Die zweite Haut

08.05.2015  |  Text: Christian Heim  |   Bilder: Volker Rost, Hersteller
Die zweite Haut Die zweite Haut Die zweite Haut Die zweite Haut Die zweite Haut Die zweite Haut
Die zweite Haut
Alle Bilder »
Sicherheitsunterwäsche ist eine zweite Haut. Drüber könnt ihr alles tragen, was cool aussieht Klar, Leder bietet den besten Schutz, moderne Textilkleidung inzwischen auch. Aber in Jeans und Holzfällerhemd sehen …

Sicherheitsunterwäsche ist eine zweite Haut.
Drüber könnt ihr alles tragen, was cool aussieht

Klar, Leder bietet den besten Schutz, moderne Textilkleidung inzwischen auch. Aber in Jeans und Holzfällerhemd sehen wir eben cooler aus –bis wir nach einem Sturz die schlimmsten Schürfwunden kassieren.



Abra-Guard Unterwäsche ist in Naturfarbe oder in Schwarz erhältlich und kann mit Protektoren ausgerüstet werden. Die Preise liegen zwischen 100 und 170 EuroDer Strampler unter den Biker-Klamotten

Rolf Graeber ist Inhaber der Firma SGS-Houseofarmor. Sein Schwager hatte sich beim sonntäglichen Brötchenkauf mit dem Motorrad lang gemacht. Ein klassischer Lowsider übers Vorderrad, bei niedriger Geschwindigkeit und mit den Beinen voraus. Über die Schürfwunden wollen wir da gar nicht lange reden.
Nachdem Rolf sich die Wunden ansehen musste, machte es bei ihm „Klick“. Seit über zwei Jahrzehnten befasst er sich beruflich mit Hightech-Materialien in Zusatzschutzsystemen. Jetzt wollte er auch mal was entwickeln, womit er verhindert, dass Biker die Haut großflächig abgezogen bekommen. Es ging um eine zweite Haut, die unter den Lieblingsklamotten getragen werden kann.
So entstand die Abra-Guard-Unterwäschekollektion, sozusagen der Strampler unter den Biker-Klamotten. Aber genau da fangen die Vorteile der neuen Unterwäsche an. Darüber gehen Jeans, Cargohose, Hemd oder T-Shirt. Und im Unterschied zu Leder- und Gore-Tex gart ihr mit Abra-Guard nicht im eigenen Saft. Selbst die langen Unterhosen tragen angenehm auf, auch direkt auf der Haut. Wir haben es letzten Sommer bei knapp dreißig Grad ausprobiert. Es zwickte nichts, und dem Hitzekollaps waren wir entronnen, denn das Abra-Guard ist atmungsaktiv und führt die Wärme vom Körper ab.
Natürlich ist Abra-Guard deshalb auch nicht winddicht. Wenn’s zugig wird, müsst ihr euch mit der üblichen Oberbekleidung schützen.


Was moderne Fasern leisten

Die praktische Erfahrung mit der Schutzfunktion habe wir uns gespart. Die Unterwäsche wird aus einer speziellen Para-Aramid-Faser gefertigt. Im täglichen Sprachgebrauch ist dann von „Kevlar“ die Rede, doch das ist nur die Markenbezeichnung für das einzelne Produkt des Herstellers Du Pont. Para-Aramid ist hochabriebfest und widersetzt sich auch Feuer bis zu einer Temperatur von 400 Grad Celsius. Dazu bietet es eine hohe Schnitt-festigkeit, fühlt sich an wie Baumwolle und ist sehr dünn und leicht.
Wir haben die Unterwäsche nach kurzer Zeit auf der Haut nicht mehr wahrgenommen. Und von außen sieht man die Long-Johns sowieso nicht, es sei denn, das Hosenbein rutscht mal nach oben. Dann habt ihr die Wahl zwischen der naturgelben Faserfarbe oder der schwarzen Variante, die nicht ganz so strumpfhosig wirkt. Wer noch mehr Sicherheit haben will, der schiebt Protektoren in die Taschen an Knien, Ellenbogen und Schultern ein.
Ach ja: Die Preise liegen zwischen 100 und 170 Euro. Wer jetzt meckern will: Zahllose Hersteller verkaufen Jeans oder Hemden, die ab Werk mit Aramidfasern verwebt sind. Die sind natürlich noch viel teurer. Und dann seid ihr auf ein Schnittmuster festgelegt und könnt nicht die Kleidung drüber tragen, die ihr selbst am coolsten findet.



Nach dem Live-Test. Dieser Abwurf erfolgte mit 100 km/hSo sieht ein Shirt nach einem Abstieg bei 80 km/h aus
















SGS-Houseofarmour
GST-Graber Schutztechnik
Kirchstraße 18
56593 Krunkel
Tel 02687 - 92 13 60
Fax 02687 - 92 13 62
www.sgs-houseofarmor.com
www.gst-schutztechnik.de

Abriebtest der TU Darmstadt. Simuliert wird mit dieser Apparatur der Aufprall auf Asphalt bei 80 km/hDas gleiche Spiel mit 100 km/h auf einer simulierten Betonfahrbahn. Die Jeans löst sich auf, die Unterwäsche nicht












Info-Text
 
  Teilen
Topseller im Shop
Technik 3-D-Druck: Druck it yourself

Technik 3-D-Druck: Druck it yourself

 

Der 3-D-Druck eröffnet neue Wege im Customizing. Wir drucken eine Lampenmaske

Bodensatz

Bodensatz

 

Seit 2015 setzen sich in Norddeutschland engagierte Biker für Obdachlose ein. Anfang April setzte die Initiative mit einer Solidaritäts­ausfahrt erneut…

Harley-Davidson Ironhead Sportster: Rolling Chassis

Harley-Davidson Ironhead Sportster: Rolling Chassis

 

Motorcycle Storehouse zeigt mit diesem Rolling Chassis, was geht. Jetzt seid ihr an der Reihe!

Outlaws MC Bergstraße: Jubiläumsparty

Outlaws MC Bergstraße: Jubiläumsparty

 

Vor zehn Jahren gründete sich das Chapter Bergstraße des Outlaws MC – einige Member haben das große Patchover von 2001 mitge­macht

Fahrbericht: Kawasaki Z 900 RS

Fahrbericht: Kawasaki Z 900 RS

 

Die neue Kawasaki Z 900 RS ist ein rollendes Zitat aus unserer Vergangenheit. Und wenn sie rollt, dann faucht sie sogar wie damals

Machine Gun  Preacher

Machine Gun Preacher

 

In einem früheren Leben war Sam Childers ein drogensüchtiger Krimineller. Heute rettet er afrikanischen Kindern das Leben – und greift dafür auch zur …

Indian Scout: Spyke

Indian Scout: Spyke

 

SK-Bikes hat für Custom Chrome eine Indian auf die Räder gestellt. Wir haben die Scout im Nordpfälzer Bergland von der Leine gelassen

50 Jahre Cavemen MC

50 Jahre Cavemen MC

 

Der Cavemen MC wurde 1968 von US-Soldaten gegründet, die in Zweibrücken stationiert waren. Er zählt damit zu den ältesten Motorradclubs Deutschlands

Daytona Bike Week: Die Siebenundsiebzigste

Daytona Bike Week: Die Siebenundsiebzigste

 

Im Zentrum des größten Motorradtreffens der Welt sind Kuttenträger nicht gerne gesehen, Einprozenter absolut unerwünscht

70 Jahre Hells Angels MC

70 Jahre Hells Angels MC

 

Im März feierte der Hells Angels MC sein 70-jähriges Bestehen. Die offizielle Europa-Party stieg in Berlin

Roter-Baron-Special: Vom Himmel geholt

Roter-Baron-Special: Vom Himmel geholt

 

Rund um den Globus ist der Rote Baron ein beliebtes Thema für Customizer. Wir zeigen eine Auswahl der besten Bikes

Roter-Baron-Special: Manfred von Richthofen

Roter-Baron-Special: Manfred von Richthofen

 

Der Rote Baron war der erfolgreichste Jagdflieger des Ersten Weltkriegs – nach seinem Tod vor 100 Jahren wird er in Popkultur und Customszene zum Über…

Topseller im Shop
Stand:19 June 2018 13:57:05/motorrad/test+und+technik/die+zweite+haut_154.html