Limited Booze Boys

23.03.2012  |  Text: Jens Müller  |   Bilder: Fotohaus Art
Limited Booze Boys
Alle Bilder »
Der Sänger der Limited Booze Boys fährt auch Motorrad. In jahrelanger Arbeit hat er sich eins aufgebaut Tom ist Tätowierer und Sänger der Limited Booze Boys. Obendrein blickt er auf zwei Jahrzehnte Erfahrung mit Motorrädern zurück. Damit kann er …
Der Sänger der Limited Booze Boys fährt auch Motorrad. In jahrelanger Arbeit hat er sich eins aufgebaut


Big Twin vs. Big Twin:Unser Model Mandy-Chayenne übt sich am Kickstarter

Tom ist Tätowierer und Sänger der Limited Booze Boys. Obendrein blickt er auf zwei Jahrzehnte Erfahrung mit Motorrädern zurück. Damit kann er schon genug, und er kennt seine Grenzen.
Sein Kumpel Matthias kann umso besser schrauben, er ist gelernter Autoschlosser, und so haben beide nach Feierabend gemeinsam an diesem Bike geschraubt. Vieles daran ist in Handarbeit entstanden, deshalb zog der Umbau sich über mehrere Jahre hin.


Start mit nacktem Rahmen

Dabei hatte Tom die Harley schon als Custombike gekauft. Sie sah auch recht ordentlich aus. Aber ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss, deshalb strippten die Jungs das Bike komplett. Mit dem nackten Rahmen der niederländischen Firma Twin Service fing alles noch einmal an. Gabel samt Brücken erwarb Tom übers Internet in Amerika. Heckfender und Tank entstanden ebenso in Eigenarbeit wie die Ölleitungen aus Kupfer oder der Auspuff, dessen Krümmer aus zwei Anlagen zusammengesetzt wurde.


Die Öl- und Hydraulikleitungen entstanden in Eigenarbeit

Motor mit S&S-Teilen

Stilecht wird der Motor nun per Kicker zum Leben erweckt. Der Evo steht auf einem Kurbelgehäuse von Delcron und dreht mit einigen S&S-Innereien. Dem war nichts mehr hinzuzufügen. Ein offener 3“-Belt reicht die Kraft über eine Trockenkupplung an das serienmäßige Ratchet-Top-Vierganggetriebe weiter. Die Gemischluft saugt er über offene Trichter an. Ein S&S Super E-Vergaser mischt sie mit dem nötigen hochoktanigen Treibstoff.
Um die im Fahrzeugschein eingetragenen 56 Pferdchen zähmen zu können, machen sich vorn eine 6-Kolbenzange von PM und hinten eine Kettenblattbremse von Kustom Tech stark. Für ausreichend Komfort sorgen Fournales-Luftdämpfer an der Softail-Schwinge und ein gefederter Solosattel. Der verrichtete früher seinen Dienst an einer WLA.


Autsch. Der offene Belt hat viele Ecken, an denen ein Schottenrock der Limited Booze Boys hängen bleiben kann

Handschaltung für die Show

Für cleane Optik sorgen in Lenker und Rahmen verlegte Kabel und Züge. Der breite Lenker ist eine Sonderanfertigung nach Wunsch vom V-Team. Die teilvergoldeten Armaturen stammen von Jay-Brake. Der verbaute Handschalthebel ist für die Show. Tom kann die Gänge auch ganz normal per Fuß wechseln. Die Trockenkupplung muss nämlich per Hand betätigt werden. Für den Gangwechsel in den oberen Gängen funktioniert das aber auch mal so.


Weiß ist das neue Schwarz


In der Bikerszene gilt Schwarz noch immer als bunt genug, Tom wollte aber einen komplett anderen Stil. Daher entwarf er ein Design mit Weiß als Hauptfarbe. …





LBB-Bike

  • Motor: Evo
  • Hubraum: 1340 ccm
  • Luftfilter: offene Trichter
  • Vergaser: S&S Super E
  • Primärtrieb: offener 3“ Rivera Primo
  • Kupplung: Rivera
  • Sekundärtrieb: Kette
  • Ölkühler: K-Tech
  • Ölleitungen: Eigenbau, Kupfer
  • Krümmer: Eigenbau
  • Dämpfer: Supertrapp X-Pipes
  • Rahmen: Twin Service, Softail-Style
  • Gabel: J&P Smooth Style
  • Gabelbrücke: J&P 6°
  • Schwinge: Twin Service,
  • Federbeine: Fournales
  • Rad vorn: American Wire, 80 Speichen 3,5 x 16“ mit 140/80-16
  • Rad hinten: American Wire, 60 Speichen 7 x 15“ mit 200/70-15
  • Bremse vorn: Scheibe Braking, 6-Kolben-Sattel PM
  • Bremse hinten: Kustom Tech Ritzel
  • Lenker: Sonderanfertigung 2“
  • Armaturen: Jay Brake
  • Tank, Öltank: Eigenbau
  • Fender vorn: Rick’s
  • Fender hinten: Eigenbau
  • Fußrastenanlage: Jay Brake
  • Handschalthebel:  K-Tech
  • Sitz: WLA
  • Rücklicht: Bullet-LED
  • Kennzeichenhalter: Eigenbau, Messing
  • Lack, Airbrush: Tom
  • Special: Vergoldete Schrauben
… weiter geht’s in der BIKERS NEWS 04/12

  Teilen
Topseller im Shop
Harley-Davidson 2015

Harley-Davidson 2015

 

Harley-Davidson stellt sein Modellprogrammfür das Jahr 2015 vor Es war ein ziemlich aufregendes Jahr. Seit der Vorstellung der wassergekühlten Big Twin-Tourer…

Projekt Copperworm

Projekt Copperworm

 

Mit dem „Bolt-on Copperworm“-Kit hält euch jeder für einen echten Selbstschrauber Als die Kollegen der Zeitschrift DREAM-MACHINES die neue Harley-Davidson…

Milwaukee-Eight

Milwaukee-Eight

 

Harley-Davidson hat einen neuen Motor. Die Company verspricht: Sein Charakter bleibt der alte Der Twin Cam-Motor hat ausgedient, ab dem Modelljahr 2017…

MILWAUKEE-EIGHT

MILWAUKEE-EIGHT

 

Die Harley-Davidson Motor Company hat einen neuen Big Twin. Wir haben ihn fast tausend Kilometer über amerikanischen Asphalt getrieben …

Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0

Thunderbike-Harley-Davidson: Grand Prix 2.0

 

Keine Sorge, von diesem Bike gibt’s die Teile auch einzeln. Die meisten davon passen sogar an den neuen Milwaukee-Eight

Harley-Davidson Modelle 2018

Harley-Davidson Modelle 2018

 

Die neue Harley-Modellpalette 2018: Der Milwaukee-Eight-Motor stampft ab der nächsten Saison auch in den Softails. Die Dyna-Baureihe hat dagegen ausge…

Frankfurter  Bulle

Frankfurter Bulle

 

Mainhattan Choppers haben sich eine Harley-Davidson Softail vorgenommen. Das Custombike prescht nun mit 2,2 Litern Hubraum und 138 PS über den Asphalt. Von…

Voll wie nie

Voll wie nie

 

Die 19. European Bike Week am Faaker See sprengte alle bisherigen Besucherrekorde. Von Menschenmassen zu sprechen, ist fast eine Untertreibung …

Street Bob Job

Street Bob Job

 

Dr. Mechanik knöpfte sich eine Dyna Street Bob vor. Aus seiner Werkstatt rollte ein puristischer Bobber mit schlanker Taille

Harley-Davidson „Red and Gold“

Harley-Davidson „Red and Gold“

 

Wir wagen den Ritt durch das Getto eines französischen Vororts. Mit einem Bandidos-President auf dem Bike geht das

Technik: Ratchet-Top-Getriebe überholen

Technik: Ratchet-Top-Getriebe überholen

 

Woher hat das Ratchet-Top-Getriebe seinen Namen? Und wie funktioniert es überhaupt? Wir haben die Revision eines alten Harley-Getriebes begleitet

Topseller im Shop
Stand:19 June 2018 23:50:06/motorrad/berichte/limited+booze+boys_123.html