Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Auf Schloss Augustusburg ist der Pioniergeist des Motorradfahrens noch zu spüren
Scharenweise rollten Biker aus allen Teilen des Landes am zweiten Januar­wochen­ende 2018 gen Augustus­burg. Ihr Ziel: das Schloss gleichen Namens auf dem Schellen­berg, am östlich von Chemnitz gelegenen Nord­rand des Erzgebirges.

Wo sich einst Sachsens Kurfürst August der Erste nach der Jagd amüsierte, trifft sich seit 1971 im Januar die Zweiradzunft. Bei der Premiere des Wintertreffens wurden dreißig Teilnehmer gezählt. In diesem Jahr, zur nunmehr 47. Auflage, waren es über 1500 Motorradfahrer aus allen Landesteilen, der Schweiz, Österreich, Holland und sogar aus England. Die ersten von ihnen schlugen bereits am Donnerstag mit Schlafsäcken, ausreichend Proviant und Feuerholz im Gepäck an der Schlossmauer ihre Zelte auf. Natürlich ist das Wintertreffen auch für die Einheimischen eine große Sache. Das Spektakel ist ein Mix aus Technik, Nostalgie, Teile­markt, Bikergottesdienst, Livemusik und Show und lockte in diesem Jahr an die 10 000 Besucher an.

Gemütliche Runde auf dem Zeltplatz

Zum traditionellen Treffen auf der Augustusburg gehört als Heimatbekenntnis ein Sammelsurium unterschiedlichster Outfits. Dazu passt, dass der Burghof nicht zuletzt von den in Zschopau produzierten Zweitaktern der Marke MZ dominiert wurde. Das Einzige, was in diesem Jahr fehlte, waren Schnee und satte Minusgrade. Von echtem Winter also keine Spur, vielmehr hatten die Teilnehmer mit unangenehmem Nebel und Nieselregen zu kämpfen. Schmuddelwetter pur, grau statt weiß. Den Ansturm am Samstag beeinträchtigte das allerdings nicht: In endlosen Kolonnen zogen die Fans über das derbe Kopfsteinpflaster hinauf auf das imposante Schloss, das man unten im 4500-Seelen-Städtchen gern auch als Krone des Erzgebirges bezeichnet. Einmal mehr war das Treffen Bühne zur Präsentation besonderer technischer Schätze und restaurierter Raritäten. Im Erzgebirge, wo einst Jørgen Skafte Rasmussen in einer stillgelegten Tuchfabrik das Fundament für die Motorradfertigung unter dem Kürzel DKW legte, hat die Historie des Zweirades eben einen ganz besonderen Stellenwert. Und an Tüftlern und Edelbastlern, die mit Sachverstand, tollen Ideen und handwerklichem Können immer wieder neue Maschinen der Rubrik Eigenbau auf die Räder stellen, mangelt es in diesem Landstrich auch heute nicht.

Spektakulär: AWO mit 750er-Boxermotor von Molotov

Einige ihrer Bikes sind natürlich zum Fahren bei Schlechtwetter viel zu schade und eher zum Angucken bestimmt. Dazu gehört die Zweizylindermaschine mit Tandem­motor auf MZ-Basis. Oder die Touren-AWO aus den frühen Fünfzigerjahren mit 750er-Boxermotor aus dem Hause Molotov, die für die Auffahrt zur Burg ein gewisses fahrerisches Können voraussetzt. Und dann war da noch das sagenhafte Gespann von Volker Meißner aus Markersdorf, der den Reservetank eines Kampffliegers zum Seitenwagen umfunktioniert hat. Beim Anblick derartiger Maschinen geht allen technisch interessierten Bikern das Herz auf. Somit gab’s wieder einmal genug Stoff für längere Benzingespräche mit Glühwein am wärmenden Feuer auf der sagenhaften Augustusburg.

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 03/2018
Artikel aus der Ausgabe: 5/19
Kutten-XXL 22.04.2019
Kutten-XXL
Clubporträt: Ranger’s MC Kammern 20.04.2019
Clubporträt: Ranger’s MC Kammern
Bikeporträt Yamaha XS 650: Nachbarschaftshilfe 18.04.2019
Bikeporträt Yamaha XS 650: Nachbarschaftshilfe
Bandido Micha GBNF 16.04.2019
Bandido Micha GBNF
Daytona Bike Week 2019: Downsizing 14.04.2019
Daytona Bike Week 2019: Downsizing
Kieler Rockeraffäre 12.04.2019
Kieler Rockeraffäre
Ausgabe 9/19 erscheint am 16. Aug
Wintertreffen Augustusburg 04.05.2018
Wintertreffen Augustusburg

Das Wintertreffen auf der sächsischen Augustusburg ist das ostdeutsche Gegenstück zum El …

Gespann Stammtisch Berlin 21.12.2016
Gespann Stammtisch Berlin

Der Berliner Gespann Stammtisch beging seine traditionelle Weihnachtsfeier …

AWOs in Schleiz 18.06.2017
AWOs in Schleiz

Vor 30 Jahren fand das größte AWO-Treffen in der DDR statt. 700 Viertakt-Freaks …

Niederbarnimer AWO-Stammtisch 26.02.2019
Niederbarnimer AWO-Stammtisch

Der AWO-Stammtisch hatte zur traditionellen Winterparty geladen …

MC Hermsdorf e.V. 01.03.2018
MC Hermsdorf e.V.

Gespann- und Wintertreffen beim MC Hermsdorf e.V.

Magazine des Huber Verlages