Lady Cruiser

Lady Cruiser
Alle Bilder »
Die Kawasaki VN 900 braucht keinen Kerl zum Bändigen. Gute Gelegenheit, mal wieder unsere Lady ranzulassen Das gleich vorweg: Die VN-Baureihe von Kawasaki trägt auch den Beinamen \"Vulcan\". Aber mit explosionsartigen Leistungs-Eruptionen ist bei der 900er nicht zu rechnen. Zugegeben, es wäre unfair, die VN 900 mit ihrer großen Schwester, der VN 2000 zu vergleichen.
Die Kawasaki VN 900 braucht keinen Kerl zum Bändigen. Gute Gelegenheit, mal wieder unsere Lady ranzulassen

Das gleich vorweg: Die VN-Baureihe von Kawasaki trägt auch den Beinamen \"Vulcan\". Aber mit explosionsartigen Leistungs-Eruptionen ist bei der 900er nicht zu rechnen. Zugegeben, es wäre unfair, die VN 900 mit ihrer großen Schwester, der VN 2000 zu vergleichen. Die hatte uns im Fahrtest mit ihrer bulligen Kraft begeistert. Dass die 900er kleinere Brötchen backen würde, war also schon von vornherein klar. Da ließ die BN-Crew gerne mal wieder ihre Lady aufsitzen und testen.

Cruisen statt rasen

Das Design des Cruisers ist wohl am ehesten mit \"üppig\" zu umschreiben. Ein wenig mehr von allem und dazu ein ausladendes Gestühl, das einem Fernsehsessel zur Ehre gereichen würde. Doch die Üppigkeit hat handfeste Vorteile. In den ausladenden Kraftstoffbehälter passen 20 Liter Sprit, da könnt ihr auf der Tour so manche Tanke links liegen lassen. Und tourentauglich ist der Kawa-Cruiser sowieso. Vorausgesetzt, ihr lasst es ruhiger angehen und plant für 500 Kilometer mehr als vier Stunden ein.
Von Karlsruhe nach Paris zum Beispiel, dorthin wollen wir Frauen ja immer gerne mal ganz spontan entführt werden. Und wollt ihr in der Stadt der Liebe mit strapazierten Halswirbeln und tauben Gliedmaßen ankommen?
Den Blick zum Tacho im Dashboard braucht ihr übrigens nur beim ersten Mal. Danach informiert euch eure Nackenmuskulatur darüber, wann 130 Sachen erreicht sind. Dafür kann die Kawa nichts und wir wollen hier auch nicht jammern. Sie ist schließlich als Cruiser konzipiert, nicht für die schnelle Nummer auf der Autobahn. Eher für die laaangsame Nummer in Paris. Und für besagte Strecke seid ihr sowieso auf der Landstraße besser dran. Die ist nämlich rund 50 Kilometer kürzer und nicht mautpflichtig.

Können Japan-Cruiser sinnlich sein?

Mit rund 270 Kilo vollgetankt ist die Kawa sicher kein Leichtgewicht, sie läßt sich aber auch von zarter Hand easy händeln. Der breite Lenker vermittelt Sicherheit in allen Lagen, Trittbretter und die moderate Sitzhöhe sorgen auch bei Menschen unter Gardemaß für Bequemlichkeit. Das wassergekühlte Antriebsaggregat läuft ruhig und aus den mächtigen Rohren entweicht moderater, sonorer Sound.
Doch war da nicht noch was, außer Freiheit, Abenteuer und dem Wind im Gesicht?

Fotos: Rost Text: Stoll

Der komplette Artikel steht in der BIKERS NEWS 12/06.
  Teilen
Topseller im Shop
Technik 3-D-Druck: Druck it yourself

Technik 3-D-Druck: Druck it yourself

 

Der 3-D-Druck eröffnet neue Wege im Customizing. Wir drucken eine Lampenmaske

Bodensatz

Bodensatz

 

Seit 2015 setzen sich in Norddeutschland engagierte Biker für Obdachlose ein. Anfang April setzte die Initiative mit einer Solidaritäts­ausfahrt erneut…

Harley-Davidson Ironhead Sportster: Rolling Chassis

Harley-Davidson Ironhead Sportster: Rolling Chassis

 

Motorcycle Storehouse zeigt mit diesem Rolling Chassis, was geht. Jetzt seid ihr an der Reihe!

Outlaws MC Bergstraße: Jubiläumsparty

Outlaws MC Bergstraße: Jubiläumsparty

 

Vor zehn Jahren gründete sich das Chapter Bergstraße des Outlaws MC – einige Member haben das große Patchover von 2001 mitge­macht

Fahrbericht: Kawasaki Z 900 RS

Fahrbericht: Kawasaki Z 900 RS

 

Die neue Kawasaki Z 900 RS ist ein rollendes Zitat aus unserer Vergangenheit. Und wenn sie rollt, dann faucht sie sogar wie damals

Machine Gun  Preacher

Machine Gun Preacher

 

In einem früheren Leben war Sam Childers ein drogensüchtiger Krimineller. Heute rettet er afrikanischen Kindern das Leben – und greift dafür auch zur …

Indian Scout: Spyke

Indian Scout: Spyke

 

SK-Bikes hat für Custom Chrome eine Indian auf die Räder gestellt. Wir haben die Scout im Nordpfälzer Bergland von der Leine gelassen

50 Jahre Cavemen MC

50 Jahre Cavemen MC

 

Der Cavemen MC wurde 1968 von US-Soldaten gegründet, die in Zweibrücken stationiert waren. Er zählt damit zu den ältesten Motorradclubs Deutschlands

Daytona Bike Week: Die Siebenundsiebzigste

Daytona Bike Week: Die Siebenundsiebzigste

 

Im Zentrum des größten Motorradtreffens der Welt sind Kuttenträger nicht gerne gesehen, Einprozenter absolut unerwünscht

70 Jahre Hells Angels MC

70 Jahre Hells Angels MC

 

Im März feierte der Hells Angels MC sein 70-jähriges Bestehen. Die offizielle Europa-Party stieg in Berlin

Roter-Baron-Special: Vom Himmel geholt

Roter-Baron-Special: Vom Himmel geholt

 

Rund um den Globus ist der Rote Baron ein beliebtes Thema für Customizer. Wir zeigen eine Auswahl der besten Bikes

Roter-Baron-Special: Manfred von Richthofen

Roter-Baron-Special: Manfred von Richthofen

 

Der Rote Baron war der erfolgreichste Jagdflieger des Ersten Weltkriegs – nach seinem Tod vor 100 Jahren wird er in Popkultur und Customszene zum Über…

Topseller im Shop
Stand:22 June 2018 05:20:10/motorrad/berichte/lady+cruiser_0611.html