zur Archivübersicht

Inhalt der Ausgabe Oktober 2016

BIKERS NEWS Titel Oktober 2016

Aktuelle Ausgabe PROBELESEN »


  37. Jahrgang • Heft 414 • 10/2016  

 
  Harley-Davidson-Special     Storys & Events      Clubleben             
  AUS DER SZENE  
  • 20 Jahre Trachops MC Ludwigsfelde  
  • Stormbringer MC: Bike BBQ  
  • 40 Jahre Rolling Wheels MC Berlin  
  • Hohenlohe Harley Run Künzelsau  
  • Bandidos MC Gelsenkirchen  
  • Harley-Davidson Leipzig   
  • Schmandrachen: Pfauenteiche rocken   
  • BIKERS NEWS BLOG           
           
  STANDARDS  
  • Checkpoint
  • News   
  • Leserbriefe 
  • Abonnement 
  • Clubnachrichten 
  • Termine  
  • Swapmeet  
  • Händlermeile  
  • Jail Mail  
  • Kolumne: Das letzte Wort  
  • Anzeigenindex  
  • Impressum und Vorschau    

Checkpoint Oktober 2016

Milwaukee-Eight

Milwaukee-EightNatürlich kursierten hier und da Gerüchte, doch die Company hat das Geheimnis gut gehütet. Erst kurz bevor diese Ausgabe in Druck ging, war es offiziell: Mit dem Milwaukee-Eight hat Harley-Davidson Nachwuchs bekommen. Der völlig neu konstruierte Motor steckt in allen Tourern des Modelljahrgangs 2017 und ist mit zwei Mal vier Ventilen ausgestattet. Damit ist schon an dieser Stelle erklärt, wie das Kind zu seinem Namen kam, denn Harleys Neuer ist bereits der neunte Spross der Big-Twin-Familie – und nicht der achte.

Doch unser großes Special hat noch mehr zu bieten als diesen Meilenstein der Harley-History: Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums von Harley-Davidson Germany blicken wir in den Rückspiegel und erzählen, wie die ersten amerikanischen Eisenschweine nach Deutschland kamen. Bereits lange vor der Gründung einer offiziellen Niederlassung bollerten Harleys über deutsche Straßen. Das ist auch und vor allem Pionieren wie Erich Krafft zu verdanken. Der erste deutsche Member des Mannheimer Bones MC versorgte zunächst seine Clubbrüder mit Bikes, bevor er sich als Harley-Händler selbständig machte. Die von ihm gegründete Harley-Niederlassung in Ludwigshafen feierte kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen und zählt damit zu den ältesten in Deutschland – BIKERS-NEWS-Gründer Fips hat ihm für unser Special seine „Back to the Roots“-Kolumne gewidmet.

Und auch Christian Arnezeder kommt zu Wort. Wir haben mit dem Harley-Chef von Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht nur darüber gesprochen, was genau eigentlich in der Zentrale in Neu-Isenburg passiert, sondern ebenso über das Verhältnis von Harley-Davidson zur MC-Szene. Ohne die Rocker, die der Company auch in der schwierigen AMF-Ära die Treue hielten, gäbe es sie heute vielleicht schon nicht mehr – dessen ist er sich bewusst.
Bis heute lebt Harley-Davidson von einem Mythos, den die Rocker wesentlich geprägt haben. Und damit von den zahlungskräftigen bürgerlichen Kunden, die am Wochenende ihrem spießigen Alltag davonfahren und auch mal ein bisschen Bad Boy sein wollen.

Ihnen sei die vorletzte Seite ans Herz gelegt, mit der unser Special schließt. Dort betont unser langjähriger Chefredakteur Ahlsdorf, dass eine Harley allein natürlich noch lange keinen Rocker macht. Er ruft in Erinnerung, dass die zu Choppern umgebauten Boxer aus Bayern mindestens ebenso Tilmann Ziegenhainprägend für die ersten Tage der MC-Szene waren wie die V-Twins aus Übersee. Dennoch verfolgen wir weiterhin die Neuigkeiten aus den Staaten und verweisen bereits jetzt auf das nächste Heft. Dann können wir berichten, wie der Milwaukee-Eight sich auf der Straße macht und ob sein Charakter wirklich an die gute Familientradition anschließt, wie Harleys Chefingenieur verspricht.
Ob der Neue sich schließlich bewähren wird, entscheidet aber allein ihr als Biker und Käufer; und auch ob sich sein Name durchsetzt, wird am Ende nicht in der Chefetage der Company entschieden, sondern in euren Garagen – genau wie bei seinen älteren Geschwistern, Knuckle, Pan und Shovel.






























Tilmann Ziegenhain
Stand:23 June 2018 01:02:07/magazin/bikers+news/content-22540_40-22526_60.html?s=2