Jubiläums Aktion: 25Jahre TätowierMagazin
Die BIKERS NEWS jetzt 25% günstiger im Printabo! 53€ statt 72€
BIKERS-NEWS-Gründer Fips erzählt, wie er als Schmiermaxe für Rennfahrer Heiner Müller arbeitete
Den Kontakt zu Heiner Müller und Kurt Meier hatte ich nicht abgebrochen. Die beiden hatten sich inzwischen aufgeschwungen, in der 500er-Klasse Straßen­rennen zu fahren und ich wurde Heiners „Schmiermaxe“.

Kurt Meier fuhr mit einer 1965 neu herausgekommenen 450er Zweizylinder-Honda in der Ausweisklasse bis 500 ccm im Straßen­rennen mit. Er war von der einschlägigen Konkurrenz nicht zu schlagen. Mit dieser CB450 begann ein neues technisches Motorradzeitalter! Die ganzen gängigen Pro­duc­tion-Racer – käufliche Werksrennmaschinen – von Norton, BMW und AJS hatten, zumindest bei diesem Rennen, gegen Meiers Honda nicht den Hauch einer Chance. Während die alten Boliden laut dröhnend an den Zuschauermassen vorbeibollerten, war bei Maiers 450er Serien-Honda mit ihren Schalldämpfern so gut wie nichts zu hören. Dafür fuhr er aber immer weit voraus und gewann – überlegen, zuverlässig und sehr schnell! Es war schon ulkig, wenn die Honda, bei der lediglich das Nummernschild abgeschraubt war, weil Meier vorher mit diesem Motorrad zu den Rennen hingefahren war, vergleichsweise säuselnd und kaum zu hören vorne weg fuhr, während die Werksboliden mit viel Spektakel und laut dröhnend über den Asphalt hinterherrasten.

Manchmal kam Meier, der aufrecht saß, aus Versehen an den Schalter für die Blinker und dann blinkte das Ding unaufhörlich. Man hatte den Eindruck, dass er von den Werksrennmaschinen bald überholt werden würde, scheinbar ein Motorradtourist, der sich mit seinem Motorrad auf den Ring verirrt hatte und nun von den Boliden gejagt wurde.

Rechts Heiner Müller mit seiner Norton, daneben ein Rennfahrer aus besserem Hause
Rechts Heiner Müller mit seiner Norton, daneben ein Rennfahrer aus besserem Hause

Schicksalsschläge

Er kam aus Sachsen und sprach den entsprechenden Dialekt und ich konnte gleich mal wieder lernen, dass Vorurteile wegen der Sprache völlig daneben sind. Heiner war nämlich eine Persönlichkeit, ein Mensch mit unglaublich klarer zielgerichteter Linie, Vollblutrennfahrer und Techniker, er hatte genau wie Meier auch in der MWM Motorenschlosser gelernt und er war der beste Schrauber in der gesamten Region. Er war Meiers bester Freund und hatte mit ihm den Umbau von Kreidlern auf 75 ccm entwickelt und Heiner besaß einen 500er Norton-Production-Racer. Er war Jahre zuvor bei einem Rennen in der 50-ccm-Klasse so schwer gestürzt, dass sein linker Arm halb gelähmt war. Ich war sein Norton-Schmiermaxe und hatte die Maschine jeweils 10 Minuten vor einem Start warmlaufen lassen müssen, mit einer maximalen Umdrehungszahl von 9000 U/min. Wenn mein Heiner dann wieder verwegen lospreschte, machte ich mir immer wieder große Sorgen um ihn, weil er im Sitzen die Kupplung nicht ziehen konnte. So musste er jedes Mal, wenn er schalten musste, mit dem ganzen Körper nach vorne, um dann mit seinem Körpergewicht die Kupplung „mitzuziehen“. So konnte man natürlich keine Rennen mehr fahren und nachdem Heiner noch mal gestürzt war, gab er die Rennerei auf.

Etwas später, er hatte sich einen Porsche angeschafft, wollte er auf einer Schnellstraße mit Gegenverkehr wenden. Dabei ging ihm der Motor aus und er blieb auf der Gegenfahrbahn stehen, zwar nur kurz, aber das war schon zu lange! Bis er den Motor wieder starten konnte, war schon der Gegenverkehr da, fuhr den Porsche voll über den Haufen und Heiner wurde abermals schwer verletzt. Als ich ihn das letzte Mal traf, war er nur noch ein Schatten seiner selbst. Das Schicksal hatte es nicht gut mit ihm gemeint, Tage später hörte ich, dass er Selbstmord begangen hatte!

Zuerst veröffentlicht in BIKERS NEWS 04/2018
 
Artikel aus der Ausgabe: 5/19
Kutten-XXL 22.04.2019
Kutten-XXL
Clubporträt: Ranger’s MC Kammern 20.04.2019
Clubporträt: Ranger’s MC Kammern
Bikeporträt Yamaha XS 650: Nachbarschaftshilfe 18.04.2019
Bikeporträt Yamaha XS 650: Nachbarschaftshilfe
Bandido Micha GBNF 16.04.2019
Bandido Micha GBNF
Daytona Bike Week 2019: Downsizing 14.04.2019
Daytona Bike Week 2019: Downsizing
Kieler Rockeraffäre 12.04.2019
Kieler Rockeraffäre
Ausgabe 10/19 erscheint am 13. Sep
35 Jahre Condor MC Bamberg 21.10.2016
35 Jahre Condor MC Bamberg

BIKERS-NEWS-Gründer Fips war auf der Feier mit von der Partie – samt Kamera …

BIKERS NEWS 40: Das Programm 01.08.2019
BIKERS NEWS 40: Das Programm

Jetzt kommen die Bierbänke. Auf der Feier zu unserem Vierzigjährigen soll es ge …

Das letzte Wort: Früher war alles besser 30.04.2017
Das letzte Wort: Früher war alles besser

Ist „Back to the Roots“ der einzig richtige Weg? …

Born to be Wild MC Magdeburg 09.09.2017
Born to be Wild MC Magdeburg

Der Born to be Wild MC präsentiert die „Tattoo-Expo“ in Magdeburg …

BIKERS NEWS 40 zweiter Tag 03.08.2019
BIKERS NEWS 40 zweiter Tag

Die MF Wild Bunch aus Ludwigshafen sind schon mal da. Kommt ihr auch zum 40-Jährige …

Magazine des Huber Verlages