Projekt Copperworm

01.04.2015  |  Text: Michael Ahlsdorf  |  
Projekt Copperworm Projekt Copperworm Projekt Copperworm Projekt Copperworm Projekt Copperworm Projekt Copperworm Projekt Copperworm
Projekt Copperworm
Alle Bilder »
Mit dem „Bolt-on Copperworm“-Kit hält euch jeder für einen echten Selbstschrauber Als die Kollegen der Zeitschrift DREAM-MACHINES die neue Harley-Davidson Street vorstellten, machten sie eine grausame Entdeckung. Unter den …





Mit dem „Bolt-on Copperworm“-Kit
hält euch jeder für einen echten Selbstschrauber


Als die Kollegen der Zeitschrift DREAM-MACHINES die neue Harley-Davidson Street vorstellten, machten sie eine grausame Entdeckung. Unter den Verblendungen entdeckten sie „lieblos hingeklatschte Kabelstränge, die förmlich nach Regenwassereintritt schreien – da muss Harley nochmal ran!“ Das war im Juni des vergangenen Jahres, und Harley-Davidson hatte genug Zeit, darüber nachzudenken.

Die zusammengeflickte Harley-Elektrik einer alten Evo? Von wegen! Das hier ist eine 2015er Twin Cam mit dem „Bolt-on-Copperworm“-Kit. Damit hält euch jeder für einen echten Selbstschrauber

Motorräder für richtige MännerFrank Klumpp (Marketing Director Harley-Davidson Germany): Wir hatten das Factory-Customizing schon erfunden, 
als andere Serienhersteller noch glaubten, die Freiheit müsse mit Reise-Enduros 
erfahren werden.

Die Company blies zum Gegenangriff. „Right“, dachte man in den obersten Etagen, es war wirklich die Gelegenheit, nochmal ranzugehen. Der Weg war klar: Mit dem Projekt „Mount Rushmore“ hatte Harley-Davidson schon eine technische Lösung dafür gefunden, den Tourern eine Wasserkühlung unterzumogeln, die nach Luftkühlung aussah.
Nun folgt das Projekt „Copperworm“, zu Deutsch: Kupferwurm. Mit diesem Projekt bekräftigt Harley-Davidson mal wieder den Mythos, Motorräder für richtige Männer zu bauen, die sich selbst mit den einfachsten Mitteln zu helfen wissen. Denn mit einem einfachen Bolt-on-Kit können die Biker ihre Twin-Cam-Elektronik so aussehen lassen, als wäre sie tatsächlich von eigener Hand geflickt, getaped, gequetscht und gelötet.



Ein kompletter Kabelsatz

Das „Bolt On Copperworm“-Kit ist ein kompletter Kabelsatz, der sich mit wenigen Handgriffen über die CAN-Bus-Elektrik aller Twin-Cam-Modelle ab 1998 stecken lässt. Die dazugehörige Software programmiert die Steuereinheit der Twin Cams. Nach der Neuprogrammierung lassen sich künstliche Zündaussetzer generieren, die sich wiederum mit dem Öffnen und Zusammenfügen einer beliebigen Steckverbindung innerhalb des Copperworm-Kits in geschmeidigen Rundlauf verwandeln.
Jeder Biker kann so den coolen Bescheidwisser spielen, wenn er eine Elektrikpanne mit gezieltem Griff behebt, oder wenn er auch einfach nur Tank, Sattel oder eine der Verblendungen abnimmt, um seinen gebastelten Kabelbaum zu präsentieren. Der Anblick dieses Kabelbaums flößt nicht nur Laien Respekt ein, sondern auch den selbsternannten Kennern, die an jedem Stammtisch das No-Go von geklebten und gequetschten Kabelverbindungen predigen.

Mit dem Projekt „Mount Rushmore“ hatte Harley-Davidson eine technische Lösung gefunden, um den Tourern eine Wasserkühlung unterzumogeln, die nach Luftkühlung aussah. Nun folgt das Projekt „Copperworm“

Freiheit statt Reise-Enduro!

Frank Klumpp ist Marketing Director von Harley-Davidson in Deutschland. Er erklärt dazu: „Wir sind immer einen Schritt weiter, wenn es um den echten Biker-Lifestyle geht. Wir hatten das Factory-Customizing schon erfunden, als andere Serienhersteller noch glaubten, die Freiheit müsse mit Reise-Enduros erfahren werden. Und wenn noch andere nun Contests im Yard-Building, also im Hinterhofschrauben, ausrufen – dann kontern wir mit der Königsdisziplin des Schraubens: Mit der Motorradelektrik. Auch die ist bei uns jetzt echt, authentisch und damit typisch Harley-Davidson.“
Das Bolt-on-Copperworm-Kit kann selbst aufgesteckt werden. Es wird mit Beginn der Saison verkauft. Ab dem 1. April liegt es bei jedem Harley-Davidson-Vertragsdealer.

Die Serienelektrik der „Street“ war noch zu gepflegt. Sie erregte in der Fachpresse aber genug Aufsehen, um die Idee des Bolt-on-Copperworm-Projekts zu zünden

  Teilen
Topseller im Shop
Topseller im Shop
Stand:23 June 2018 00:48:37/motorrad/test+und+technik/projekt+copperworm_153.html