Jahre. Julie Hellion und Steve stellten mit ihren Stimmen und Gitarren ihr Können unter Beweis. Zum zehnjährigen Chapterjubiläum lieferten die Aalener Outlaws auch noch eine heiße Feuershow.    «
 

Outlaws MC Aalen
Clubhaus
Alte Heidenheimer Straße 38
73431 Aalen

aalen@outlawsmc.de
www.outlawsmc.de


Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 08/17
 
  Teilen
Stand:11 December 2018 01:41:34/blog/outlaws+mc+germany+national+run+2017_18723.html