Tatoka MC Germany

09.02.2018  |  Text: Dieter Friese, Tilmann Ziegenhain  |   Bilder: Fotoagentur Friese, Archiv Tatoka MC
Tatoka MC Germany Tatoka MC Germany Tatoka MC Germany
Tatoka MC Germany
Alle Bilder »
Vor 30 Jahren gründen Member zweier aufgelöster Clubs und Freebiker den Tatoka MC. Das Jubiläum wird Ende April gefeiert
Die Anfänge des Tatoka MC Germany liegen im Jahr 1986: Nachdem sich die Motorradclubs Centauren und Hell Dragons aufgelöst haben, gründen einige der ehemaligen Member zusammen mit bekannten Gesichtern der örtlichen Bikerszene den Tatoka MC Germany. Zu dieser Zeit fahren die rund 30 Männer ihre ersten richtigen Bikes, Güllepumpe und XS 400 waren gegen Pan- und Shovelhead getauscht worden.

Zwischen Adlern und Büffeln
In den ersten Tagen treffen sich die Member in einer Kneipe in Wiesbaden-Erbenheim. Dort entwerfen sie auch das Colour, unter dem der Club bis heute fährt. Als Inspiration dient das Cover der LP „One Of These Nights“, mit dem sich die amerikanische Rockband „Eagles“ rund zehn Jahre zuvor auf Platz 1 der Charts gespielt hatte. Auch bei der Wahl des Namens orientiert sich der neue Club an Amerika: Tatonka bedeutet in der Sprache der Sioux „weißer Büffel“ – ein seltenes, bei den Indianern heiliges Tier.

Anfänglich war der Club im Rheingau beheimatet, heute stammen die Member mehrheitlich aus der Region Heidenrod und Nastätten. Fahrbereite Bikes sind immer noch Pflicht. Mit ihnen gehen die Tatokas nicht nur zusammen auf Tour, sondern steuern auch die Partys befreundeter Clubs an. Abenteuerliche Schraubereien auf der Straße blieben dabei im Laufe der Jahre nicht aus, wenn die Harley in der Nacht vor der Ausfahrt schnell noch im Wohnzimmer zusammengesteckt worden war. Am Ziel angekommen, werden die Nächte dafür aber umso wilder – da passiert es auch schon mal, dass Member im Frühtau unter einer eingesackten Hüpfburg aufgefunden werden. Aufs Feiern versteht man sich beim Takota MC.
 

Natürlich hat auch die Geschichte dieses Clubs ihre Tiefpunkte. Einer ist Mitte der Neunziger erreicht, als sich die Zahl der Member um rund die Hälfte verringert. Doch auch mit dem verbliebenen harten Kern gelingt den Brüdern bis heute ein stabiles Clubleben. Dabei legen die Member Wert auf eine familiäre Atmosphäre. So fährt man gelegentlich auch gemeinsam in den Urlaub, zum Beispiel zur Bike Week nach Daytona.

Feier im neuen Clubhaus
Rund ein Jahr ackern die Member, bis im April 2015 endlich das neue Clubhaus in Miehlen eingeweiht werden kann. Vergessen sind die Zeiten, als man sich noch in der Scheune des ersten Präsi Klaus getroffen hat. In seiner neuen Bleibe feiert der Club nicht nur seine jährlichen Partys wie Season Opening und Halloween, sondern jeden ersten und dritten Freitag im Monat auch Open-House-Abende. Der wichtigste Termin 2016 ist aber natürlich das Jubiläum: Am 30. April werden die Member das 30-Jährige mit einer großen Party feiern. Auf die Gäste warten neben Ständen mit Biker-Stuff die Band Killroy, eine Strip- und eine Feuershow und Bullriding.
 

Tatoka MC
Alter Sportplatz am Feriengebiet
Hauserbach, 56357 Miehlen
www.tatoka-mc.de

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat Open House
30. April: 30 Jahre Tatoka MC

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 05/2016
  Teilen
Topseller im Shop
75th Daytona Bike Week

75th Daytona Bike Week

 

Hier ist unser Service für alle Daheimgebliebenen: per Livestream die 75. Daytona Bike Week miterleben

Bekanntmachung des Cowboys from Hell MC

Bekanntmachung des Cowboys from Hell MC

 

Der Cowboys from Hell MC distanziert sich

Project Chieftain

Project Chieftain

 

Die Indian Chieftain gibt’s jetzt auch als Bagger. Jedenfalls in der Version eines amerikanischen Customizers

Scarab MC Germany

Scarab MC Germany

 

Der Scarab MC Germany hat sich neu gegründet und stellt sich vor

Topseller im Shop
Stand:26 May 2018 00:26:48/blog/tatoka+mc+germany_18204.html