zur Archivübersicht

Inhalt der Ausgabe November 2015


Aktuelle Ausgabe PROBELESEN »


  36. Jahrgang • Heft 403 • 11/2015  

 
  News:     Bikes:     Events:        
  Szene:  
  • 20 Jahre Road Eagle MC Ingolstadt   
  • Golden Drakes MC: Abschied von Bobby   
  • Star-Riders Germany: Hochzeit   
  • Karigane MC: Sieg bei Oldtimer-Rennen  
  • 20 Jahre Brothers in Arms MC  
  • Uncommon Ghost MC: Hochzeit  
  • Iron Amity 444 e.V. Wünsdorf  
  • Harley Stammtisch Miesbach  
  • European Warriors  
  • 25 Jahre Wild Lions MC Garbsen  
  • Blood Red Section MC Plauen  
  • Blood Red Section MC Newcity  
  • Zehn Jahre Iroskulls MC  
  • Duvenstedter Harley-Treffen  
  • Lucifer‘s Messenger MC Neustadt/Aisch   
  • Distinguished Gentleman‘s Ride München   
  • Road Eagle MC Kempten   
  • MF Big Boyz 67, Ludwigshafen   
  • 25 Jahre MF Evil Seet   
  • Loki‘s Crew MC      
           
  Rubriken:  
  • Checkpoint  
  • Für die Szene   
  • Leserbriefe   
  • Clubnachrichten   
  • Ständige Adressen   
  • Anzeigenindex   
  • Abonnement   
  • Veranstaltungen   
  • Swapmeet   
  • Händlermeile   
  • Jail Mail   
  • Evoluzzer   
  • Impressum    

Checkpoint November 2015

STARR WARS

ALLES VERÄNDERT SICH, UND WIR MACHEN MITNein, wir waren nicht auf „Wheels and Waves“ in Biarritz. Wir waren auch nicht auf „Glemseck 101“ in Glemseck. Das sind die beiden so ziemlich angesagtesten Treffen, auf denen die gerade boomende Livestyle-Szene der Caferacer und Hipster ihre Showrunden dreht: Eine neue Generation von Bikern, die Halbschalenhelme und Holzfällerhemden wiederentdeckt haben. Coole Motorräder fahren sie auch. Schön, dass sie da sind, aber sie sind eben keine echten Rocker.
Ganz ignorieren konnte ich dieses Glemseck trotzdem nicht. Denn am Montag danach machte in unserem Treppenhaus gleich die Meldung die Runde, dass die „Ahlsdorf“ vom Reick in Glemseck gut gelaufen sei.
Rolf Reick ist der Designer von „Krautmotors“, ein echter Gearhead ist er auch, und so hatte ich ihm meine alte BMW vor einem Jahr gerne verkauft. Die lief nun unter meinem Namen auf dem „Starr Wars“-Kurzstreckensprint. Und Rolf schaffte es damit tatsächlich bis ins Finale, meine Ehemalige ist also Vizemeister im Dragrace für Starrrahmenmaschinen geworden. Das ist warmes Schmieröl für meine Eitelkeit. Aber ich weiß, dass Rolf meinen betagten Motor mit einem Edelweiss-Kraftpaket hochgezüchtet hat, der furchtlosere Fahrer ist er sowieso. Also nochmal von hier aus: Glückwunsch, Rolf! Diese Seite ziert nun ein Bild von deinem Rennen. Und unser Poster zeigt bei der Gelegenheit, was dir vor zwei Jahren mit deiner anderen BMW passiert war.Michael Ahlsdorf
Aber wer fährt denn heute noch Starrrahmen? Gebt’s doch zu: Die meisten von euch fahren moderne Bikes, die nur dank modernem Soundmanagement ziemlich altertümlich klingen. Der Radau, den sie jetzt noch ganz legal hinterlassen dürfen, wird demnächst nicht mehr erlaubt sein. In kleinen, jährlichen Schritten stehen die längst zu erwartenden Gesetzesverschärfungen ins Haus. Was euch da erwartet, das habe ich nun mal für die Titelstory recherchiert.
Ihr seht, alles verändert sich, und wir machen mit. Unser neuer Grafiker hat dieser BIKERS NEWS ein neues, frisches Layout verpasst. Und in der nächsten Ausgabe erwartet euch die nächste Überraschung. Wir werden noch frischer, so viel kann ich euch versprechen.


 
Stand:22 June 2018 05:26:28/magazin/bikers+news/content-20878_40-20877_60.html?s=3