Sautanz der Gänse

13.02.2018  |  Text: zg  |   Bilder: zg
Sautanz der Gänse
Sautanz der Gänse
Alle Bilder »
Ein Motorradstammtisch namens „Die Gänse“ besucht den Fleischermeister
„Sautanz“ ist, wenn ein Schwein geschlachtet wird und dazu ein Musiker aufspielt. Diese alte burgenländische Tradition ließen die Biker vom Motorradstammtisch „MST 47 Die Gänse“ wieder aufleben.

Fleischermeister Franz ist ebenfalls leidenschaftlicher Biker, er zeigte den Gänsen, wie’s geht. Der gemütliche Teil folgte, als Präsident „Gasi“ das 30-Liter-Bierfass anschlug. Die Musik kam von der „Schöne Burgenländerin“ mit Gitarre, Ziehharmonika und Teufelsgeige.

www.diegaense.com
  Teilen
Stand:17 August 2018 05:03:40/blog/sautanz+der+gaense_18212.html