Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
Auf seinem German Run zeigte der Bandidos MC wieder Colour. Im Gegenzug zeigte die Polizei verstärkte Präsenz EINMAL IM JAHR STEUERN ALLE DEUTSCHEN MEMBER, PROSPECTS UND PROBATIONARIES DES BANDIDOS MC den German Run …
Auf seinem German Run zeigte der Bandidos MC wieder Colour.
Im Gegenzug zeigte die Polizei verstärkte Präsenz


Der Bandidos MC zeigt wieder Colour. Im Gegenzug zeigte die Polizei verstärkte PräsenzEINMAL IM JAHR STEUERN ALLE DEUTSCHEN MEMBER, PROSPECTS UND PROBATIONARIES DES BANDIDOS MC den German Run ihres Clubs an. Diesmal richtete das Chapter des Bandidos MC Perleberg den Run aus. Perleberg liegt auf halbem Weg zwischen Berlin und Hamburg.
Die Organisation des German Runs bedeutet viel Arbeit. Über 1000 Member und Gäste wollen versorgt und untergebracht werden. Aber President Toddi war es eine Ehre, alle deutschen und eine Menge internationaler Brüder für ein Wochenende zu Gast zu haben. Sein Chapter hatte eine alte Lagerhalle am Rande von Perleberg aufgetan und mit Lounge und einem Café für die Party hergerichtet. An Platz mangelte es also nicht. Obendrein hatten die Bandidos den 3. Oktober, den Tag der Deutschen Einheit, als Datum für ihren National Run gewählt. In ganz Deutschland fanden Großveranstaltungen
statt.

Nervende Kontrollen
In kleinen Gruppen wurden die Bandidos durch die Kontrollen geführt. Wartezeit: Bis zu zwei Stunden!Für die Großveranstaltung des Bandidos MC hatte die Polizei offensichtlich noch Kapazitäten frei. Sie übernahm mit drei Hundertschaften die vollständige Eingangskontrolle und hatte Kontrollstellen für Fahrzeuge und Personen eingerichtet. Das Polizeipräsidium des Landes Brandenburg eröffnete seine Erklärung mit der Begründung dieses Aufwandes: „Die Durchführung einer Veranstaltung dieser Größenordnung mitten in einer Kleinstadt stellt, insofern die Teilnehmer mit ihrer Kutte anreisen, ggf. eine erhebliche Machtdemonstration dar.“ Aber dann wiederum schloss die Erklärung mit den Worten: „Zu Machtdemonstrationen in der Öffentlichkeit … kam es nicht.“
Müssen wir jetzt für jede MotorraDfahrt einen Anwalt mitnehmen?Hier und da konnten die Beamten was finden, darunter laut Pressemitteilung eine Küchenschere, einen Schraubenzieher und ein Eisenrohr. Die empfindlichste Stelle eines Clubs sind natürlich immer seine Motorräder. Eine Handvoll Member hatte es gewagt, die Kontrollen mit dem Bike anzusteuern. Zwei hatten das schnell bereut, nachdem ihr Motorrad an Ort und Stelle stillgelegt wurde. Und an einer serienmäßig mit Koffern ausgerüsteten Streetglide bemängelte die Polizei die fehlende Eintragung dieser Koffer.

Motorradfahren nur mit Anwalt
Michael ist Pressesprecher des Bandidos MC. Er zeigte sich über die anhaltenden Motorradkontrollen zu solchen Anlässen besonders verärgert: „Und da wundern sich alle, dass wir mit dem Auto anreisen! Die Polizei bemängelt an Motorrädern ja selbst die Größe von Rückspiegeln, als wenn unsere Bikes damit verkehrsunsicher wären. Wir haben pro Chapter einen Roadcaptain, der gewissenhaft auf die Verkehrssicherheit achtet. Jetzt müssen wir für die Kontrollen auch noch Anwälte mitnehmen. Auch die Wartezeiten von anderthalb bis zwei Stunden sind eine Zumutung!“Michael, Pressesprecher der Bandidos
Neben Europol waren Polizisten aus Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland im Einsatz. Das zeugt wohl davon, welchen Stellenwert der German Run des deutschen Bandidos MC hat. Das gilt aber auch für die europäischen Bandidos. Befreundete Chapter aus ganz Europa waren angereist, darunter Member aus ganz Skandinavien, aus Griechenland und Großbritannien.

Der Club zeigt wieder Colour
Die Colours mussten nicht mehr versteckt werden. Sie umsäumten den Außenbereich des GeländesAuch wir mussten uns wieder an die neuen, alten Bilder in Kutten und unter komplettem Colour gewöhnen. Die improvisierten Überzieher mit Buchstaben- und Zahlencodes aus den Zeiten des Colour-Verbots gehören der Vergangenheit an. Die Member des Bandidos MC Perleberg hatten auch das Veranstaltungsgelände mit zahllosen Colours geschmückt. Die Banner mit den Colours aller Chapter hingen nicht innen, verborgen in der Halle, sondern groß und sichtbar am Außenzaun.
Auf eine Liveband hatten die Perleberger bewusst verzichtet: „Da sieht eh keiner hin, wenn wir uns alle treffen.“ Das Gelände war aber für die Party gut hergerichtet. Das Catering kam vom Grill, Zapfstationen waren über das ganze Gelände verteilt. Das Programm waren die Gäste und Freunde, die nach und nach auf das Gelände rollten. Bis Mitternacht füllten sich Gelände und Halle mit rund 1000 Membern.
Bandidos aus ganz Europa feierten mit
 
Bandidos National Run 21.07.2016
Bandidos National Run

Alle europäischen Bandidos treffen sich an diesem Wochenende zum National Run. …

German Military Veterans Alliance 03.02.2018
German Military Veterans Alliance

Der Army Vets MC war Gastgeber des zweiten German Veterans Meeting. Dort wurde di

Bandidos MC Gelsenkirchen 13.02.2018
Bandidos MC Gelsenkirchen

Der Memory Run 2016 des Bandidos MC Gelsenkirchen stand unter dem Schatten von Polizeiko …

Bandidos MC Haldensleben 28.09.2019
Bandidos MC Haldensleben

Zum Memory Run reisten Bandidos aus der ganzen Republik an …

Bandidos MC Perleberg und Lauchhammer 14.04.2017
Bandidos MC Perleberg und Lauchhammer

Die Bandidos-Chapter Perleberg und Lauchhammer feierten ihr Zehnjähriges …

Bandidos MC Gelsenkirchen 16.02.2020
Bandidos MC Gelsenkirchen

Jährlich richten die Gelsen­kirchener Bandidos einen Memory Run aus …

Aus der Presse: Mongols und Bandidos auf der Reeperbahn 17.11.2015
Aus der Presse: Mongols und Bandidos auf der Reeperbahn

Mongols und Bandidos lassen sich in Hamburg auf der Reeperbahn blicken lassen. Die

Bandidos MC Nürnberg 25.02.2020
Bandidos MC Nürnberg

Seit vier Jahren residiert das Chapter Nürnberg des Bandidos MC im Süden der Frankenm

Magazine des Huber Verlages